Kontinuität trotz Wechsels bei LiNa eG

Anzeige
Die Mitglieder von Aufsichtsrat und Vorstand der LiNa eG vorn, von links: Andreas Hambach, Maaike Thomas, Heinrich Stegemann; hinten, von links: Gisela Funke, Norbert Hoffmann, Wolfgang Kaiser, Michael Ricken, Erich Becker.

Haltern. Die 2. Generalversammlung der LiNa – Leben in Nachbarschaft eG in diesem Jahr fand jetzt im Gemeinschaftsraum des LiNa-Gebäudes statt. Eine umfangreiche Tagesordnung war abzuarbeiten; ebenso Änderungen im Aufsichtsrat und im Vorstand.

Der Vorstandsvorsitzende Norbert Hoffmann und der stellvertretende Aufsichtsratsvorsitzende Michael Ricken sind in der Versammlung von ihren bisherigen Ämtern zurückgetreten, um in anderen Funktionen für die LiNa eG tätig zu werden. Ihre ehrenamtlichen Tätigkeiten seit Mitte 2013 für die Genossenschaft wurde vom Aufsichtsratsvorsitzenden und für den Vorstand von Gisela Funke gewürdigt. Den Berichten von Norbert Hoffmann und Wolfgang Kaiser konnte die Versammlung entnehmen, dass LiNa eG wirtschaftlich gut aufgestellt und das soziale Wohnprojekt bis auf kleinere Arbeiten am Haus fast abgeschlossen ist. Die Bewohner der Anlage fühlen sich hier gut aufgehoben; insbesondere das Miteinander im Alltag klappt gut und gleichzeitig hat jeder seinen Rückzugsraum in der eigenen Wohnung. Norbert Hoffmann wurde von den stimmberechtigten Mitgliedern in den Aufsichtsrat von LiNa eG gewählt. Der neu besetzte Aufsichtsrat (Wolfgang Kaiser, Maaike Thomas, Norbert Hoffmann) bestellte in einer anschließenden Sitzung Michael Ricken in den Vorstand der Genossenschaft. In einer weiteren Sitzung des Vorstandes (Erich Becker, Gisela Funke, Andreas Hambach, Heinrich Stegemann und Michael Ricken) erklärte sich Letzterer bereit, den Vorsitz dieses Gremiums zu übernehmen. Die Teilnehmer der vorangegangenen Generalversammlung beglückwünschten Norbert Hoffmann und Michael Ricken, zumal durch diesen internen Wechsel eine kontinuierliche Fortführung der geleisteten Arbeit sowohl im Vorstand als auch im Aufsichtsrat gegeben ist.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.