Alles zum Thema Ehrenamtlich

Beiträge zum Thema Ehrenamtlich

Vereine + Ehrenamt
Die Seniorenberater informieren beispielsweise einmal im Monat im Bergkamener Rathaus mit einem Info-Stand. Foto: Helmut Eckert

Gegen Einbrecher und Diebstahl
Polizei bildet ehrenamtlich tätige Seniorenberater*Innen aus

Das Projekt „Senioren-helfen-Senioren“ der Kreispolizeibehörde Unna wurde 1998 durch das damalige Kommissariat Vorbeugung ins Leben gerufen. Einmal im Jahr werden neue Seniorenberater*Innen – die später ehrenamtlich im Einsatz sind – hier vom heutigen Kommissariat Kriminalprävention/Opferschutz ausgebildet. Kreis Unna. In einem einwöchigen Seminar erfahren die Teilnehmer*Innen Strukturen der Alltagskriminalität und ihnen werden Grundlagen zur Prävention und zum Opferschutz vermittelt. Und...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 27.01.19
Vereine + Ehrenamt
Rotkreuzhelferinnen / Helfer der Rotkreuzgemeinschaft Gladbeck nach einer Einsatzübung der DRK Einsatzeinheit Gladbeck. Danke für Euer Ehrenamt !!!

DRK-Kreisverband Gladbeck zum Tag des Ehrenamts am 5. Dezember
Viele Angebote nur dank der Ehrenamtlichen möglich!

Sanitätsdienst bei Veranstaltungen, Blutspenden, Katastrophenschutz, Fahrdienste, Hausnotruf, Erste Hilfe Ausbildung– um nur einige Beispiele zu nennen - viele unserer Angebote könnten wir ohne den Einsatz unserer ehrenamtlich Aktiven nicht erbringen“, so Wilhelm Walter Kreisrotkreuzleiter DRK-Kreisverband Gladbeck anlässlich des Internationalen Tags des Ehrenamts am Mittwoch, 5. Dezember 2018. „Wir sind stolz auf unsere Helferinnen und Helfer; ihnen gebührt unsere besondere...

  • Gladbeck
  • 05.12.18
  •  1
Vereine + Ehrenamt

Blutspenden lebenswichtig und unverzichtbar
Gladbecker DRK Blutspendeteam sagt Danke

Blutspende in der Mathias Jakobs Stadthalle großer Erfolg 141 Blutspender waren erschienen Zum Blutspendetermin am Montag, 12. November in der Zeit von 14 Uhr bis 19 Uhr wurden die Erwartungen des Blutspendeteam Gladbeck übertroffen. Gladbecker Blutspendeteam sagt Danke Das ehrenamtliche Gladbecker Blutspendeteam freut sich über den großen Spendenerfolg und sagt Danke für die vielen Blutspenden. Statistisch gesehen können damit 423 Kranke oder Verunfallte durch diesen Gladbecker...

  • Gladbeck
  • 13.11.18
Überregionales
Wolfgang Thiemann (m.) wurde die Ehrennadel von  Bürgermeister Roland Schäfer (r.) und Referentin des Bürgermeisters Corinna König (l.) verliehen. Foto: Stadt Bergkamen

Ehrennadel für Wolfgang Thiemann

Bürgermeister Roland Schäfer ehrte Wolfgang Thiemann für sein bis heute anhaltendes Engagement im Kanu-Verein Rünthe mit der Ehrennadel der Stadt Bergkamen geehrt. Bergkamen. Wolfgang Thiemann ist seit 1960 aktives Mitglied des Kanu-Vereins Rünthe. Er war langjährig tätig als Jugend- und Wanderwart, half bei sämtlichen Bauarbeiten im und am Vereinsheim, ist immer in vorderster Front bei Belangen des Vereins und unterstützt noch heute die Jugendarbeit und ist aktives Mitglied der...

  • Kamen
  • 28.10.18
Vereine + Ehrenamt
Die „Barber Angels“ machten in Dortmund Station und schnitten über 90 Bedürftigen im Gast-Haus die Haare .   

4 Bilder

Engel mit Kamm und Schere: Die „Barber Angels“ machten Station in Dortmund

Zu einem Friseurtermin der besonderen Art hatten das „Gast-Haus“, „bodo“ und die Barber Angels Brotherhood am Sonntag  nach Dortmund geladen. Mehr als 90 Wohnungslosen verpassten die FriseurInnen ehrenamtlich und kostenlos einen neuen Haarschnitt. Die „Barber Angels“ sind ein Zusammenschluss von Friseuren, die es sich zur Aufgabe gemacht haben, armen Menschen und solchen, die keine eigene Wohnung haben, einen Friseurbesuch zu ermöglichen und kostenlos die Haare zu schneiden. Ziel ist es,...

  • Dortmund-City
  • 10.10.18
  •  1
Politik

Aktiv altern in Oberhausen

Oma stürzt im Schlafzimmer, fällt unglücklich und kann sich nicht mehr aufrichten. Wenn es Opa noch gibt, kann die erste Hilfe erfolgen. Doch wie soll es weitergehen? So oder ähnlich kommt es täglich vor. Bekannte, Freunde und Kinder werden oft zu spät informiert. Alt werden ist sehr oft ein Tabuthema. Wir sind doch noch fit. Interessenten, Betroffene finden derzeit zufällig einen der 46 ambulanten Pflegedienste und 23 Pflegeeinrichtungen in Oberhausen. Ihnen fehlen oft Auswahlkriterien...

  • Oberhausen
  • 17.09.18
  •  1
Vereine + Ehrenamt

Sommerfest des Bürgerbusvereins Hemer

Mit etwa 40 Mitgliedern, Ehemaligen, und Förderern feierte der Bürgerbusverein Hemer am Samstag, 28. Juli 2018, bei hochsommerlichen Temperaturen sein diesjähriges Sommerfest. Nicht nur die Fahrerinnen und Fahrer waren im Pfarrheim der Christkönig-Kirchengemeinde mit dabei, auch die treuen Fahrgäste komplettierten eine gesellige Runde. Die aus den Außenbezirken gemeldeten Besucher genossen einen Sonderservice, sie wurden zum Fest und nach Hause eigens mit dem ihnen bekannten Bus chauffiert –...

  • Hemer
  • 29.07.18
Vereine + Ehrenamt
Ständige Fortbildung ist für die Gladbecker Patientenbegleiter selbstverständlich. Kürzlich besuchten Mitglieder der Gruppe die Feuerwache an der Wilhelmstraße, wo Hauptbrandmeister Robert Körner die Besucher über den Bereich "Rettungsdienst" informierte.

Gladbecker Patientenbegleiter arbeiten oft im Verborgenen - Weitere ehrenamtliche Helfer gesucht!

Gladbeck. Sie leisten ihre Arbeit ehrenamtlich, sind in der Regel Helfer, die eher im Verborgenen aktiv sind. Doch ihre Arbeit ist von riesengroßer Bedeutung, denn viele Menschen, vor allen Dingen alleinstehende Personen, sind darauf angewiesen. Die Rede ist von den "Patientenbegleitern", die sich in Gladbeck unter dem Dach des AWO-Unterbezirkes Recklinghausen organisiert haben. Zielgruppe der ehrenamtlichen Helfer sind Menschen in Gladbeck, die alleine sind und keine Verwandten oder...

  • Gladbeck
  • 14.06.18
Überregionales
Auf dem Bild zu sehen sind (v.l.) Ulrike Westkamp, Gertrud Liman und Susanne Kuper mit der Auszeichnung sowie der Ehrenamtskarte.

Mehr Würdigung für das Ehrenamt: Erneute Verleihung des Ehrenamtspreises an Weseler Freiwillige

Den Ehrenamtlern einen Dank aussprechen - das ist das Ziel des städtischen Ehrenamtspreises. Bereits zum sechsten mal wird er in diesem Jahr verliehen. Um das ehrenamtliche Engagement in der Stadt Wesel zu würdigen und die Unverzichtbarkeit dieser Menschen zu zeigen, wurde der Preis im Jahr 2013 zum ersten Mal verliehen. Seitdem sind Ansehen und Bekanntheit der Auszeichnung deutlich gestiegen, merkte Bürgermeisterin Ulrike Westkamp an. Sechs Kriterien sind es, die ein potentieller...

  • Wesel
  • 13.06.18
Vereine + Ehrenamt
Stellten den Ruhrdax vor: (v.l.) Oberbürgermeister Ullrich Sierau, Stephanie Ehlert vom Netzwerk Ruhrgebiet, Karola Jaschewski von der FreiwilligenAgentur und Michael Schüring (Netzwerk Ruhrgebiet) Foto: Schmitz Stellten den Ruhrdax vor: (v.l.) Oberbürgermeister Ullrich Sierau, Stephanie Ehlert vom Netzwerk Ruhrgebiet, Karola Jaschewski von der FreiwilligenAgentur und Michael Schüring (Netzwerk Ruhrgebiet).

Neue Kontakt-Plattform Ruhrdax will ehrenamtliche Hilfe vermitteln

Als Kontaktplattform bringt der Ruhrdax Anbieter und Nachfrager ehrenamtlicher Unterstützung gezielt zusammen. Unternehmen, Handwerksbetriebe oder Dienstleister, die sich unentgeltlich engagieren möchten, treffen auf gemeinnützige Organisationen, die Hilfe benötigen. Im Gegenzug erhalten die Unternehmen eine Plattform für Imagegewinn und Teamentwicklung. Ruhrdax ergänzt das breit gefächerte Angebot der Engagementförderung. Das innovative Veranstaltungsformat bietet eine zusätzliche Plattform...

  • Dortmund-City
  • 11.05.18
Natur + Garten

NABU Haltern sucht Helfer für den Abbau der Amphibienzäune

Haltern. Der NABU Haltern am See sucht für Samstag, 28. April, wieder Freiwillige, die daabei helfen, Amphibienzäune abzubauen. Die Zäune werden errichtet am Stockwieser Damm am 28. April von 10 bis ca. 12 Uhr sowie an der Quarzwerkestraße am 28. April von 14 bis ca. 16 Uhr. Fleißige Helfer melden sich unter amphibien@nabu-halternamsee.de neim NABU. Der NABU Haltern am See freut sich über jeden Freiwilligen.

  • Haltern
  • 24.04.18
Überregionales
(Ein Teil der) Helfer und Organisatoren stellen sich zum Gruppenbild. Fotos: Privat
13 Bilder

Neuer Glanz: "Alt Menden" - Hände vieler Nationen packen mit an

Menden. Viele fleißige Helfer verschiedener Nationalitäten verwandeln zurzeit die ehemalige Kneipe "Alt Menden" in eine gemütliche Begegnungsstätte. Seit vier Wochen steht die Tür zu "Alt Menden" an der Stadtmauer 33 montags und mittwochs zwischen 18 und 20 Uhr offen: für alle, die sich an den Renovierungs- und Verschönerungsarbeiten in der neuen Begegnungsstätte für Mendener Alt- und Neubürger beteiligen wollen. Mit viel Eifer und Spaß wird unter der sachkundigen Anleitung von Herbert...

  • Menden (Sauerland)
  • 07.04.18
Überregionales

Wer hat den "Grünen Daumen"? Paten für das Blumenbeet der Jonakirche gesucht

Seit 20 Jahren begrüßt nun schon jeden Besucher der Jonakirche auf der Niederrheinstraße das vielgeliebte und beim Grünwettbewerb „Entente Florale Europa 2008" der Landeshauptstadt Düsseldorf ausgezeichnete Blumenbeet. Es ist Blickfang und Augenweide zugleich. Doch die drei Pflanzenliebhaber, die sich um das Blumenbeet gekümmert haben, müssen diese Arbeit aus gesundheitlichen Gründen in jüngere Hände legen.  Die Ev. Kirchengemeinde Kaiserswerth würde sich sehr freuen, wenn dieser...

  • Düsseldorf
  • 16.03.18
  •  1
Überregionales

Fragestunde für Flüchtlingshelfer

Kreis Unna. Bei der ehrenamtlichen Arbeit in der Flüchtlingshilfe entstehen erfahrungsgemäß viele Fragen zu komplexen Themen. Um ohne großen Zeitaufwand Antworten zu erhalten, bietet das Kommunale Integrationszentrum Kreis Unna (KI) eine Fragestunde für Ehrenamtliche an. Die nächste findet am Mittwoch, 21. Februar statt.Die Veranstaltung beginnt um 14.30 Uhr auf Haus Opherdicke (Bauhaus), Dorfstraße 29 in Holzwickede (Ende gegen 16.30 Uhr). Als "special guest" wird Peter Kroh dabei sein. Er...

  • Fröndenberg/Ruhr
  • 29.01.18
Vereine + Ehrenamt
Gründeten den neuen Verein zur Leseförderung in der Stadt- und Landesbibliothek: (v.l.) Helmut Jüngst (Vorsitzender), Karin Jüngst (Beisitzerin), Notburga Tielke-Hosemann (Schatzmeisterin), Astrid Freudenberger (Beisitzerin), Daniela Köchling (Koordinatorin), Regina Hülsmann-Jebramcik (Kassenprüferin), Dr. Johannes Borbach-Jaene (Direktor der Stadt- und Landesbibliothek), Bernd Hosemann (Stellv. Vorstand) und Christian Förster.

Neuer Verein Mentor fördert bei Kindern das Lesevergnügen

Wer hilft und hat Lust mit einem Kind lesen zu üben? Das fragt der neue Verein Mentor in  Dortmund. Lesen kann Vergnügen bereiten und Räume schaffen, um sich mit der Welt intensiver auseinanderzusetzen. Diese Aussage über das Lesen, die so dem Lehrplan Deutsch für die Grundschule in Nordrhein-Westfalen entnommen werden kann, verwundert niemanden, der das Lesen als einen literarischen Zugewinn begreift und erlebt. Manche Kinder jedoch erleben das Lesen als beschwerlichen Lernprozess. Ihnen will...

  • Dortmund-City
  • 23.01.18
Überregionales
Superintendent Dietmar Chudaska persönlich nahm die Einsegnung der 15 neuen Seelsorger vor, die nun ehrenamtlich im Evangelischen Kirchenkreis Gladbeck-Bottrop-Dorsten im Einsatz sind.

Evangelischer Kirchenkreis Gladbeck-Bottrop-Dorsten: Ehrenamtliche Seelsorger eingesegnet

Gladbeck/Bottrop/Dorsten. Nunmehr schon seit drei Jahren bildet der Evangelische Kirchenkreis Gladbeck-Bottrop-Dorsten ehrenamtlich tätige Seelsorger aus. Unter der Leitung von Krankenhausseelsorgerin Ulrike Mummenhoff werden die Frauen und Männer im Rahmen des Projektes "ROSE" (Regional Organisierte Seelsorge Ehrenamtlicher) zur Seelsorge qualifiziert. "Gott ehren und den Menschen dienen!" lautet dabei das Leitwort. "Denn der Seelsorge-Dienst ist für die Evangelische Kirche...

  • Gladbeck
  • 23.01.18
Vereine + Ehrenamt
Als am 1. April die von der Familie Mahnke gestifteten Bolzplatztore auf dem Spielplatz Niewerth eingeweiht wurden, ist die Idee auch noch eine neue Rutsche zu installieren entstanden.

Neue Rutsche für den Spielplatz Niewerth

Gahlen. Als am 1. April die von der Familie Mahnke gestifteten Bolzplatztore auf dem Spielplatz Niewerth eingeweiht wurden, ist die Idee auch noch eine neue Rutsche zu installieren entstanden. Die Vertreter der Gemeindeverwaltung und des Heimatvereins waren sich schnell einig, eine Gemeinschaftsaktion daraus zu machen. Nachdem Eckhard Vornbrock Garten- und Landschaftsbau seine Unterstützung auch wieder zugesagt hatte, war klar: Die Gahlener Kinder bekommen eine neue Rutsche auf dem...

  • Schermbeck
  • 23.10.17
Vereine + Ehrenamt

DRK Gladbeck; 107 Blutspender in der Mathias Jakobs Stadthalle

DRK Gladbeck; 107 Blutspender in der Mathias Jakobs Stadthalle Am Montag, 09.10.2017 war es wieder soweit. Der monatliche Blutspendetermin in der Mathias Jakobs Stadthalle fand statt. Diesmal waren die Erwartungen des Blutspendeteams Gladbeck etwas getrübt durch die Sanierungsarbeiten der Tiefgarage. Ein freies Parken war deshalb diesmal nicht möglich. Im November klappt es wieder.  Aber die Blutspender suchten andere Möglichkeiten des Parkens und kamen zum Termin.  Wartezeiten keine und...

  • Gladbeck
  • 10.10.17
Vereine + Ehrenamt

Fundraising - Mittelbeschaffung für gemeinnützige Vereine

Seminar "Fit für Vereinsführung“ des Netzwerk Bürgerengagement Was ist Fundraising und wie funktioniert es? In diesem Seminar erfahren die ehrenamtlichen Vereinsvorstände, wie sie in ihrem Verein ein professionelles Fundraising aufbauen können und worauf sie bei der Konzeption eines regionalen Fundraising-Projektes achten müssen. Sie lernen kreative Wege der Mittelbeschaffung kennen. Fallbeispiele und Checklisten ergänzen die Theorie. „Nur wer weiß, was seinen Verein ausmacht, wer seine...

  • Recklinghausen
  • 31.08.17
Überregionales

Neue Fahrer für Bürgerbus gesucht

Arnsberg/Sundern. Der Bürgerbus in Arnsberg sowie in Sundern/Sorpesee ist erfolgreich seit Jahren unterwegs. Die ehrenamtlichen Fahrer befördern täglich auf den Linien in Arnsberg und Sundern Fahrgäste zu den Einkaufspunkten oder anderen wichtigen Haltestellen in den Stadtgebieten.Aufgrund auch von Urlaubs- und anderen Fehlzeiten suchen die Bürgerbusvereine vor Ort immer wieder neue Fahrerkolleginnen und Kollegen, die bereit sind, den Bürgerbus zu steuern. Voraussetzung dafür ist der...

  • Arnsberg
  • 31.08.17
Vereine + Ehrenamt
Stolz sind die zurzeit 15 Fahrerinnen und Fahrer sowie der Vorstand über den vierten Bus in der 20-jährigen Geschichte des Vereins.

Sommerfest unter dem Motto „20 Jahre Bürgerbus“

In das Pfarrheim der Christkönig-Kirchengemeinde hatte der Bürgerbusverein Hemer am Samstag, 22. Juli 2017, zu seinem traditionellen Sommerfest eingeladen. Dank engagierter Bürger, die sich in ihrer Freizeit hinters Steuer setzen, kann der Verein in diesem Jahr seinen 20. Geburtstag feiern – kein echtes Jubiläum, aber Grund genug, mit Fahrgästen, Ehemaligen, Partnern, Förderern und auch zukünftigen Fahrern zu feiern. In seiner Begrüßungsansprache dankte Bürgermeister Michael Heilmann den...

  • Hemer
  • 27.07.17
LK-Gemeinschaft
Mit hoher Geschwindigkeit ins Glück. (Foto: Quadkinder.com)
2 Bilder

Aktion „Quadkinder“ – Ehrenamtliche Fahrten ins Glück

Dorsten und Umgebung. Die Quadkinder.com sind eine Interessengemeinschaft bestehend aus hunderten Fahrern, welche in mehreren Ländern aktiv sind. Sie wollen benachteiligten Kindern eine Freude machen, indem sie ihnen ehrenamtlich eine Quadfahrt schenken. So auch am Samstag, 22. April, als die Gemeinschaft zwei Wohngruppen aus Dorsten Quadfahrten geschenkt hat. Dadurch konnten auch diese ihren schwierigen Alltag für eine kurze Zeit hinter sich lassen und „einfach mal Kind sein“. Damit dieses...

  • Dorsten
  • 27.04.17
Überregionales

Seniorenberatung

Menden. Der nächste Beratungstermin der ehrenamtlichen Seniorenberatung findet am Freitag, 17. März, statt. von 10 bis 11 Uhr nimmt sich das Team Zeit für individuelle Fragen im Rathaus, Neumarkt 3, im Städtischen Seniorentreff.

  • Menden (Sauerland)
  • 09.03.17
  •  1