Heiteres und Ernstes beim Vorlesetag

Anzeige
Heiligenhaus: Basildonplatz | Am Bücherschrank neben dem Basildonplatz begann die Künstlergruppe „Kunstquadrat“ mit ihren Lesungen anlässlich des bundesweiten Vorlesetages. Lore Loock hatte sich angesichts der ernsten Lage in Europa für was Heiteres entschieden. „Walter Moers mit Käpt´n Blaubär passt zu meiner Mundart“, meint die gebürtige Hamburgerin. Thomas Pischke wählte Hans Magnus Enzenberger, der sich in „Die große Wanderung. 33 Markierungen“ mit der Asylpolitik in Deutschland beschäftigt hat.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.