Ehrenamtlich

Beiträge zum Thema Ehrenamtlich

Vereine + Ehrenamt
2 Bilder

Bürgerbusverein informiert – Juni 2022 aktuell
33.333ster Fahrgast – 9-Euro-Ticket sorgt für höchste Fahrgastquote pro Tour

Seit dem 1. Juni kann der Bürgerbus mit dem 9-Euro-Ticket genutzt werden. Das haben sich viele Fahrgäste nicht nehmen lassen. Das sorgte für die höchste je im Bürgerbus erzielte Fahrgastauslastung pro Tour! Rund 25% der Fahrgäste stiegen mit diesem Ticket im Juni ein; insgesamt wurden 794 befördert. Darunter waren auch einige mit SchokoTicket, BärenTicket, Ticket 1000 und 2000 sowie anderen Monats- und Zeitfahrkarten. Mit diesen Fahrausweisen kann der Bürgerbus noch bis Ende August genutzt...

  • Haltern
  • 01.07.22
Vereine + Ehrenamt

Freude bei den Kindern der Köllerholzschule
Grüße an die Manicahan Poblacion Elementary School Philippinen

Wie bereits berichtet, konnten wir nun das passende Foto dazu steuern. Heute wurden den Kindern der Klasse 3 c der Köllerholzschule in Bochum die Briefe übergeben, die sie als Antwort auf ihre Weihnachtspost an eine Schulklasse einer Grundschule auf den Philippinen erhielten. Gut 11.000 Kilometer legten diese bunten Briefe zurück und wurden am Pfingstmontag von den Philippinen als Handgepäck von Frau Jocelyn Sczepanski über Zamboanga/Manila/Bangkok nach Deutschland, sprich Bochum mitgeführt....

  • Bochum
  • 09.06.22
Vereine + Ehrenamt

Bürgerbusverein informiert – Verlegung Haltestelle
Haltestelle "Eichenstraße" wird auf Hennewiger Weg verlegt

Am Dienstag, 7. Juni 2022, wird der Bürgerbus von der HST "Kahrstege" durch die Sundernstraße zur Straße "Am Tulpenfeld" und anschließend zum "Hennewiger Weg" fahren. Dort wird in Sichtweite eine Ersatzhaltestelle für die HST "Birkenstraße" eingerichtet. Grund ist die teilweise Sperrung der Sundernstraße wegen Baumfällarbeiten. Wir wünschen allen Fahrgästen "Gute Fahrt!"

  • Haltern
  • 06.06.22
Vereine + Ehrenamt

Bürgerbusverein informiert – Verlegung Haltestelle
Haltestelle "Eichenstraße" wird auf Hennewiger Weg verlegt

Am Dienstag, 7. Juni 2022, fährt der Bürgerbus von der HST "Kahrstege" durch die Sundernstraße zur Straße "Am Tulpenweg" und anschließend zum "Hennewiger Weg". Dort wird in Sichtweise der HS "Birkenstraße" eine Ersatzhaltestelle eingerichtet. Grund ist die teilweise Sperrung der Sundernstraße an diesem Tag wegen Baumfällarbeiten. Wir wünschen allen Fahrgästen "Gute Fahrt!"

  • Haltern
  • 06.06.22
Vereine + Ehrenamt
2 Bilder

Bürgerbusverein informiert – Mai 2022 aktuell
Fahrgastzahlen enorm gestiegen – Mehr als acht Fahrgäste gleichzeitig geht nicht!

Erneut wurde der Bürgerbus stark frequentiert. 823 Fahrgäste wurden befördert, 172 mehr als im April! Die höchste Fahrgastquote seit Beginn der Pandemie. Leider musste auch mal ein Fahrgast an einer Haltestelle stehen gelassen werden, da alle acht Sitzplätze belegt waren. Das ist bedauerlich, aber im Bürgerbus dürfen nicht mehr als acht Fahrgäste befördert werden – und zwar angeschnallt. Es kommen häufiger Anrufe von Menschen, die nicht sicher sind, ob sie mit dem Bürgerbus befördert werden...

  • Haltern
  • 01.06.22
Vereine + Ehrenamt
Carmen Sondermann und Dr. Christoph Urban denken jetzt schon daran, was zu tun ist, damit auch der Danktag im nächsten Jahr gut ankommt und den Engagierten wieder schöne Stunden geboten werden können.
Foto: Katja Hüther
2 Bilder

Danktag Ehrenamt in Duisburg
"Dank für die Zeit und Dank fürs Tragen helfen"

Wegen Corona musste die gute Tradition, den Ehrenamtlichen der Diakonie mit einem Fest ein dickes Dankeschön zu sagen, schon zwei Mal ausfallen. Jetzt war es aber wieder soweit und im Meidericher Gemeindezentrum kamen Menschen zusammen, die sonst zum Beispiel Seniorinnen und Senioren Smartphonekurse geben oder in der Bahnhofsmission anderen die Tische decken. Dr. Christoph Urban war als Superintendent des Evangelischen Kirchenkreises zum ersten Mal bei einem Duisburger Danktag Ehrenamt mit...

  • Duisburg
  • 10.05.22
Vereine + Ehrenamt

Bürgerbusverein informiert – April 2022 aktuell
Bürgerbusverein überweist 500,00 EUR als Spende für Ukraineflüchtlinge

Im April fuhr der Bürgerbus bedingt durch die Feiertage zu Ostern 30 Touren weniger als im März. Das ergab mit 651 Fahrgästen dennoch eine beachtliche Auslastung. Zudem fand Mitte April die turnusmäßige Inspektion des Bürgerbusses statt. Dies konnte wie in der Vergangenheit an einem Mittwochnachmittag erledigt werden, um Ausfälle im Fahrbetrieb zu vermeiden. Auch wurde der „Sparbus“ im Bürgerbus geleert, der wieder von den Fahrgästen mit „Trinkgeldern“ gefüllt war. Hinzu kam eine...

  • Haltern
  • 02.05.22
Vereine + Ehrenamt
Die Velberter Lions und Leos sind gemeinsam am Start, um die Muttertagsstrauß-Activity erneut zu verbessern. Alles, wie immer, ehrenamtlich und für den guten Zweck.
2 Bilder

Velberter Lions und Leos gemeinsam unterwegs
Blumenstrauß-Bring-Service zum Muttertag - und Erlös für den guten Zweck

Die Velberter Lions und Leos sind gemeinsam am Start, um die Muttertagsstrauß-Activity erneut zu verbessern. Alles, wie immer, ehrenamtlich und für den guten Zweck. Zum dritten Mal bietet der Lions Club Velbert-Heiligenhaus zum Muttertag den Blumenstrauß-Bring-Service an. „Letztes Jahr haben wir mit der Bestellung über die Homepage die Activity auf ein höheres Level gehoben“, erklärt Denis Mühling, der die Organisation leitet. Das Besondere in diesem Jahr ist die Erweiterung durch den Leo Club...

  • Heiligenhaus
  • 25.04.22
Vereine + Ehrenamt
7 Bilder

Bürgerbusverein informiert – März 2022 aktuell
Sonnenschein treibt Fahrgastzahlen in die Höhe – Jahreshauptversammlung

Das herrliche Wetter im März mit dem Rekord von mehr als 235 Sonnenstunden lockte viele Menschen aus dem Haus. Da waren an manchen Tagen so richtig viele Fahrgäste an Bord des Bürgerbusses, insgesamt 790; 271 mehr als im Vormonat. Am 27. März fand im Kolpingtreff die diesjährige Jahreshauptversammlung des Vereins „Bürgerbus Haltern am See e.V.“ statt. Nach Begrüßung der erschienenen Mitglieder und Totengedenken stellte der 1. Vorsitzende, Werner Mohr, die fristgerechte und ordnungsgemäße...

  • Haltern
  • 02.04.22
Vereine + Ehrenamt
Für den Monat März wurden vom Kreissportbund Wesel zwei ehrenamtlich engagierte Personen der Kommune Dinslaken geehrt.
3 Bilder

Ehrenamtler des Monats März
Dinslaken ehrt engagierte Menschen

Auch in 2022 zeichnet der KSB Wesel monatlich eine Person im jungen Ehrenamt sowie Ehrenamt mit dem Preis „Ehrenamtler/in des Monats“ aus. Für den Monat März werden zwei ehrenamtlich engagierte Personen der Kommune Dinslaken geehrt und vorgestellt. Am 29. März wurden die Preise auf dem Sportgelände des SuS 09 Dinslaken vom stellvertretenden Vorsitzenden des KSB Wesel und SSV Vorsitzenden Peter Lange übergeben. Ebenfalls anwesend war Tobias Püttmann (Geschäftsführer SuS 09 Dinslaken e.V.)....

  • Dinslaken
  • 01.04.22
Vereine + Ehrenamt
5 Bilder

Bürgerbusverein informiert – Februar 2022 aktuell
Reifenwechsel Mitte Februar rechtzeitig vor den Orkantiefs Ylenia, Zeynep und Antonia

Am 16. Februar erhielt der Bürgerbus einen kompletten Satz neuer Reifen. Dieser Reifenwechsel war notwendig, um die Fahrgäste weiterhin sicher zu befördern. Und das gelang bestens während der drei folgenden Orkan-Tiefs in den Tagen danach. Die Fahrgäste wurden sicher durch die stürmische Zeit zu ihren Zielen gebracht! Insgesamt 569 Fahrgäste wurden im Februar befördert, mehr als noch im Januar, obwohl weniger Touren gefahren wurden. An den Samstagen jedoch war der Bus fast immer so gut wie...

  • Haltern
  • 03.03.22
  • 1
Vereine + Ehrenamt
2 Bilder

Bürgerbusverein informiert – Januar 2022 aktuell
30.000er-Marke geknackt – Fahrbetrieb musste kurzfristig eingestellt werden

Anfang Januar konnte der 30.000ste Fahrgast den Bürgerbusbetrieb nutzen. 557 Fahrgäste wurden insgesamt im Januar befördert, darunter war auch die vom Bürgerbus begeisterte Dame, die erneut fürs Fahrpersonal einen Geldschein als Dank und Anerkennung für die stets freundliche Beförderung überreicht hat. Vorstand und Fahrer*innen sagen „DANKESCHÖN!“. Am Mittwoch, 12. Januar, wurde mittags die wöchentliche Innen- und Außenreinigung vorgenommen. Dann wollten Fahrerin und Fahrer wieder zur Garage...

  • Haltern
  • 02.02.22
Ratgeber
Die Ökumenische Telefonseelsorge Essen sucht neue Ehrenamtliche für einen Ausbildungskurs.

Kirche
Ökumenische Telefonseelsorge Essen sucht neue Mitarbeitende

Die Ökumenische Telefonseelsorge Essen sucht neue Ehrenamtliche, die sich für andere Menschen interessieren, ihre Fähigkeit zum Zuhören einbringen und ausbauen möchten und Freude an der Sprache haben. Interessierte können sich am 3. März ab 19 Uhr auf der Videokonferenz-Plattform Zoom über den nächsten Ausbildungskurs informieren. In Essen sind über hundert Ehrenamtliche in der Telefon- und Mailseelsorge tätig. „Coronabedingt ist der Bedarf nach Unterstützung durch ein seelsorgliches Gespräch...

  • Essen
  • 02.02.22
Vereine + Ehrenamt
v. l. Michael Schniederjan (Stadt Haltern), BM Andreas Stegemann, Hetty Himmelmann, Norbert Hoffmann, Marlies Stevermür, Siegfried Lindemann, Gottfried Gronemeyer, Hans Kirschbaum, Marianne Mathäa, Karl Seine, Otto. K. Rohde
8 Bilder

Der SBR-Vorstand lädt zum Ehemaligen-Essen
Spät, aber herzlich: Verabschiedung der ehemaligen SBR-Mitglieder in Haltern am See

Der aktuelle Seniorenbeirat (SBR) ist fast ein Jahr im Amt, da werden die ehemaligen SBR-Mitglieder im Rahmen eines Abendessens vom Bürgermeister und dem amtierenden Vorstand endlich offiziell verabschiedet. Die vielfältigen und wechselnden Corona-Einschränkungen für ein Treffen waren ausschlaggebend für die Verzögerung, die sich ja auch in der praktischen Arbeit des SBR bis heute stark bemerkbar machen. Jürgen Chmielek, Vorsitzender des aktuellen Seniorenbeirats (SBR), begrüßte die Gäste im...

  • Haltern
  • 01.02.22
Ratgeber
Die Vorsorge-Berater in der AWO Informationsstelle für Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung führen ehrenamtlich seit über zehn Jahren das AWO Beratungsangebot in Langenfeld. Sie informieren in Seminaren über die wichtigsten Aspekten rund um Vorsorgevollmacht, Patientenverfügung und Betreuungsverfügung.

Vorsorgevollmacht, Patienten-, Betreuungsverfügung
AWO Langenfeld lädt zu Online-Vorträgen ein

Die Vorsorge-Berater in der AWO Informationsstelle für Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung führen ehrenamtlich seit über zehn Jahren das AWO Beratungsangebot in Langenfeld. Sie informieren in Seminaren über die wichtigsten Aspekte rund um Vorsorgevollmacht, Patientenverfügung und Betreuungsverfügung. Grund: Damit Vorsorgedokumente und Willenserklärungen auch gültig sind und beachtet werden, ist eine professionelle Unterstützung beim Erstellen der Dokumente sinnvoll. Die ehrenamtlichen...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 11.01.22
Vereine + Ehrenamt
Stellen die neue App vor: Katrin Peters (Nyby), Nina Pöggel, Natascha Boron und Markus Kampling von der Katholischen Pflegehilfe sowie Peter Marx (Nyby).

Nyby geht in Essen an den Start
App soll Hilfesuchende und Ehrenamtliche zusammenbringen

Die Katholische Pflegehilfe geht in Essen mit der Ehrenamts-App Nyby an den Start. Mit Hilfe der Applikation werden in einem ersten Schritt Hilfesuchende und Ehrenamtliche in den Stadtteilen Rüttenscheid und Bredeney zusammengebracht. Im Mittelpunkt des Projektes zwischen der Katholischen Pflegehilfe und der Firma Nyby steht die Hilfe füreinander. Die App funktioniert so: Es gibt Hilfesuchende, die eine Aufgabe zu vergeben haben und es gibt die Helfergruppe der Ehrenamtlichen, die ihre Hilfe...

  • Essen
  • 05.01.22
Vereine + Ehrenamt
v. l. n. r. Anne Drüppel, Dr. Hans-Dieter Speikamp, Werner Mohr, Karola Raffelt-Mohr
2 Bilder

Bürgerbusverein informiert–Dezember 2021 aktuell
Optimismus bei Bürgerbus Haltern am See e.V. für 2022 – Spende fürs Lea Drüppel Theater

In der letzten Vorstandsbesprechung wurde klar: Corona hat 2021 zwar für weniger Fahrgäste gesorgt, doch diejenigen, die den Bürgerbusbetrieb im vergangenen Jahr nutzten, waren äußerst zufrieden. Nachdem die meisten Fahrgäste sowie das Fahrpersonal geboostert sind, werden 2022 wieder mehr Fahrgäste erwartet. Im vergangenen Jahr wurden 6.344 Fahrgäste befördert, davon 508 im Dezember. Am 23. Dezember konnten Werner Mohr (1. Vorsitzender) und Karola Raffelt-Mohr (stellv. Vorsitzende,...

  • Haltern
  • 04.01.22
Vereine + Ehrenamt

Fahrgastinfos zum Fahrplan Heiligabend/Sylvester
Bürgerbus Haltern am See e.V. wünscht fröhliche Weihnachten/Jahreswechsel

Um den Fahrgästen die Möglichkeit zu geben, letzte Einkäufe und Erledigungen noch kurz vor Weihnachten und dem Jahreswechsel in der Stadt tätigen zu können, fährt der Bürgerbus jeweils freitags am 24. und 31. Dezember 2021 in der Zeit von 08:08 Uhr bis 12:58 Uhr gemäß Fahrplan. Den Fahrgästen, aber auch uns, wünschen wir eine fröhliche Weihnachtszeit, einen entspannten Jahreswechsel und allzeit gute Fahrt bei bestmöglicher Gesundheit. Alles Wesentliche rund um den Bürgerbus (Verein, Fahrplan,...

  • Haltern
  • 22.12.21
Vereine + Ehrenamt
10 Bilder

Bürgerbus Haltern am See – Aktuelles aus November
Vier Jahre Bürgerbus in Haltern am See – Winterfest – 3G-Regel im ÖPNV

Im vergangenen Monat wurden 617 Fahrgäste befördert. Am Samstag, 4. November 2017, ging der Bürgerbus um 09:08 Uhr auf seine Jungfernfahrt. 32 ehrenamtliche Fahrer*innen waren startklar. Vier spannende Jahre waren die Folge. Bis zum Ende der letzten Tour am Mittwoch, dem 3. November 2021, wurden in 9.439 Touren 28.339 Fahrgäste befördert. Am Morgen des 4. November 2021 ging der Bürgerbusbetrieb ins fünfte Jahr. Das Fahrpersonal ist mittlerweile auf 47 Frauen und Männer aufgestockt, die zu...

  • Haltern
  • 03.12.21
  • 1
Vereine + Ehrenamt

Bürgerbus Haltern am See e.V. informiert
Im Öffentlichen Personennahverkehr gilt ab sofort: Geimpft, genesen oder getestet

Ab Mittwoch (24.11.) gilt gemäß des vom Bundestag beschlossenen Infektionsschutzgesetzes auch in den Bussen der Vestischen die 3G-Regel. Dies gilt auch für den Bürgerbus. Alle Fahrgäste müssen demnach geimpft, genesen oder negativ auf Corona getestet sein und entsprechende Nachweise vorzeigen können. An der Verpflichtung zum Tragen eines Mund-/Nasenschutzes hat sich nichts geändert. Alles zum Bürgerbus: https://buergerbus-haltern.de/

  • Haltern
  • 25.11.21
Vereine + Ehrenamt
Sie haben die Zukunft fest im Visier. Die Hauptamtlichen der Hospizbewegung Hamborn, Anita Scholten (l.), Helga Jochem-Balshülsemann und Geschäftsführerin Andrea Braun-Falco (vorne) blicken dankbar auf das, was vor 30 Jahren auf den Weg gebracht wurde.
3 Bilder

Die Hospizbewegung Duisburg-Hamborn blickt jetzt auf 30 Jahre Dienst am Menschen zurück
Von Pionierarbeitern zu Netzwerkern der großen Hilfe

Seit 2005 wird überall auf der Welt immer am zweiten Samstag im Oktober der Hospiz- und Palliative Care-Tag, kurz Welthospiztag genannt, in angemessenem Rahmen begangen. Das Wort Feiern nimmt dabei niemand in den Mund. Bei vielen Aktionen an diesem Tag steht das Gedenken im Vordergrund. So auch bei der Hospizbewegung Duisburg-Hamborn, die am Welthospiztag mit Infoständen auf Hamborner Altmarkt und in der Innenstadt auf der Königstraße nach langer Corona-Zwangspause erstmals wieder öffentlich...

  • Duisburg
  • 04.10.21
LK-Gemeinschaft
Im Werk- und Kunstladen Tatendrang des Diakiniewerks kann jetzt wieder gestöbert und entdeckt werden.
2 Bilder

Werk- und Kunstladen des Diakoniewerks Duisburg wieder geöffnet
Neuer Tatendrang bei Tatendrang

Aufgrund der Corona-Pandemie blieb der Werk- und Kunstladen „Tatendrang“ des Diakoniewerks lange geschlossen. Ab sofort ist das beliebte Geschäft in Ruhrort wieder an zwei Tagen in der Woche geöffnet für alle, die ein besonderes Geschenk suchen oder einfach nur stöbern möchten.  Die notwendigen Corona-Schutzmaßnahmen werden eingehalten.   Der kleine Laden „Tatendrang“ ist Teil des Otto-Vetter-Hauses, einer sozialen Einrichtung, die psychisch kranken Menschen eine Tagesstruktur bietet. Die...

  • Duisburg
  • 03.10.21
Vereine + Ehrenamt
Der neue Vorstand der Hamborner Hospizbewegung blickt realistisch-optimistisch nach vorne. Zu sehen sind von rechts nach links Helmut Maul, Bernd Keller, Ellen Reimann, Gudrun Schürger-Müller, Lydia Hable und Waltraud Baus. Auf dem Foto fehlt Wilhelm Oesterschmidt.
2 Bilder

Hospizbewegung Hamborn blickt voller Tatendrang in die Zukunft
Ellen Reimann folgt auf Gerhard Kölven

Bei der Hospizbewegung Duisburg-Hamborn e.V. hat ein neuer Zeitabschnitt begonnen. Nach Rückblicken auf die Corona-Einschränkungen wurde in die Zukunft geschaut. Zudem haben die Mitglieder personell die Weichen neu gestellt. Nach intensiver Vorstandsarbeit wurden jetzt Gerhard Kölven und Barbara Kuhler in der Mitgliederversammlung verabschiedet. Schon seit vielen Jahren hatte Gerhard Kölven sich immer wieder im Vorstand engagiert, bevor er 2015 den Vorsitz bei der Hospizbewegung Hamborn...

  • Duisburg
  • 24.09.21
Ratgeber
Die Hoffnung hat sich erfüllt. Das Gemeindefest findet statt, sehr zur Freude von Heinz Kahlert, Pastor Rainer Streich und Rainer Dwornik (v.l.).
Foto: St. Hildegard

Gemeindesfest in St. Hildegard an diesem Wochenende findet statt
Die Hoffnung hat sich erfüllt

Lange Zeit stand es auf der Kippe, ob das diesjährige Gemeindefest in St. Hildegard überhaupt stattfinden kann. Es kann und wird stattfinden. Vermutlich hat der „gute Draht nach oben“ der katholischen Gemeinde in Röttgersbach nachgeholfen. An diesem Wochenende ist es soweit. Zum Gemeindefest in St. Hildegard am heutigen Samstag, 18. September, und am morgigen Sonntag ist alles in trockenen Tüchern. Das hoffen die Verantwortlichen auch mit Blick auf das Wetter. Los geht es am heutigen Samstag ab...

  • Duisburg
  • 18.09.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.