Kreissparkasse Düsseldorf stellt neue Nachwuchskräfte vor

Anzeige

Mit einem viertägigen ‚Einführungslehrgang‘ starteten am 10. August acht junge Menschen in ihre Ausbildung zum Bankkaufmann/-frau bei der Kreissparkasse Düsseldorf.

Ab dem 14. August wird es ernst für die sechs jungen Damen und zwei jungen Herren: Sie werden erstmals in den Filialen der Kreissparkasse eingesetzt. Dann gilt es, Arbeitsabläufe zu erlernen, sich an neue Kolleginnen und Kollegen zu gewöhnen und vor allem die Fragen und Wünsche der Kunden zu erkennen und entsprechend auf sie einzugehen. Den theoretischen Teil der zweieinhalb- bzw. dreijährigen Ausbildung decken der betriebsinterne Unterricht sowie der Blockunterricht in der Berufsschule ab.

Aktuell erlernen insgesamt 33 Auszubildende den Beruf des Bankkaufmanns in den Kreissparkassen-Standorten Düsseldorf, Erkrath, Heiligenhaus, Mettmann und Wülfrath.

Jetzt bewerben für das nächste Jahr

Schon jetzt freut sich das Team Aus- und Fortbildung der Kreissparkasse Düsseldorf über Bewerbungen zum Bankkaufmann (m/w) für den Ausbildungsbeginn 15. August 2016: Junge Menschen (mind. Realschulabschluss / Fachoberschulreife) können ihre Unterlagen an die Kreissparkasse Düsseldorf, Aus- und Fortbildung, Kasernenstraße 69, 40213 Düsseldorf, richten.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.