1000 Euro Skatturnier-Erlös als Spende für die vier Hamminkelner Kindergärten

Anzeige
(Foto: privat)

Die Feldschlösschen Asse Hamminkeln richtetenkürzlich die 17. Hamminkelner Skat-Stadtmeisterschaft aus. Mit 97 Teilnehmern, darunter 15 Frauen, war die Veranstaltung wieder sehr gut besucht. Die Spielerinnen und Spieler reisten unter anderem aus Wuppertal, Murnau, Mönchengladbach, Kevelaer und Gelsenkirchen zum Bürgerhaus Hamminkeln an.

Die Siegprämie in Höhe von 400 Euro errang Guido Schwesig aus Essen. Rosi Becker aus Wesel freute sich als Zweite über 200 Euro. Der dritte Platz mit 100 Euro ging an Herbert Paulssen aus Schermbeck. Beste Spielerin nach Rosi Becker, wurde Monika Dyllong aus Wesel und erhielt den Sonderpreis für die `beste Dame´ in Höhe von 50,- Euro. 37 weitere Geld- und Sachpreise wurden an die Nächstplatzierten überreicht.

Durch die großzügige Unterstützung zahlreicher Weseler und Hamminkelner Geschäftsleute und Institutionen, die die Preise und 4 Siegerpokale stifteten, konnten die Feldschlösschen Asse den Reinerlös von 1.000 Euro wieder den vier Hamminkelner Kindergärten zukommen lassen. Die Vertreterinnen der Einrichtungen nahmen im Bürgerhaus Hamminkeln jeweils 250 Euro von dem Vereinskassierer Jan Friedrich und dem Turnier-Mitorganisator Matthias Brüx entgegen.

Erfreut erklärten die vier Erzieherinnen, dass in Zeiten knapper Kassen die jährlichen Erlöse aus dem Skatturnier sehr willkommen seien. Konkrete Vorhaben, für die die Gelder verwendet werden könnten, seien auch schon vorhanden. Silke Reykers vom katholischen Kindergarten Arche Noah berichtete, dass die Ausstattung der Turnhalle, unter anderem mit Seilen, vorangetrieben werden soll. Die evangelische Kindertageseinrichtung Mehrhooger Straße möchte nach Aussage von Sandra van Nijkerken den Snoozle-Raum modernisieren. Helen van Gelder gab an, dass sich der Kindergarten An der Windmühle eine Leuchtkugel zur Entspannung für den Ruheraum wünscht. Christine Sanders teilte mit, dass der Kindergarten Regenbogen e. V. noch Spielsachen für den U-3 Bereich benötigt.

Die Kindergärten erhielten durch die 17 Skatmeisterschaften nun schon eine Gesamtspende in Höhe von 15.190 Euro.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
2.018
Theo Grunden aus Hamminkeln | 12.10.2015 | 20:30  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.