Auf der falschen Autobahnspur ! 84 jähriger vor Moers war verwirrt.

Anzeige
In der letzten Nacht wurde ein Falschfahrer auf der Autobahn gemeldet. Alle Versuche den Fahrer auf seinen Irrtum aufmerksam zu machen waren sinnlos. Er reagierte weder auf Lichtzeichen oder Lautsprecherdurchsagen. Nach 40 km legte die Polizei Nagelketten um das Auto zu stoppen. Der Fahrer beschädigte noch einen Streifenwagen der Polizei, dann kam er endlich zum Stehen.
Der Mann am Steuer war nicht nur verwirrt, sondern auch 84 Jahre alt. Er wusste nicht wo er war.
Gehört so ein Mensch in diesem Alter noch an das Steuer?
Sollte nicht doch ab einem bestimmten Alter ein Eignungstest stattfinden?
Wann sollte endgültig Schluss sein mit dem Autofahren?
0
8 Kommentare
2.546
Martina Janßen aus Hattingen | 10.10.2016 | 08:37  
121
Guido Wüppenhorst aus Hattingen | 11.10.2016 | 17:53  
2.546
Martina Janßen aus Hattingen | 11.10.2016 | 19:46  
3.657
Wolfgang Wevelsiep aus Hattingen | 11.10.2016 | 22:21  
6.138
Manuela Burbach-Lips aus Dortmund-City | 12.10.2016 | 17:30  
2.546
Martina Janßen aus Hattingen | 12.10.2016 | 23:35  
3.657
Wolfgang Wevelsiep aus Hattingen | 13.10.2016 | 15:23  
2.546
Martina Janßen aus Hattingen | 13.10.2016 | 22:31  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.