Planspiel Börse 2016 der Sparkasse HagenHerdecke: Schüler kassieren echte Geldpreise

Anzeige
Christoph Luéke und Sabine Hiby, Mitarbeiter der Sparkasse Hagen-Herdecke gratulierten in einer kleinen Feierstunde allen Gewinnern und freuen sich über hohe Teilnehmerzahlen im kommenden Spiel ab 27. September 2017. (Foto: Sparkasse Herdecke-Wetter)
Mit einem fiktiven Kapital von 50.000 Euro gingen die Schülerinnen und Schüler an die Börse. Im zehnwöchigen Spielzeitraum führte Strategie und Köpfchen sowie sicherlich auch ein Quäntchen Glück zum Erfolg. Dabei spielten sich die Schüler vom Cuno I Berufskolleg direkt an die Spitze.

Burak Kocaagaoglu und John Erfurt belegen in der Endabrechnung den ersten Platz, dicht gefolgt von Christopher Fabian und Eugen Eistrach von Platz zwei. Auf Rang drei spielten sich Schüler vom Cuno II Berufskolleg. Dazu gehören Mirco Böddecker, Cedric Brand, Jonas Gödde und Sebastian Wolf. Die drei Teams freuen sich über Geldpreise im Gesamtwert von 1.700 Euro. Im Lehrerwettbewerb hatte Schulrektor Thomas Luig vom Cuno I Berufskolleg sein Team mit einem Depotwert von 56.759,99 Euro an die Spitze gesteuert.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.