22-Jährige aus Haldern gerät beim Überholen auf Grünstreifen und prallt gegen Baum

Anzeige

Am Mittwoch gegen 14.05 Uhr befuhr eine 22-jährige Frau aus Haldern mit einem PKW die Mehrhooger Straße aus Richtung Hamminkeln kommend in Richtung Mehrhoog. Vor ihr befand sich ein unbekannter, älterer Fahrer in einem blauen Opel Corsa, der wiederum ein Fahrzeug vor sich hatte, das Mäharbeiten durchführte, wie die Polizei mitteilt.

Dann passierte Schlimmes: Kurz vor der Einmündung der Schledenhorster Straße scherte die 22-Jährige zum Überholen beider vor ihr fahrenden Fahrzeuge aus. Der unbekannte Fahrer des Opel Corsa scherte ebenfalls zum Überholen aus, woraufhin die 22-Jährige zunächst nach links auf den Grünstreifen geriet und hiernach gegen einen Baum prallte.

Die Haldernerin verletzte sich dadurch schwer. Ein Rettungswagen brachte sie in ein Krankenhaus, indem sie stationär verblieb. Es entstand ein Sachschaden von etwa 10.000 Euro. Für die Bergung der Schwerverletzten sowie für die Dauer der Unfallaufnahme sperrten Polizeibeamte die Mehrhooger Straße in Höhe der Bergerfurther Straße sowie in Höhe der Schledenhorster Straße bis ca. 16.00 Uhr ab.

Die Polizei bittet den Fahrer des blauen Opel Corsa sowie weitere Zeugen, sich unter der Telefonnummer 02852 / 966100 zu melden.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.