41 Fahrzeuge wurden mutwillig beschädigt

Anzeige
(Foto: Polizei)
Heiligenhaus: Selbecker Straße | 41 Fahrzeuge wurden in Heiligenhaus mutwillig beschädigt, das teilt die Polizei mit. Zu noch nicht genau feststehender Tageszeit, wahrscheinlich aber
in den dunklen Tagesstunden zwischen Montagnachmittag, 15 Uhr, und Dienstagmorgen, 7.20 Uhr, kam es auf dem Firmen- und Ausstellungsgelände eines lokalen Kfz-Händlers an der Selbecker Straße in Heiligenhaus zu der Serie von mutwilligen Sachbeschädigungen.

An insgesamt 41 geparkten Fahrzeugen unterschiedlicher Hersteller und Typen wurde immer jeweils ein Fahrzeugreifen zerstochen. Aus diesen mutwillig herbeigeführten Sachbeschädigungen, deren Motivation bisher noch nicht erkennbar ist, resultiert eine geschätzte Gesamtsachschadenssumme in Höhe von mindestens 4.000 Euro.

Bisher liegen der Heiligenhauser Polizei noch keine konkreten Hinweise auf den oder die Täter vor. Maßnahmen zur Spurensicherung am Tatort sowie weitere polizeiliche Ermittlungen wurden veranlasst, Strafverfahren eingeleitet. Sachdienliche Hinweise dazu nimmt die Polizei in Heiligenhaus unter Tel. 02056 / 93126150 jederzeit entgegen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.