Sonntag

Beiträge zum Thema Sonntag

LK-Gemeinschaft
Der evangelische Kirchenmusiker Daniel Drückes begleitet die ökumenischen Sonntagsandachten musikalisch.         Foto: kirchenmusik-Duisburg.de

Ökumenische Sonntagsandacht aus und in Duisburg jetzt online
Gemeinsam neue Wege gehen

Das ökumenische Projekt der evangelischen und der katholischen Kirche In Duisburg,  in Zusammenarbeit mit Radio Duisburg, ist gut angelaufen. "Die Verantwortlichen haben sich gestern in Rahm vor St. Hubertus getroffen und eine, wie ich finde, sehr schöne Andacht aufgezeichnet", berichtet der evangelische Kirchenmusiker Daniel Drückes. Seit ist sie online und kann unter https://youtu.be/TRp97DxHkoA abgerufen werden. Die Beteiligten hoffen, dass sie mit diesem Angebot in dieser schwierigen...

  • Duisburg
  • 22.03.20
Ratgeber
Die Geschäftsführung Christiane Wilming (rechts) sowie Ralf und Julia Honsel bedankt sich für den Einsatz ihrer engagierten Belegschaft und sieght von einer Öffnung der Märkte am kommenden Sonntag ab.

Corona Dorsten
Honsel-Märkte bleiben am kommenden Sonntag geschlossen

Kaufmann Ralf Honsel, der in Dorsten vier moderne Edeka-Märkte und zwei Trinkgut-Märkte betreibt, bedankt sich bei seinen Mitarbeitern und sieht zum aktuellen Zeitpunkt davon ab, seine Märkte auch sonntags zu öffnen. Hier erklärt er seine Entscheidung: "Wir sind unseren Mitarbeitern unendlich dankbar, dass sie den Job in den letzten zwei Wochen so mitgegangen sind. Es wurden viele, viele Überstunden gemacht, früh morgens, spät abends und auch am vergangen Sonntag waren fast alle da, um...

  • Dorsten
  • 18.03.20
Blaulicht
Pkw Brad in Ückendorf

Pkw brannt in Ückendorf
Pkw brennt völlig aus

Am Sonntagmorgen 15. März 2020 gegen 04:45 Uhr kam es auf einem Parkplatz an der Günnigfelder Straße im Ortsteil Ückendorf zu einem Pkw-Brand. ngaben einer Anwohnerin hatte sie zuvor einen lauten Knall gehört und anschließend die Polizei informiert. Bei Eintreffen der Einsatzkräfte brannte ein Auto in voller Ausdehnung. Das Fahrzeug brannte komplett aus. Durch den Einsatz der Feuerwehr konnte ein Übergreifen des Feuers auf in der Nähe stehende Fahrzeuge verhindert werden. Lediglich ein Auto...

  • Gelsenkirchen
  • 15.03.20
Sport

Interessanter Sonntag für die vier Duisburger Teams in der Fußball-Landesliga
Nordderby an der Oberhauser Allee mit unterschiedlichen Vorzeichen

In der Fußball-Landesliga steht am morgigen Sonntag, 1. März, mit der Partie SV Genc Osmann gegen die Sortfreunde Hamborn 07 ein Duisburger Derby auf dem Spielplan, genauer gesagt, ein echtes Nord-Derby. Die Ausgangsposionen könnten unterschiedlicher nicht sein.Während Genc Osman den Platz im oberen Tabellendrittel festigen will, brauchen die Löwen jeden Punkt für den Klassenerhalt. Nachdem das für Donnerstag angesetzte Viertelfinalspiel im Kreispokal beim MTV Union Hamborn 02 wegen...

  • Duisburg
  • 29.02.20
Kultur

Gelebtes Brauchtum
Echt Velberter Karneval !

Vor 118 Jahren wurde zum ersten Mal offiziell „Urgemütlicher“ Karneval gefeiert. Aber das konnte nur geschehen, da 38 Jahre vorher in Velbert der Katholische Gesellenverein (heute Kolpingsfamilie) gegründet wurde. Vor 156 Jahren versammelten sich Handwerker, Arbeiter und Angestellte um im Geiste Adolph Kolping sozial und christlich zu wirken und zu leben. Es entstanden Theatergruppen und Singkreise . Daraus folgernd auch die ersten geselligen Karnevalsveranstaltungen. Hier konnte man der...

  • Velbert
  • 30.01.20
Sport
Tyler Bowers hatte am Ende "das Glück auf einer Seite" und feierte den Supercross Titel zum dritten Mal in Folge.
3 Bilder

Tyler Bowers ist Supercross-König

Superlative prägten den Finaltag des 37. ADAC Supercross Dortmund: Als alter und neuer „König von Dortmund“ stand am Ende Tyler Bowers vom Monster Energy Kawasaki Elf Team Pfeil im Rampenlicht. Der US-Amerikaner ist der erste Pilot in der Geschichte von Deutschlands ältester Supercross-Veranstaltung, der dreimal in Folge den Titel errang. „Natürlich wollte ich den dritten Titel in Folge“, sagte Bowers. „Und natürlich habe ich daran geglaubt, dass ich das schaffen kann. Aber jetzt, wo ich zum...

  • Dortmund-City
  • 13.01.20
Vereine + Ehrenamt
Der Nikolaus hat beim Röttgersbacher Weihnachtsmarkt neben netten Worten prall gefüllte Tüten für die Kinder dabei.
Fotos: Reiner Terhorst
2 Bilder

Der Röttgersbacher Weihnachtsmarkt lockt wieder viele Menschen aus nah und fern an
„Alle ziehen am Strang der großen Hilfe“

Der mittlerweile weit über die Grenzen der Stadt hinaus bekannte Röttgersbacher Weihnachtsmarkt der großen Hilfe geht in die 14. Runde. In den vergangenen 13 Jahren wurden mehr als 50.000 Euro für den guten Zweck „erwirtschaftet“. Am Samstag, 30. November, erlebt der lebens- und liebenswerte, beschauliche Stadtteil im Duisburger Norden stets einen regelrechten Menschenauflauf. Alle sind guter Laune und mit reichlich Vorfreude ausgestattet. Das Gelände zwischen der Wohnungsgenossenschaft...

  • Duisburg
  • 27.11.19
Ratgeber

PEKiP für Großeltern mit ihren Enkeln im ersten Lebensjahr
Wertvolle Zeit mit Opa und Oma

Großeltern sind etwas Besonderes! Sie geben ihren Enkelkindern gute Zeit und kostbare Erfahrungen. Diese Schätze sind für die Eltern der Kinder ein Geschenk. Die Kursleiterin  - Margret Nothelle - möchte begeistern und ermutigen ein gutes Miteinander der Generationen zu fördern. Kennenlernen des PEKiP-Konzeptes inklusive ... Sonntag, den 24. November 2019 von 10:00 - 11:30 Uhr in der FBS Dorsten-Marl in Dorsten, Beethovenstraße 1 - in der Johanneskirche. Anmeldungen unter 02362-9719900 oder...

  • Dorsten
  • 18.11.19
Natur + Garten
11 Bilder

Kormoran, Zwergtaucher, Stockente,Blesshuhn und Co.
Der Niederfeldsee früh am Morgen (10. Nov. 2019)

Am Sonntagmorgen führt mich meine Hunderunde von Frohnhausen regelmäßig zum Altendorfer Niederfeldsee und dann über den Krupp-Park wieder nach Hause an den Frühstückstisch. Da ich schon um 7.30Uhr unterwegs  bin, hat der See zu dieser Tages-und Jahreszeit einen ganz besonderen Reiz. Nebelschwaden hängen noch über dem Wasser, die Lufttemperatur liegt knapp über dem Gefrierpunkt und es sind bis auf wenige Gassigeher mit ihren Vierbeinern und einigen hart gesottenen Joggern kaum Leute...

  • Essen-West
  • 13.11.19
  •  5
  •  2
Kultur
Die Hamborner Friedenskirche lädt am Sonntag zum Taizé-Gottesdienst ein.     Foto. Ev. Kirchenkreis Duisburg, Pickartz

Gottesdienst mit Taizégesängen am Sonntag in der Hamborner Friedenskirche
Einfachheit und die Konzentration auf das Wesentliche

Am morgigen Sonntag, 3. November, feiert die evangelische Gemeinde Hamborn um 18 Uhr in der Friedenskirche Hamborn, Duisburger Straße 174, einen festlichen Gottesdienst. Fester Bestandteil sind Taizé-Gesänge, die die Chorgemeinschaft, der Seniorensingkreis und der Flötenkreis der Kantorei erklingen lassen. Gesänge und Texte der „Communauté de Taizé“ stehen für die Suche nach Gott in Gemeinschaft. Die Melodien der Taizé-Gesänge sind so angelegt, dass sie Besucherinnen und Besucher zum...

  • Duisburg
  • 01.11.19
Vereine + Ehrenamt
57 Bilder

Zahlreiche Gäste belohnen Veranstaltung und „Verkaufsoffenen Sonntag“ mit ihrem Besuch
Sonnenschein beim Hüstener Herbst

Das Wetter spielte natürlich dem Hüstener Herbst wieder voll in die Karten. Die Sonne schien, die Temperaturen im angenehmen Bereich, Veranstalter, was willst du mehr? Aber natürlich kann die Frage auch lauten: „Besucher, mehr kannst du doch nicht erwarten, oder?“ Der Landmarkt lockte vor der St.Petri-Kirche, die Oldtimer zogen nicht nur die Blicke der Männer auf sich und die Autohändler hatten die neuesten Modelle ausgestellt. Dazu der verkaufsoffene Sonntag, die Dixieland-Gruppe...

  • Arnsberg
  • 14.10.19
LK-Gemeinschaft
Auch vor 5 Jahren gehörte der Märkische Platz zum Trödelmarkt bereits den Autohäusern der Stadt und lockte viele Besucher an, die sich für die neusten Modelle interessierten.
2 Bilder

87. Schwelmer Trödelmarkt lockt mit vielfältigem Programm
Ein Tag für Schnäppchenjäger und Autofans

Nicht nur am kommenden Sonntag, 13. Oktober, lohnt sich ein Besuch in der Schwelmer Innenstadt, aber an diesem Sonntag umso mehr. Denn zum 87. Schwelmer Trödelmarkt ist allerhand los und zeitgleich findet mal wieder die Autoschau auf dem Märkischen Platz statt. von Nina Sikora Premiere hatte die Autoschau auf dem Märkischen Platz bereits vor etlichen Jahren 2010 hielt WAP-Fotograf Sebastian Jarych bereits das Treiben auf dem Märkischen Platz fest und auch beim 77. Trödelmarkt 2014 wurde...

  • Schwelm
  • 11.10.19
Kultur
14 Bilder

Wetter ließ Besucherströme merklich dünner werden
Nur die Härtesten halten beim Arnsberger Herbstsonntag bis zum Abend durch

„Wo, bitte, geht es denn zur Arnsberger Altstadt?“, war ein Satz der beim HerbstSonntag am Nachmittag leider viel zu selten zu hören war. Zwar begann der Tag mit den Oldtimern recht vielversprechend, auch das Entenrennen fand statt, der Trödelmarkt wurde abgehalten, aber je länger es dauerte, umso lichter wurden die Reihen der Besucher und auch der Anbieter. So hielt nur eine Handvoll Standbetreiber über den ganzen Tag durch. Schade für die Organisatoren, die doch viel Arbeit in den...

  • Arnsberg
  • 30.09.19
Kultur

Verkaufsoffener Sonntag von 13 bis 18 Uhr
Prallgefülltes Programm

Der Sonntag in Osterfeld, das ist der Abschluss und ein weiterer Höhepunkt des Stadtfestes zugleich. An diesem Tag heißt es "verkaufsoffen" und die Fachgeschäfte im Osterfelder Zentrum öffnen ihre Türen von 13 bis 18 Uhr. Neben sicherlich zahlreichen attraktiven Angeboten und Aktionen geht das Programm des Festes auf und neben der Bühne weiter. Das sonntägliche Bühnenprogramm des Osterfelder Stadtfestes beginnt um 10 Uhr mit einem einstündigen ökumenischen Gottesdienst der katholischen und...

  • Oberhausen
  • 29.08.19
  •  1
Blaulicht
Fünf junge Frauen erlitten bei einem Unfall auf der B54 schwere Verletzungen.

Nachts prallt LKW auf der Ruhrallee auf ein Taxi
Unfall auf B54 forderte sechs Verletzte

Teils schwere Verletzungen erlitten in der Nacht auf Sonntag sechs Unfallopfer in einem Taxi auf der Ruhrallee.  Der 50-jährige Taxifahrer war gegen Mitternacht mit seinen Fahrgästen Richtung Innenstadt unterwegs, als er wenige Meter vor der Ausfahrt zur B1 auf den rechten Fahrstreifen wechselte. Aus bislang ungeklärter Ursache stoppte plötzlich das Taxi mitten auf der Bundesstraße und ein LKW prallte von hinten auf den Wagen. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der VW am Heck stark...

  • Dortmund-City
  • 26.08.19
Blaulicht
Der Wagen überschlug sich, kam auf dem Dach zum Liegen.

Wagen prallte vor einen Baum
Unfall: Mann überschlägt sich mit Auto

Verletzungen erlitt ein Mann aus Lünen am Nachmittag bei einem schweren Unfall. Feuerwehrleute holten ihn über dem Kofferraum aus dem Wagen. In Höhe der Kleingartenanlage an der Moltkestraße hatte der Fahrer, der aus Richtung Innenstadt kam, die Kontrolle über sein Auto verloren, prallte mit dem Wagen gegen einen Baum, überschlug sich und landete auf dem Dach. Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr Lünen zogen den Mann vorsichtig über den Kofferraum aus dem Auto, dann brachte ihn ein...

  • Lünen
  • 11.08.19
Kultur
Els Springstein-Woudstra (Violoncello), Gregor Finke (Bariton) und Oliver Drechsel (Klavier) musizieren morgen in der Marienkapelle. Foto: Veranstalter

"Romantische Raritäten" am morgigen Sonntag
Klangwellenkonzert in der Marienkapelle

Unter dem Motto „Romantische Raritäten“ lädt der Marienkapellenverein am morgigen Sonntag, 4. August, ab 16 Uhr, zu seinem 118. Klangwellenkonzert in die altehrwürdige Marienkapelle am Rhein, An d’r Kapell, mit ihrer wunderbaren Akustik ein. Die Künstler sind Gregor Finke (Bariton), der in Rossinis „Petite messe solenelle“ bereits mit seiner ausdrucksvollen Stimme die Zuhörer in der Kapelle begeisterte, Els Springstein-Woudstra (Violoncello) und der künstlerische Leiter der Klangwellenreihe...

  • Monheim am Rhein
  • 03.08.19
Blaulicht
Die Feuerwehr rettete einen Mann von einem Balkon.
2 Bilder

Feuerwehr rettet Mann von Balkon
Wohnung steht in der Nacht in Flammen

Rauch steht über dem Haus, aus den Fenstern schlagen Flammen. In Lünen kam es in der Nacht zu einem Wohnungsbrand. Das Feuer war in der vierten Etage eines Mehrfamilienhauses in der Nähe des Bahnhofes ausgebrochen, hier wartete der Bewohner der betroffenen Wohnung bei Eintreffen der ersten Einsatzkräfte auf dem Balkon schon auf Rettung. Im Korb der Drehleiter brachte die Feuerwehr ihn in Sicherheit, ein Rettungswagen fuhr ihn zur Untersuchung in eine Klinik. Die Einsatzkräfte - vor Ort...

  • Lünen
  • 28.07.19
Kultur
Die Fahrräder sind schon bereit für den großen Radwandertag
2 Bilder

Fahrrad fahren am schönen Niederrhein
Schermbeck freut sich auf den kommenden Radwandertag

Alle Vorbereitungen sind getroffen, die Wettervorhersage verspricht gutes Radelwetter. Kommen Sie am kommenden Sonntag, 7. Juli ab 10 Uhr mit Ihrem Fahrrad zum Stand der Tourist-Info der Gemeinde Schermbeck und starten zum 28. Niederrheinischen Radwandertag. Die von den Sparkassen unterstützte Radveranstaltung führt die Gäste von Schermbeck aus über eine kleinere Route (Nr. 40) mit rund 40 Kilometern über Hünxe zurück nach Schermbeck. Die längere Strecke mit der Nr. 41 führt weiter in Richtung...

  • Dorsten
  • 02.07.19
Natur + Garten
Eintritt frei heißt es am Sonntag im Westfalenpark.
3 Bilder

Pfingstsonntag Eintritt frei zu Führungen und Aktionen
Großes Geburtstagsfest: 60 Jahre Westfalenpark

Mit freiem Eintritt und vielen Aktionen feiert der Dortmunder Westfalenpark in diesem Jahr sein 60. Jubiläum. Besucher sind eingeladen, am kommenden Sonntag, 9. Juni, von 11 bis 18 Uhr bei freiem Eintritt Uhr mitzufeiern.  Beim großen Geburtstagsfest ist mit interessanten Führungen, einer Ausstellung zur Zukunft des Parks im Drehrestaurant des Florianturms, Musik auf der Seebühne, kreativen Aktionen der Partner im Park und vielen Überraschungen jede Menge los. Auf der Buschmühlenwiese...

  • Dortmund-City
  • 06.06.19
LK-Gemeinschaft
Pater Phillip Reichling aus der Hamborner Abtei ist längst Dauergast im Rundfunk.   Foto: Abtei Hamborn

Hamborner Pater im Rundfunk
"Warum eigentlich bitten?"

Der Duisburger Prämonstratenser-Pater Philipp Reichling spricht am Sonntag, 26. Mai, um 8.40 Uhr das „Geistliche Wort“ auf WDR5. Der Hamborner Pater hat mit seinen interessanten geistlichen Beitrag längst einen Dauerplatz im Rundfunk. Diesmal geht es in seinem morgendlichen Impuls um die Frage: „Warum eigentlich bitten?“. Nach dem Sendetermin kann man den Hörfunkbeitrag hören und lesen auf www.kirche-im-wdr.de.

  • Duisburg
  • 19.05.19
Kultur
Sonntags in der Bücherei stöbern, dazu lädt die Katholische Kirchengemeinde Sankt Nikolaus interessierte Bücherwürmchen ein.

Katholischen Kirchengemeinde Sankt Nikolaus Wesel lädt ein
Sonntags in zwei Weseler Pfarrbüchereien stöbern

"Sonntags in die Bücherei? Wofür viele Städte und die Landesregierung noch kämpfen, das ist in Wesel schon längst möglich!", heißt es in der Presseinfo der Katholischen Kirchengemeinde Sankt Nikolaus. Büchereien werden als Ort der Kultur und der Kommunikation immer wichtiger. Sonntags haben die meisten Menschen Zeit und Muße, eine Bücherei zu besuchen, um sich in Ruhe ein Buch auszuleihen. Darum warten gut sortierte Bücherregale nicht nur in Obrighoven (St.-Antonius-Weg 13), sonntags von...

  • Wesel
  • 19.05.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.