Politiker – Teil 1: Politiker-Sprechstunde genutzt – Bürger tragen Anliegen vor

Anzeige
Bürger Hans Hartung (li) aus Hattingen im Gespräch mit MdB Dr. Ralf Brauksiepe (re.).
Hattingen: CDU-Geschäftsstelle | Dr. Ralf Brauksiepe, der im Bundestag den Wahlkreis 139 (Ennepe-Ruhr-Kreis II) mit den Städten Hattingen, Herdecke, Sprockhövel, Wetter und Witten vertritt, hielt am 16.08.2016 in Sprockhövel wieder eine Sprechstunde ab.

Bürger seines Wahlkreises nutzten die Gelegenheit, ihre persönlichen Anliegen dem Bundestagsabgeordneten, der gleichzeitig Parlamentarischer Staatssekretär im Verteidigungsministerium ist, vorzutragen.

Ich halte in unregelmäßigen Abständen diese Sprechstunden ab, so Dr. Brauksiepe zum Bürgerreporter, damit mich die Bürgerinnen und Bürger meines Wahlkreises nicht nur per Mail erreichen, sondern auch persönlich ansprechen können.

Bei diesen Sprechstunden gibt es feste Termine und eine "freie Runde". Somit können Wartezeiten minimiert werden.

"Viele Anliegen kommen aus den persönlichen und sozialen Lebensbereichen der Bürgerinnen und Bürger, die dann um Hilfe bitten. Allerdings erteile ich keine Rechtsberatung", so Dr. Brauksiepe, der sich immer freut, mit den Bürgerinnen und Bürgern in´s Gespräch zu kommen.

Ort und Zeit der Sprechstunden werden immer vorher bekannt gegeben.

Am Sonntag, 4. September 2016, dem Tag der „offenen Tür des Bundestages“ an dem Besucherinnen und Besucher von 9 bis 19 Uhr Bundestagsabgeordnete am Ort ihres Wirkens in Berlin begegnen und sich dort über die Arbeitsweise des Parlaments, den Arbeitsalltag der Abgeordneten und der Bundestagsverwaltung informieren können, ist Dr. Brauksiepe durch andere Terminverpflichtungen in seinem Wahlkreis allerdings nicht in Berlin.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
2 Kommentare
2.522
Wolfgang Wevelsiep aus Hattingen | 16.08.2016 | 21:35  
2.522
Wolfgang Wevelsiep aus Hattingen | 21.08.2016 | 15:08  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.