Phoenix-Maskottchen beim Heimspiel übel beschimpft

Anzeige
Bei der letzten Partie gegen die Artland Dragons wurde unser Felix und Robin auf das übelste beschimpft.
Felix und Robin sind unsere Spaßmacher, unsere Stimmungsmacher. Man mag sie in der Halle, eigentlich. Aber was da jetzt abgegangen ist, geht gar nicht. Felix und Robin sind für die Fans da, für den Verein, für uns alle.
Und von verschiedenen Rängen wurden beide am Samstag beschimpft.
Dass Phoenix zurzeit eine Heimschwäche hat, kann man noch akzeptieren. Dass die Fans böse sind, wenn man solch ein Spiel sieht, auch. Aber warum muss man dann das Maskottchen beschimpfen? Oder sogar beleidigen?
Das haben die beiden nicht verdient und dafür gibt es keine Entschuldigung. Unfassbar, was sich am Samstag in der Enervie Arena abgespielt hat. Überlegt beim nächsten Heimspiel wie ihr solche Beleidigungen wieder gut machen könnt? Stolz könnt ihr als Fans/Zuschauer darauf nicht sein.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.