SGV Frühlingswanderung auf dem Neanderlandsteig

Anzeige
SGV Wandergruppe vor dem Brauhaus in Velbert
Der Neanderlandsteig ist ein ca. 235 km langer Rundweg auf dem Gebiet des Kreises Mettmann und der angrenzenden Städte Essen, Düsseldorf und Solingen. Im Jahre 2013 eröffnet, sind die 17 Etappen seit 2014 komplett markiert und begehbar.

Eine Gruppe von 29 Teilnehmern traf sich am 09. April bei fast sommerlichem Frühlingswetter, um unter Führung des SGV Vorsitzenden und Wanderführers Friedrich Bartmann die 12. Etappe zu wandern. Sie führt über 15 km von Velbert-Nierenhof nach Velbert-Mitte und ist mittelschwer mit anspruchvollen Steigungen.
Das herrliche Wetter, die schöne bergische Landschaft und tolle Weitblicke waren die Belohnung für die Anstrengung, insgesamt 600 Höhenmeter bewältigen zu müssen.
Mit einer gemeinsamen Einkehr im Brauhaus Velbert endete diese Wanderung. Alle waren erschöpft aber glücklich, es geschafft zu haben. Die älteste Teilnehmerin an dieser Wanderung ist 85 Jahre!
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.