Treffsichere Schützen und ein Vogel in Dindgen-Berg

Anzeige
Schützenfest im letzen Jahr. (Foto: privat)
Wer beerbt König Koopmann?

Berg. Das Schützenfest in Dingden-Berg, das vom 14. bis 18. Juli stattfindet, beginnt mit den „Kränzen“ am Donnerstag um 18 Uhr im Zelt. Alle Mitglieder und Frauen sind dazu eingeladen. "Dieser Abend ist immer ein toller Start für vier weitere Schützenfesttage.", so der Major Hermann-Josef Quartsteg.
Am Freitag sind die „Jugend“ und die „Junggebliebenen“ zur Zeltdisco um 21 Uhr eingeladen. Und der Samstag beginnt um 17.30 Uhr mit der Zeltmesse, der sich um 18.30 Uhr das Antreten anschließt, um das amtierende Königspaar mit Hofstaat auszuholen. Der Eröffnungsball startet um 20 Uhr, den der König Hendrik Koopmann und Königin Julia Bollmann eröffnen dürfen.
"Hoffentlich bei gutem Wetter folgt am Sonntag der Höhepunkt des Schützenfestes, das traditionelle „Vogelschießen“. Es findet im Overkämpings Büschken statt. Ich hoffe auch in diesem Jahr auf treffsichere und motivierte Schützen.", fügt Quartsteg hinzu.
Der Königsball wird mit neuem König, neuer Königin und Throngefolge um 20 Uhr eröffnet.
Am Montag beginnt das Frühstücken um 9.30 Uhr und anschließend beginnt der „zünftige“ Frühshoppen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.