Girls- und Boys-Day in den Rathäusern

Anzeige
Jaqueline (rechts) schaut Bürgermeisterin Dr. Katja Strauss-Köster (links) über die Schulter. Die Gleichstellungsbeauftragte Evelyn Koch begleitete die Schülerin im Herdecker Rathaus.
„Was passiert eigentlich alles im Rathaus?“ Hannah Weng, Dennis Hildebrant und Dmitrij Golub machten sich am Donnerstag im Rahmen des „Girls- and Boys-Days“ ein Bild von den Aufgaben des Bürgermeisters und der Arbeit einer kommunalen Verwaltung. Wetters Bürgermeister Frank Hasenberg berichtete den Schülern von einem typischen Tag im Leben eines Bürgermeisters und brachte ihnen die Arbeit der städtischen Verwaltung näher.
Einen Vormittag lang schaute die 13-jährige Jaqueline Herdeckes Bürgermeisterin Dr. Katja Strauss-Köster über die Schulter und stellte schnell fest: alltäglich ist im Berufsleben einer Bürgermeisterin nicht viel. „Ich habe mich sehr gefreut, dass ich den Platz bei der Bürgermeisterin bekommen habe“, erzählt die Schülerin, die sich schon immer gewünscht hatte, einen Einblick in diesen Beruf zu erhalten.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.