Trotz des sportlichen Erfolges: Da kriegt ein Verein den Hals nicht voll!

Anzeige
Samstag 21.5.2016, in Deutschland sitzt gut die Hälfte der Deutschen vor der Glotze.
Sonntag, 22.5.2016: für heute hatte der FC Bayern München der Pokal vom Münchner Rathaus-Balkon präsentiert. Dann wurden die Fans auf den Marienplatz zur Meisterfeier geladen. Das bayrische Fernsehen sagte aber seine geplante Übertragung des Spektakels ab. Grund: Der Verein wollte für die Übertragungsrechte plötzlich 350000 Euro haben. Das lehnte der Fernsehsender wohl mit Rücksicht auf die Rundfunkgebühren der Zuschauer ab.
Da besorgt sich ein Verein für 35 Millionen einen neuen Spieler. Aber für die Übertragung von einem öffentlichen Platz verlangt man Geld, wegen der Kosten für die Sicherheit.
FC Bayern München ist nicht nur Doppelmeister, sondern auch ein Skandal.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.