diesel

Beiträge zum Thema diesel

Blaulicht
Die Feuerwehr musste schnell handeln. Der beschädigte Tank war mit 400 Litern Diesel gefüllt.

Kray: Diesetank mit 400 Litern Inhalt aufgerissen
Kurve zu eng, Lkw zu breit

Beim Rangieren um eine enge Kurve der Bonifaciusstraße in Kray ist Dienstagmittag an einem Lkw der Kraftstoffbehälter beschädigt worden. Der 58 Jahre alte Fahrer, der nach eigenen Angaben kurz vorher vollgetankt hatte, blieb mit einer Ecke des Tanks an einer niedrigen Grundstücksmauer hängen. Kurz darauf bemerkte er das Desaster und alarmierte die Feuerwehr. Die ersteintreffenden Kräfte der nahegelegenen Feuerwache Kray stellten provisorisch Behälter unter, um den auslaufenden Kraftstoff...

  • Essen-Steele
  • 11.11.20
  • 1
Blaulicht

LKW-Unfall auf der A 45 sorgt für langen Stau

Auf der Autobahn 45 verunglückte am 11.09.2020 um 4:56 Uhr ein Lastkraftwagen. Das Fahrzeug durchbrach die Mittelleitplanke und blockierte die linke und mittlere Fahrspur der Autobahn.Der aus dem defekten Fahrzeugtank auslaufende Dieselkraftstoff wurde aufgefangen und der Tank mit einer Leckstopppaste abgedichtet. Auslaufende Betriebsstoffe wurden abgestreut und später aufgenommen. Etwa 300 Liter Diesel waren bereits vor dem Eintreffen der Feuerwehr über einen an der Einsatzstelle befindlichen...

  • Marl
  • 11.09.20
Blaulicht

300 Liter Diesel abgezapft
Diebe stahlen Sprit von einem Kartoffelfeld in Goch

Unbekannte Täter haben zwischen Dienstagmittag und Mittwochmorgen auf einem Kartoffel-Feld am Boeckelter Weg Diesel aus einer dort  aufgestellten Bewässerungspumpe gestohlen. Dazu hatten sie unsachgemäß die  Ablassschraube geöffnet und rund 300 Liter Dieselkraftstoff ablaufen lassen. Um  die große Menge der Flüssigkeit abzutransportieren, muss ein größeres Fahrzeug  bereitgestanden haben. Die Polizei sucht nach Zeugen, die sich bitte unter Telefon 02823/1080 melden.

  • Gocher Wochenblatt
  • 15.07.20
Blaulicht

400 Liter Diesel in Weeze gestohlen
Ablassschraube einer landwirtschaftlichen Pumpstation gewaltsam geöffnet

Knapp 400 Liter Diesel haben Unbekannte offenbar bereits in der Nacht zum vergangenen Donnerstag aus einer landwirtschaftlichen Pumpstation erbeutet. Ein Verantwortlicher hatte das Gerät im Bereich der Knappheide nördlich von Weeze gegen 15 Uhr überprüft und festgestellt, dass die Unbekannten die Ablassschraube gewaltsam geöffnet hatten. Die Kripo Goch, Telefon 02823/1080, sucht jetzt Zeugen.

  • Gocher Wochenblatt
  • 06.07.20
Blaulicht
Dieselpartikelfilter werden derzeit in Gevelsberg gestohlen.

Diebe in Gevelsberg machen Jagd auf ungewöhnliche Beute
Acht Dieselpartikelfilter gestohlen

Einen ungewöhnlichen Beutezug haben Diebe bereits im Februar in Gevelsberg gestartet. Ihr Objekt der Begierde: Dieselpartikelfilter! Gleich acht Dieselpartikelfilter entwendeten unbekannte Täter in der Zeit vom 19. Februar bis zum 3. April. Die Diebe machten sich an den Fahrzeugen des Typs Opel Mivano zu schaffen, die auf dem Gelände eines Autohauses Im Winkel abgestellt waren. Keine Hinweise Hinweise auf die Täter gibt es bislang nicht.

  • wap
  • 06.04.20
Ratgeber
Gute 800 Millionen Euro plant VW für einen außergerichtlichen Vergleich mit geschädigten Dieselkunden ein. Fair?
Aktion

Abgas-Skandal
Frage der Woche: Entschädigung für VW-Kunden – ist das Angebot fair?

Die Verhandlungen zwischen Verbraucherverband und Volkswagen sind nun plötzlich doch zu einem Ergebnis gekommen. VW-Kunden mit manipulierten Autos sollen entschädigt werden. Ist das Angebot, das VW seinen Kunden unterbreitet, auch fair? Es ist einer der größten bekanntgewordenen Fälle von industriellem Betrug in der Geschichte der Bundesrepublik. Der Skandal um die manipulierten Abgaswerte von Dieselfahrzeugen ist vielleicht nicht beispiellos, betrifft aber in Deutschland allein mehrere...

  • Herne
  • 28.02.20
  • 14
  • 2
Politik
Kein Fahrverbot für Dieselfahrzeuge in Hagen.

Hagen leitet Mobilitätswende ein
Keine Fahrverbote für Dieselfahrzeuge in der Volmestadt

"Mit unseren vielfältigen verkehrsplanerischen und sonstigen schadstoffmindernden Maßnahmen, die für eine saubere Luft in unserer Stadt sorgen sollen, ist es uns gelungen, Dieselfahrverbote im Herzen unserer Volmestadt zu verhindern." Mit diesen Worten kommentiert Oberbürgermeister Erik O. Schulz den Vergleich zur Umsetzung des Luftreinhalteplans für die Stadt Hagen auf den sich Land NRW, Stadt Hagen und der Verein Deutsche Umwelthilfe vor dem Oberverwaltungsgericht Münster geeinigt haben....

  • Hagen
  • 28.02.20
Ratgeber
Der Fahrzeugbestand im Hochsauerlandkreis ist auch im Jahr 2019 gestiegen und auf 232.977 Fahrzeuge angewachsen. Das sind 3.642 mehr Fahrzeuge als im Vorjahr.

Kfz-Statistik 2019
Neuzulassung von Dieselfahrzeugen im HSK auf Niveau der Vorjahre

Der Fahrzeugbestand im Hochsauerlandkreis ist auch im Jahr 2019 gestiegen und auf 232.977 Fahrzeuge angewachsen. Das sind 3.642 mehr Fahrzeuge als im Vorjahr. 165.863 - also fast drei Viertel - der registrierten Fahrzeuge sind Personenkraftwagen (Stand: 1. Januar 2020). Außerdem waren 22.309 Nutzfahrzeuge, 30.790 Kraftfahrzeuganhänger und 14.015 Krafträder/Quads zugelassen. Die Anzahl der fabrikneuen Diesel-Pkw ist 2019 wieder auf das Niveau der Vorjahre gestiegen. 3.269 Fahrzeuge wurden...

  • Arnsberg
  • 01.02.20
Blaulicht

Polizei sucht Zeugen
Diesel-Diebstahl in Lembeck und Einbruch in Hervest

Einen Einbruch und einen Diesel-Diebstahl meldet die Polizei. Wer Angaben dazu machen kann, wir gebeten sich unter 0800/2361 111 mit dem zuständigen Kriminalkommissariat in Verbindung zu setzen. Auf dem Rastplatz Kalter Bach an der A31 brachen unbekannte Täter am Mittwoch, in der Zeit von 20 bis 23 Uhr, an einem Lastwagen den Tank auf und zapften etwa150 Liter Dieselkraftstoff ab. In der Nacht zu Mittwoch drangen unbekannte Täter auf ein Firmengelände an der Straße An der Wienbecke ein...

  • Dorsten
  • 30.01.20
Blaulicht
Die Kehrmaschine beseitigt die Verunreinigungen durch den Dieselkraftstoff.

Ratinger Straßen mit Dieselkraftstoff verunreinigt
Feuerwehr war drei Stunden im Einsatz

Straßen in Ratingen-Ost und in der Innenstadt wurden am Dienstagnachmittag, 28. Januar, stark verunreinigt. Wie sich bei einem Feuerwehr-Einsatz herausstellte handelte es sich bei den Verunreinigungen nicht um harmlosen Müll auf der Fahrbahn, sondern um Dieselkraftstoff. Um 15.42 Uhr wurde die Feuerwehr wegen starker Verunreinigungen alarmiert. Daraufhin fuhren die Einsatzkräfte mit dem Kleineinsatzfahrzeug (KEF) zur Bahnstraße, um die Lage zu erkunden. Dabei stellten sie fest, dass es sich...

  • Ratingen
  • 29.01.20
Wirtschaft
Vor allem für die B1 fordert die Dortmunder IHK Lösungen. Sie sieht Bund und Land in der Pflicht.

HWK und IHK in Dortmund erleichtert: Dieselfahrverbote vom Tisch
Wirtschaft fordert LKW-Durchfahrtsverbot auf der B1 zu befristen

Nachhaltigkeit ist für die Wirtschaft von großer Bedeutung. Die IHK und die Handwerkskammer in Dortmund  begrüßen daher grundsätzlich Maßnahmen, die dem Umwelt- und Klimaschutz dienen. Allerdings müsse die Verkehrspolitik ökologische und ökonomische Aspekte gleichermaßen berücksichtigen. So zeigten sich Industrie, Handel, Dienstleistungen und das Handwerk grundsätzlich erleichtert, dass sich das Land, die Stadt und die Umwelthilfe auf einen Vergleich geeinigt haben. „Vor allem für kleine und...

  • Dortmund-City
  • 23.01.20
  • 1
Blaulicht
Ein Lastwagen hat in Dinslaken Kraftstoff verloren: ein EInsatz für die Feuerwehr. Foto: Feuerwehr Dinslaken

Einsatz der Feuerwehr
Lastwagen verliert Diesel in Dinslaken

Ein technischer Defekt an einem Lastwagen führte am Mittwoch zu einem Einsatz für Kräfte der Feuerwehr Dinslaken. Das Fahrzeug hatte an mehreren Stellen im Bereich eines Gewerbegebietes und der Innenstadt Dieselkraftstoff in verschiedenen Mengen verloren. Dieser drohte auch in die Kanalisation zu laufen und stellte eine Gefahr für den Verkehr dar. Kehrmaschine entfernte den gebundenen Kraftstoff Die Feuerwehr streute die Bereiche mit einem speziellen Bindemittel ab und verhinderte so...

  • Dinslaken
  • 28.11.19
Fotografie
Jörg Schubert / schubertj73 - 1 Fotografie zu SAATCHIArt und zur Story: "Fridays for Future Klima / Klimawandel Nachricht: Klimapaket Deutschland.
Bilder: Fridays for Future für die Tonne? Klima / Klimawandel Aktivistin Greta Thunberg enttäuscht – Bürger zahlt die Zeche – für Nix."
3 Bilder

Fridays for Future Klima / Klimawandel Nachricht: Klimapaket Deutschland.
Bilder: Fridays for Future für die Tonne? Klima / Klimawandel Aktivistin Greta Thunberg enttäuscht – Bürger zahlt die Zeche – für Nix.

Neulich im Radio gehört vom Klima / Klimapaket zum Klimawandel in Deutschland. Dazu im Internet recherchiert. Dann kamen mir die Fragen / Bilder / Nachricht hoch: - Wieso wird der größte Umweltverschmutzer die Landwirtschaft nicht zum drastischen Handeln bewegt? Wie gutes Verhalten zur Umwelt / Klimawandel belohnt und schlechtes abgestraft? - Warum keine anlege Verbote in Häfen von Deutschland für dreckige Kreuzfahrtschiffe mit Dieselantrieb? Ist das im Sinne von Fridays for Future Klima...

  • Iserlohn
  • 28.09.19
  • 2
  • 1
Wirtschaft
Es bleibt in Hilden bei den konventionellen Dieselbussen.

Rheinbahn winkt ab
Keine E- Busse in Hilden

Die Bürgeraktion (BA) bedauert, dass es auf der Linie der O3 in absehbarer Zeit nicht zum Einsatz von Elektrobussen kommt. Die Rheinbahn macht dafür gegenüber der Verkehrsgesellschaft Hilden, einer Tochter der Stadtwerke Hilden, die die Linie betreibt, technische Probleme verantwortlich. Im Übrigen werde von der Rheinbahn in den nächsten Jahren das Konzept verfolgt, Diesel-Fahrzeuge in ihrem Schadstoffausstoß zu optimieren, teilt die BA mit. Deshalb sei frühestens nach 2022 auf...

  • Hilden
  • 04.09.19
Natur + Garten

Umwelt
Schlechte Luft vor Schulen und Kindergärten

Deutsche Umwelthilfe identifiziert 59 weitere "Hot Spots" der Luftbelastung mit dem Dieselabgasgift NO2 Berlin (ots) - Höchster gefundener NO2-Wert stammt aus Stuttgart mit knapp 60 µg/m3 - Alarmierende Ergebnisse gerade auch vor Kinder- und Gesundheitseinrichtungen auf einem und zwei Metern Höhe gemessen - Deutsche Umwelthilfe fordert konsequente Aussperrung schmutziger Diesel-Fahrzeuge aus hochbelasteten Innenstädten und endlich eine verpflichtende Hardware-Nachrüstung für alle besonders...

  • Dortmund
  • 06.06.19
  • 1
Blaulicht
Die Polizei fahndet nach Kraftstoff-Dieben in Selm.

Zeugen gesucht
Diebe klauen Diesel aus Auto-Tank

Diesel-Diebstahl in zwei Fällen beschäftigt die Polizei in Selm: Unbekannte klauten den Kraftstoff direkt aus den Tanks der Fahrzeuge! Das Tankschloss eines Baggers, der auf der Baustelle an der Kreisstraße stand, knackten die unbekannten Täter zwischen Freitag und Montag, zapften dann Diesel aus dem Tank. Im Zeitraum zwischen Samstag und Montag traf es auch einen am Dietrich-Bonhoeffer-Weg in Bork abgestellten Wagen und wieder erbeuteten die Täter mehrere Liter Diesel. Die Polizei sucht...

  • Lünen
  • 06.05.19
Politik

Meine Frage der Woche
Wer braucht 5G?

Der „Standard der fünften Generation“ (5G) ist etwa hundertmal schneller als 4G und ermöglicht Datenübertragung fast in Echtzeit. Zum Telefonieren und selbst für Smartphone-Nutzungen oder zum Streamen brauchen wir das nicht. Die Behauptung, es ginge vor allem darum, eine flächendeckende Versorgung der Bevölkerung mit Mobilfunk sicherzustellen, ist ein Märchen. Tatsache ist, dass die 5G-Frequenzen für eine flächendeckende Versorgung gar nicht in Frage kommen. Sie haben zwar eine hohe...

  • Essen-Nord
  • 23.03.19
  • 2
  • 3
Politik
Der Rat entscheidet, ob LKW als Durchgangsverkehr komplett von der B1 verbannt werden.

Über sauberere Luft entscheidet nächste Woche der Rat
SPD will LKW von der B1 holen

Zur Verbesserung der Luftqualität hat die SPD im Umwelt-Ausschuss ein komplettes LKW-Verbot auf der B1 auf den Weg gebracht, nun entscheidet der Rat am 28. März darüber. „Mit dem Antrag wollen wir die Schadstoffemissionen durch den Verkehr verringern und die Gesundheit der Dortmunder schützen. Zum anderen soll auch verhindert werden, dass es zu einem kompletten Dieselfahrverbot auf Straßen oder in ganzen Zonen kommt“, so SPD-Sprecherin Monika Lührs. Kein schwerer Durchgangsverkehr Zu den...

  • Dortmund-City
  • 22.03.19
Blaulicht
Die Feuerwehr kümmerte sich um das Abdichten des Lecks.

Tankzug verliert Diesel auf der Autobahn

Vollsperrung am Montagabend auf der Autobahn: Wenige Meter vor der Abschlussstelle Dortmund Lanstrop verlor ein Tanklaster hunderte Liter Diesel! Die Feuerwehr Lünen rückte nach dem Notruf mit fast siebzig Kräften der Berufsfeuerwehr, der Löschzüg Mitte, Brambauer und Wethmar sowie der ABC-Einatzgruppe an und verhinderte mit ihrem schnellen Einsatz Schlimmeres: Diesel, der schon auf die Fahrbahn gelaufen war, wurde mit einem "Deich" aus Bindemitteln eingeschlossen, weiteren Kraftstoff, der...

  • Lünen
  • 19.02.19
Blaulicht
Unbekannte klauten in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag 200 Liter Diesel aus einem parkenden LKW.

Diesel geklaut
Dreiste Dieseldiebe: 200 Liter Kraftstoff aus LKW abgezapft - Zeugen gesucht

Ärgerliches ist einem LKW-Fahrer in der Nacht von Mittwoch auf Donnertag, 14. Februar, auf dem Rastplatz Eichenkamp an der BAB 1 in Fahrtrichtung Köln wiederfahren. Nachdem er sich zur Nachtruhe begab, stellte er am Donnerstag um 5.30 Uhr fest, dass sein Tank leer war. Bislang unbekannte Diebe hatten im Laufe der Nacht ca. 200 Liter Dieselkraftstoff abgezapft. Die Polizei bittet Zeuge, sich unter der Rufnummer 02331/986-2066 zu melden.

  • Hagen
  • 15.02.19
Politik
Diskutierten mit den Bürgern beim Krayer Diesel-Gipfel (v.l.):  Frank Müller (SPD-Landtagsabgeordneter), Dirk Heidenblut (SPD-Bundestagsabgeordneter), Nils Sotmann (CDU-Bezirksvertreter), Andreas Dickmann (Vorsitzender Initiativkreis Aktion Kray), Peter Heidemann (2. Vors. des Initiativkreis) und Wilfried Adamy (Ratsherr, Essener Bürger Bündnis). Foto: Janz

Diesel-Fahrverbot: Ich mach' mir die Abgas-Welt wie sie mir gefällt...
Feinstaub-Farce und Diesel-Dusel

Mit Bedacht hat die KURIER-Redaktion mit der Berichterstattung zum "Diesel-Gipfel" in Kray gewartet. Der Initiativkreis Aktion Kray hatte hochkarätige Gesprächspartner eingeladen, um Diesel-Fahrverbote in Essen zu diskutieren. Ein erfolgreicher, informativer Abend. Doch es war schon abzusehen, dass die Politiker-Statements bald überholt sein würden. So hat die Bundesregierung mit ihrem aktuellen Kabinettsbeschluss zur Änderung des Immissionsschutzgesetzes, demzufolge Fahrverbote in Regionen...

  • Essen-Steele
  • 14.02.19
  • 4
  • 3
Politik
3 Bilder

Anwohner wünschen sich durchgreifende Maßnahmen an der Bottroper Straße
Last mit den Lastern oder: Kampf gegen Pferdestärken

Zu viele, laute Lkw, abgefahrene Außenspiegel, nächtliche Raserei und Unfälle beklagen die Anwohner der Bottroper Straße in Horst. Ein Schreiben der Verwaltung liest sich aber so, als werde ein akuter Handlungsbedarf nicht gesehen. Die Bottroper Straße in Horst ist einer der kürzesten Wege Richtung Bottrop und B224, auf Gladbecker Seite heißt sie Brauckstraße, Tempo 50 ist auf dieser Landesstraße erlaubt, links und rechts parken Fahrzeuge am Straßenrand. Zehn Meter ist sie breit. Wer hier...

  • Gelsenkirchen
  • 31.01.19
  • 1
  • 1
Blaulicht
Die Feuerwehr war am Mittwoch aufgrund eines Kraftstoff-Films am Datteln-Hamm-Kanal im Einsatz.
10 Bilder

Diesel treibt nach Unfall auf dem Kanal

Montag kollidierten auf dem Datteln-Hamm-Kanal in Bergkamen zwei Schiffen und tausende Liter Diesel flossen in das Wasser! Folgen hat der Unfall bis heute, denn der Kraftstoff-Film erreichte nun auch Lünen.  Die Feuerwehr Bergkamen hatte nach der Havarie am Abend im Hafen des Kraftwerks in Heil noch in der Dunkelheit Öl-Sperren gezogen, um die Ausbreitung des Kraftstoffs - nach Behörden-Angaben waren etwa fünftausend Liter ausgetreten - zu stoppen und eine Spezialfirma pumpte...

  • Lünen
  • 30.01.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.