1. und 7. Dan für Birte Möllenbeck und Thomas Jannaschk von der Taekwondo-Abteilung des Turnvereins Mehrhoog

Anzeige
(Foto: privat)
Mehrhoog. Die Taekwondo-Abteilung des Turnvereins Mehrhoog hat Anfang Dezember wieder erfolgreiche Gürtelprüfungen durchgeführt. Unter den strengen Augen des Großmeisters Yoon Sin-Kil haben sowohl Kinder und Jugendliche, als auch Erwachsene ihr erlerntes Können unter Beweis stellen müssen.

Die 22 Prüflinge mussten nicht nur verschiedene erlernte Bewegungsabläufe und Formen zeigen, sondern sich auch im Kampf gegeneinander behaupten.
Sehr beeindruckend war der Bruchtest, bei dem etwa zwei Zentimeter dicke Bretter mit der Hand bzw. dem Fuß zerteilt werden mussten.

Die ausgesprochen guten Leistungen der Prüfungsteilnehmer haben den Großmeister und auch den Trainer äußerst zufrieden gestellt und für sehr gute Stimmung unter den Angehörigen und Zuschauern gesorgt. Der Großmeister erklärte zum Abschluss der Prüfung, dass in heutigen Zeiten die Selbstverteidigung unter Berücksichtigung der ethischen Werte des Taekwondosports den Sportler körperlich und moralisch aufwerten.
Die Sportler werden körperlich und geistig trainiert.

Folgende Leistungen wurden erbracht

Beim Gruppenfoto (privat) wurden stolz die Urkunden gezeigt: 9. Gub (weiß-gelber Gürtel) verdienten sich Hameet und Salal Hassan, Aya und Abude Hussein, Saskia Bilek, Klara Peters, Jannik Seidel; den 8. Gub (gelber Gürtel): Evelyn und Connor Ohlendorf, Marita Schulz, Jeremy Massarski, Obeida und Zakkarias Kalifa; 7. Gub (gelb-grüner Gürtel): Thomas Ohlendorf, Lara Beckmann, Magnus Lentzen, Arvid und Rune von Aschen; 6. Gub (grüner Gürtel): Burkhard und Nicole von Aschen; 4. Gub (blau-brauner Gürtel): Aleyna Güler; den 1. Dan (schwarzer Gürtel) verdiente sich Birte Möllenbeck.

Eine besondere Ehre wurde dem Trainer und ebenfalls Großmeister Thomas Jannaschk zuteil. Er wurde auf Grund seiner erbrachten Leistungen von Yoon Sin-Kil mit dem 7. Dan ausgezeichnet.

Interessierte beim Training willkommen

Trainiert wird (außer in den Ferien) immer freitags von 17 bis 18.30 Uhr für Kinder ab 6 Jahren und von 18.30 bis 20 Uhr für Erwachsene in der Turnhalle an der Bonhoefferstraße in Mehrhoog. Interessierte ist willkommen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.