Kinder freuen sich über 132 bunte Adventskalender

Anzeige
Foto: Anna Niemeier
Hagen: Hagen |

Die Kinder in der Notunterkunft Hagen Delstern freuen sich über 132 bunte Adventskalender.

Die Hussel GmbH hat 132 Adventskalender im Weihnachtsmanndesign an die Flüchtlingsnotunterkunft der Johanniter gespendet. Die Kalender wurden bereits am Dienstag in der Einrichtung verteilt, am Mittwochvormittag fand die symbolische Übergabe mit allen Betroffenen statt.
„Jedes Jahr zur Weihnachtszeit spenden wir für soziale Projekte und in diesem Jahr wollten wir gerne Kinderaugen zum Leuchten bringen“, erklärt Daniel Kanthak, Referent Unternehmenskommunikation der Hussel GmbH. „Wir haben nur noch einen tollen Partner gesucht und ihn in den Johannitern gefunden“, schließt Nurcan Ucan, E-Commerce Managerin bei der Hussel GmbH.
Bereits am Dienstag dieser Woche wurden die Kalender in der Notunterkunft in Hagen Delstern an die Kinder dort ausgegeben. „Auch wenn Weihnachten für die meisten unserer Gäste noch fremd ist, die Kinder haben sich alle sehr gefreut“, erklärt André Paudtke, Einrichtungsleiter der Notunterkunft. „Wir freuen uns immer, wenn wir ihnen den Alltag in der Einrichtung versüßen können. Außerdem lernen sie somit etwas über unser Weihnachtsfest“, ist er überzeugt.
Die Weihnachtsstimmung ist in der Einrichtung schon angekommen. „Wir haben sogar einen Weihnachtsbaum geschmückt und aufgestellt“, berichtet André Paudtke stolz. „Wir durften das Opferfest mit unseren Gästen feiern und nun möchten wir sie einladen, Weihnachten zu erleben“.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.