Ein Tag für kleine Forscher in Lüdenscheid

Anzeige
Garantiert handzahm: Forschungsobjekt Schlange.
Lüdenscheid: Phänomenta | Am kommenden Sonntag, 31. Mai, findet in der Phänomenta Lüdenscheid der nächste „Entdeckertag“ statt. Wieder gibt es für kleine Wissenschaftler viel zu erforschen: Zahlreiche Workshops sowie die Vorlesungen der Kinder-Uni bieten z.B. Sternenstaub „zum Anfassen“, handzahme Schlangen hautnah und die Antwort auf die Frage, warum Enten keine Socken tragen. Der WDR sendet seine Kinder-Radioshow „KiRaKa“ zwischen 13.30 und 15 Uhr wieder live aus Lüdenscheid – zu hören im WDR 5 sowie im gleichnamigen Kinderwebradio KiRaKa. Neben zahlreichen weiteren Themen gilt es auch, die Phänomenta selbst zu entdecken. Die interaktive Ausstellung für Kinder hat sich nicht nur räumlich vergrößert, sondern auch 70 neue und spannende Exponate zu bieten. Das detaillierte Programm gibt es unter www.kiraka.de.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.