Alles zum Thema fahrzeuge

Beiträge zum Thema fahrzeuge

Blaulicht
Ein Löschfahrzeug, das alle Dimensionen sprengt: Der "Panther" der Flughafenfeuerwehr Düsseldorf war wegen seiner Dimensionen und technischen Ausstattung der Hingucker bei Heiligenhauser Blaulichtmeile.
6 Bilder

Lob für die "Blaulichtmeile" zum Jubiläum der Heiligenhauser Wehr
"Das ist hier sensationell!"

Feuerwehrautos soweit das Auge reicht – die "Blaulichtmeile" anlässlich des 150-jährigen Bestehens der Freiwilligen Feuerwehr Heiligenhaus war ein großer Erfolg. Neben dem eigenen Fuhrpark parkten zwischen Rathaus und Kirchplatz weitere 45 Blaulicht-Fahrzeuge von Feuerwehren aus der Umgebung. Die weiteste Anreise hatte eine historische Drehleiter aus dem hessischen Neu-Isenburg. Das größte Feuerwehrauto schickte die Flughafenfeuerwehr Düsseldorf und das sprengte alle Dimensionen: Voll...

  • Heiligenhaus
  • 04.06.19
Ratgeber
Vor Ort am Kemperweg/Mehrstraße in Voerde wurde nun das erste aufgetragene Logo öffentlich präsentiert.

Rücksicht macht Wege breit
Stadt Voerde präsentiert erstes Piktogramm für ein besseres Miteinander auf der Straße

In Voerde macht das Fahrradfahren gerade am Rhein und auf den Wegen in der Momm-Niederung sehr viel Spaß. Viele Radtouristen, auch auf überregionalen Routen, finden hier Erholung in einer einzigartigen Kulturlandschaft. Das Fahrradfahren findet dabei häufig auf vorhandenen Wirtschaftswegen statt. Diese Wege werden auch von Autofahrern und landwirtschaftlichen Nutzfahrzeugen benutzt. Für ein partnerschaftliches Miteinander von Fahr-radfahren und motorisierten Nutzfahrzeugen werben ab sofort...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 22.05.19
Vereine + Ehrenamt
Die Kinder aus neun Nationen freuen sich über ihre neuen Fahrzeuge.

Kinderauto e.V. spendiert dem Kindergarten Zwergnasen e.V. neue Fahrzeuge
Kinderherzen schlagen schneller

Überraschung für die 25 Kinder im Kindergarten Zwergnasen am Nordmarkt: Der Verein Kinderauto spendierte ihnen Bobbycars und Dreiräder. Jetzt können die Kinder aus neun Nationen ihrem Bewegungsdrang auf dem neuen Außengelände freien Lauf lassen.   Das Angebot des Kindergarten Zwergnasen e.V. orientiert sich an der Lebenslage der Kinder. Aufgrund der Sozialstruktur mit hohem Migrationsanteil und häufig fehlenden finanziellen Ressourcen der BewohnerInnen des Quartiers, hat der Kindergarten...

  • Dortmund-City
  • 07.05.19
LK-Gemeinschaft
17 Bilder

Oldtimertreffen, Autoschau und verkaufsoffener Sonntag
Historische Fahrzeuge ziehen wieder die Blicke auf sich

Von Freitag bis Sonntag war Autoschau-Zeit in Borbeck. Zum nunmehr 37. Mal hatte die CeBo als Veranstalter dazu eingeladen. Mit im Programm waren ein verkaufsoffener Sonntag und das beliebte Oldtimertreffen. Dabei hatten Old- und Youngtimer auf dem Borbecker Platz und dem NeuenMarkt ihren großen Auftritt.  Am Ende sollten es wieder über 110 Fahrzeuge gewesen sein, die an diesem Sonntagnachmittag in Borbeck vom Publikum bestaunt und auch bewertet wurden. Interessierte konnten mithilfe einer...

  • Essen-Borbeck
  • 06.05.19
  •  2
Blaulicht
Auf der Heerstraße in Dinslaken-Eppinghoven kam es am Montagabend zu einem schweren Verkehrsunfall.

Drei Personen verletzt
Schwerer Verkehrsunfall auf Heerstraße in Dinslaken-Eppinghoven

Am heutigen Montag, 14. Januar, gegen 19.15 Uhr wurden die Feuerwehr und der Rettungsdienst zu einem schweren Verkehrsunfall auf der Heerstraße in Dinslaken-Eppinghoven alarmiert. Am Einsatzort fanden die Einsatzkräfte drei schwer beschädigte Fahrzeuge vor. Hierbei wurden drei Personen verletzt, zwei von Ihnen schwer. Die erste Meldung, dass eine Person noch im Fahrzeug eingeklemmt ist, hat sich vor Ort nicht bestätigt. Die verletzten Personen wurden an der Einsatzstelle durch den...

  • Dinslaken
  • 14.01.19
Blaulicht

A3 bei Anschlussstelle Wesel gesperrt
Schwerer Verkehrsunfall bei Hünxe mit drei Fahrzeugen - eine Person schwer verletzt

Am heutigen Mittag gegen 12.45 Uhr befuhr ein 54-jähriger Rheinberger mit einem SUV die Autobahn A 3 in Fahrtrichtung Arnheim, verließ die Autobahn an der Anschlussstelle Wesel und wollte nach rechts auf die Schermbecker Landstraße (B 58) in Fahrtrichtung Schermbeck abbiegen. Hierbei übersah er das Auto einer 55-jährigen Weselerin, die die Schermbecker Landstraße in Richtung Schermbeck befuhr. Durch die Wucht des Aufpralls schleuderte der Oldtimer (Mercedes) der Weselerin in einen Graben und...

  • Hünxe
  • 15.11.18
Politik
Stadtkinderfeuerwehrwart Sebastian Kortz (r.) und stellvertretender Stadtkinderfeuerwehrwart Sebastian Niggemann vor dem Neufahrzeug der Kinderfeuerwehr.
3 Bilder

Feuerwehr Arnsberg: Vier neue Fahrzeuge sorgen für mehr Sicherheit

Am vergangenen Wochenende konnte die Feuerwehr Arnsberg vier neue Fahrzeuge in Dienst stellen. Die Beschaffung war notwendig geworden, da die Vorgängerfahrzeuge entweder in andere Einheiten umgesetzt wurden oder sie ein gewisses Alter erreicht hatten. Bürgermeister Ralf Paul Bittner übergab dem Leiter der Feuerwehr Bernd Löhr die neuen Fahrzeuge, so dass sie jetzt an die jeweiligen Einheiten verteilt werden können. Die Hauptamtlichen Kräfte der Freiwilligen Feuerwehr erhalten für die...

  • Arnsberg
  • 19.06.18
  •  1
Überregionales

27-Jähriger aus Voerde beschädigte mehrere Autos und bedrohte Polizeibeamte

Am Dienstagabend, 29. Mai, gegen 19.45 Uhr schlug ein 27-jähriger Voerder mit einem Hammer gegen die Scheiben mehrerer Autos, die im Bereich der Helenenstraße parkten. Eine 40-jährige Dinslakenerin, die den Mann auf sein Verhalten ansprach, bedrohte und beleidigte der 27-Jährige. Anschließend fuhr der Mann auf einem Fahrrad in Richtung Dianastraße. Gegen 19.55 Uhr erreichte der Voerder die Augustastraße und schlug an einer Fahrschule mit dem Hammer Löcher und einen Riss in eine...

  • Dinslaken
  • 30.05.18
Politik
Die Brücke überspannt mehrere Straßen, Zufahrten, Gleisanlagen sowie die Schwelme. Foto: Michael Neuhaus

Das wird eine anspruchsvolle Baustelle

Schwelmetalbrücke muss ersetzt werden - bis zu 100.000 Fahrzeuge täglich. Seit fast 50 Jahren ist die Schwelmetalbrücke in Wuppertal-Langerfeld Teil einer der wichtigsten Verkehrsachsen im Ruhrgebiet. Bis zu 100.000 Fahrzeuge rollen täglich über die Brücke. Die innenliegenden Brückenteile, die im Jahr 1969 mit drei Fahrspuren pro Richtung erbaut wurden, sind den heutigen Belastungen jedoch nicht länger gewachsen. Sie sind am Ende ihrer Nutzungsdauer angekommen und müssen ersetzt werden. Im...

  • Schwelm
  • 17.05.18
Überregionales
Über 150 Fahrzeuge wurden bei der groß angelegten Kontrollaktion kontrolliert.

Kontrollaktion zur Bekämpfung von Einbrüchen

In einer groß angelegten Kontrollaktion hat die Mülheimer Polizei mit Unterstützung der Einsatzhundertschaft am Mittwoch, 4. April, rund 150 Fahrzeuge und über 230 Personen kontrolliert. Hintergrund des Schwerpunkteinsatzes ist die Bekämpfung des Wohnungseinbruchsdiebstahls. Die Bekämpfung dieser Delikte ist nicht nur Landesziel, sondern auch ein spezieller Fokus des Polizeipräsidiums Essen. Im Rahmen der Kontrollen wurden zudem zahlreiche Verwarngelder ausgesprochen und Strafanzeigen...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 05.04.18
Überregionales

Kinderfeuerwehr besuchte Team von BKS

Jede Menge Spaß hatte die Kinderfeuerwehr aus Velbert bei ihrem Besuch bei der BKS-Werkfeuerwehr. Nach einem Rundgang durch die Hallen des bekannten Schloss- und Schließanlagenherstellers war der Nachwuchs zu Gast in den Räumlichkeiten der Werkfeuerwehr. Die Frauen und Männer zeigten und erläuterten den kleinen Besuchern hier ihre Fahrzeuge und die wichtige Ausrüstung. Außerdem wurde der Grill angeschmissen, es gab leckere Bratwurst und Durst-löschende Getränke.

  • Velbert-Langenberg
  • 23.03.18
Überregionales

Es krachte in der Kreuzung - Velberter wurde schwer verletzt

Zu einem Unfall, bei dem zwei Pkw zusammenstießen und bei dem sich ein Beteiligter schwer verletzte, kam es am späten Mittwochabend in Velbert. Das teilt die Polizei mit. Gegen 23.05 Uhr befuhr ein 53-jähriger Wuppertaler mit seinem Audi Q7 die innerstädtische Grünstraße in Richtung Güterstraße. An der Kreuzung Offerstraße missachtete er die Vorfahrt eines von links kommenden 22-jährigen Velberters, welcher mit seinem Fiat 500 die Offerstraße in Richtung Noldestraße befuhr. Die...

  • Velbert
  • 15.03.18
Überregionales
Die Unnaer Feuer- und Rettungswache freut sich über neue Fahrzeuge

Übergabe von Fahrzeugen und Abrollcontainer für die Unnaer Feuer- und Rettungswache

Der Vorsitzende des Fachausschusses für Feuerschutz Sicherheit und Ordnung Bernhard Albers, der zuständige Beigeiordnete Uwe Kutter, Stadtbrandinspektor Hendrik zur Weihen und der stellvertende Leiter des Bereiches Feuerschutz und Rettungswesen Holger Herlinghaus konnten zwei neue Fahrzeuge sowie einen neuen Abrollcontainer für die Unnaer Feuerwehr entgegennehmen. Bei den Fahrzeugen handelt es sich um ein Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug (HLF) und einen Kommandowagen. Die...

  • Unna
  • 30.11.17
Politik
5 Bilder

Unzumutbarer Beförderungsnotstand

Züge, Straßen und Parkplätze sind überfüllt. Radwege, Elektroautos und öffentlicher Nahverkehr werden angepriesen wie altes Gemüse und Investitionen fließen im Gießkannentakt je nach Lobbyarbeit. Jahrzehnte alte Straßenführungen werden in multifunktionale Fahrbahnen für Pkw‘s, Fahrräder und Buslinen umgebaut und Nebenstraßen erhalten zusätzlich Straßenkissen, Bremsschwellen, Geschwindigkeitsbegrenzungen oder werden verkehrsberuhigend abgebunden. Bahn- und Busverkehr leiden unter...

  • Herne
  • 05.11.17
  •  5
  •  9
Überregionales
Die Kreisverwaltung Unna geht in Sachen E-Mobilität weiter mit gutem Beispiel voran: Fünf neue Elektro-Fahrzeuge ersetzen fünf Diesel-Fahrzeuge.

Neue Dienstfahrzeuge: Kreis Unna setzt weiter auf E-Mobilität

Die Kreisverwaltung Unna geht in Sachen E-Mobilität weiter mit gutem Beispiel voran: Fünf neue Elektro-Fahrzeuge ersetzen fünf Diesel-Fahrzeuge. Die neuen E-Golfs stehen seit Mitte Oktober im Fuhrpark der Kreisverwaltung den Mitarbeitern für Dienstfahrten zur Verfügung. „Sie ersetzen fünf Polo-Modelle mit Dieselmotor“, sagt Kreisdirektor Dr. Thomas Wilk. „Damit sind unsere Mitarbeiter sauber, schnell und bequem unterwegs. Und Spaß macht es auch noch, die Fahrzeuge zu fahren.“ Die Golfs...

  • Unna
  • 22.10.17
Politik

SPD Wesel: Elektromobilität in Wesel voranbringen

Die SPD Wesel möchte die E-Mobilität in Wesel voranbringen hat deshalb einen Antrag für die November-Ratssitzung eingereicht. In dem Antrag heisst es, dass die Stadt Wesel sich dafür einsetzt, dass der Fuhrpark der Stadt und der mit der mit der Stadt verbundenen Unternehmen wie ASG, Stadtwerke, Bauverein, Sparkasse und NIAG ihren Fuhrpark Zug um Zug, dort wo es möglich und sinnvoll ist, auf Elektroantrieb umstellen. Es besteht weitestgehend Einigkeit darüber, dass die herkömmliche...

  • Wesel
  • 08.09.17
  •  4
  •  2
LK-Gemeinschaft
20 Bilder

328 Fahrzeuge beim Youngtimer-Treffen

Premiere gelungen – Fortsetzung noch besser: Beim zweiten Youngtimer-Treffen auf dem Ostermann-Parkplatz wurden 328 Fahrzeuge vorgestellt. Die Zahl aus dem Vorjahr wurde damit um mehr als ein Drittel übertroffen. Zahlreiche Besucher wollten es sich nicht entgehen lassen, die 20 bis 30 Jahre alten Autos – das Kriterium für Youngtimer – anzuschauen. Doch es waren nicht nur Youngtimer vorort. Auch Besitzer älterer Autos waren gekommen, um ihre Schätzchen zu präsentieren. „Oldtimer sind natürlich...

  • Witten
  • 13.08.17
Überregionales
Foto: PR

PKW übersehen

Am gestrigen Dienstag gegen 12.55 Uhr befuhr laut Mitteilung der Polizei ein 69- jähriger Taxifahrer mit einem Pkw Mercedes die Mittelstraße in Velbert in Richtung Schloßstraße. Er beabsichtigte an der Einmündung Mittelstraße/Schloßstraße nach links in die Schloßstraße abzubiegen. Dabei übersah er den vorfahrtberechtigten Pkw eines 25- jährigen VW- Fahrers, der die Schloßstraße in Fahrtrichtung Schwanenstraße befuhr. Im Einmündungsbereich kam es zur Kollision zwischen beiden Fahrzeugen. Dabei...

  • Velbert
  • 22.03.17
Überregionales
Foto: Polizei

61-jähriger Rollerfahrer schwer verletzt

Wie die Polizei mitteilt, wurde am heutigen Mittwochmorgen gegen 5.45 Uhr, ein 61-jähriger Rollerfahrer im Kreuzungsbereich der Nevigeser Straße/Schmalenhofer Straße in Velbert von einem VW Tiguan erfasst und schwer verletzt. Der 41-jährige Fahrer des VW Tiguan wollte von der Nevigeser Straße nach links auf die Schmalenhofer Straße abbiegen und übersah dabei den entgegenkommenden 61-Jährigen auf seinem Kleinkraftrad. Der Tiguan-Fahrer erfasste den Roller mit der Front seines Fahrzeugs und lud...

  • Velbert
  • 15.03.17
Überregionales
Foto & Copyright: Jochen Tack Fotografie

Fahrzeugdiebe lassenPKW verschwinden

Ein anfänglicher Sachschaden führt zum kompletten Diebstahl. Kreis Mettmann. In der Nacht, des vergangenen Montagabends, 17 Uhr, bis zum folgenden Dienstagmorgen, 7.30 Uhr, kam es zu einem Fahrzeugaufbruch und versuchten Kfz-Diebstahl an der Finkenstraße im Velberter Ortsteil Langenberg-Nierenhof. Ein oder mehrere bislang unbekannte Straftäter hatten einen silbergrauen BMW 530D aufgebrochen und waren so in den Fahrgastraum eingedrungen. Trotz erkennbarer Manipulationen an der...

  • Velbert
  • 09.02.17
Überregionales

Zweite Ladesäule

Arnsberg. Die Stadtwerke Arnsberg nehmen die nächste Ladesäule für Elektrofahrzeuge in Betrieb. Neben der Ladestation vor dem Rathaus steht auch die Stromtankstelle am Engelbertplatz in Neheim ab sofort zum Aufladen bereit. Bezahlt werden kann mit der PlugSurfing App. Ein Laden mit dem PlugSurfing Ladeschlüssel ist an der Ladesäule nicht möglich, teilt das Unternehmen der Presse mit.

  • Arnsberg
  • 06.02.17
Überregionales

Autos vor Mercedes Marleaux beschädigt

Am Mittwoch, 9. November, in der Zeit zwischen 8.30 bis 10.30 Uhr, beschädigten Unbekannte auf dem Gelände eines Autohauses an der Hansastraße 1 in Langenfeld drei dort geparkte Fahrzeuge und flüchteten anschließend. Zwei Mercedes GLA und ein Smart forfour Die drei beschädigten Pkw, zwei graue Mercedes GLA sowie ein Smart forfour, standen auf Parkplätzen vor der Werkstatt, die sowohl von Kundenfahrzeugen als auch von Fahrzeugen des Autohauses besetzt werden können. Nach...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 10.11.16
Überregionales
2 Bilder

Heiligenhaus: Fahrzeugaufbrüche in Serie

Fahrzeugaufbrüche, zerstörte Fensterscheiben und der Diebstahl von Lenkrädern sowie Navigationsgeräten - in Heiligenhaus wurden in einer Nacht mehrere solcher Taten in Serie begangen. Das teilt die Polizei mit. In der Zeit von Freitagabend bis Samstagmorgen kam es in Heiligenhaus zu einer ganzen Serie von Fahrzeugaufbrüchen, bei denen es dem oder den Tätern aber nicht in allen Fällen abschließend gelang, in die geparkten Fahrzeuge einzudringen. In allen Fällen wurden aber jeweils...

  • Velbert
  • 24.10.16