Ausbildungsplatz

Beiträge zum Thema Ausbildungsplatz

Politik

Good News
Nach Flucht und Ungewissheit nun Ausbildung

Didar und Amir sind zwei Flüchtlinge, die vor vier Jahren aus Afghanistan als unbegleitete Jugendliche in Deutschland ankamen. Im Herbst 2015 ermöglichte die Kirchengemeinde Essen-Borbeck-Vogelheim im Rahmen ihrer sozialdiakonischen Projekte spontan die Unterbringung von jugendlichen Flüchtlingen im Haus am Turm und im Landheim Baldeney mit pädagogischer Betreuung, Schul- und Ausbildungsbegleitung und allem, was dazugehört. Didar war der erste Flüchtling, der im Haus am Turm eine sichere...

  • Essen-Borbeck
  • 05.11.19
Kultur

Rettungsschwimmer Zouhair Alyosef im Interview mit Marco Hortz
Innovation in Kempener Freizeitbad Aqua-Sol

Der 36-jährige syrische Flüchtling Zouhair Alyosef ist seit dem 14.11.2014 in der Bundesrepublik Deutschland. Er hat einen 43-tägigen langen Weg von Syrien, über den Beirut, Libanon, Türkei, Griechenland, Albanien, Montenegro, Serbien, Ungarn, Österreich bis nach Deutschland hinter sich. Seit dem 01.03.2018 arbeitet der engagierte Rettungsschwimmer im Aqua-Sol in Kempen, nachdem das Aqua-Sol einen Aufruf bei der Agentur für Arbeit gestartet hatte, weil nicht genügend Personal am Beckenrand...

  • 04.10.19
Wirtschaft
Für Angelina Wiebe (21, links) und Anusiya Amirthalingam (23) der Startschuss ins Berufsleben. Foto: beta

Ausbildung hat begonnen
beta: Zwei neue Auszubildende zur Bauzeichnerin

Beim Bergkamener Bauträger beta Eigenheim GmbH erhalten zwei jungen Frauen das Rüstzeug für ihre Karriere. Für Angelina Wiebe (21) und Anusiya Amirthalingam (23) der Startschuss ins Berufsleben. Für beide begann an diesem Tag die Ausbildung zur Bauzeichnerin. Angelina Wiebe (21) hat bereits als Kind ihre Vorliebe für das Zeichnen entdeckt. Da sie sich früh dafür interessiert hat, wie Häuser konstruiert und gezeichnet werden, war die Wahl des Ausbildungsberufs nur folgerichtig. Anusiya...

  • Kamen
  • 05.09.19
LK-Gemeinschaft
Per Fortbildung können es Azubis bis zum Polier oder Bauleiter bringen. Foto: IG Bau

"Bau-Stelle"
Noch 31 freie Ausbildungsplätze im Kreis Unna

Im Kreis Unna haben Schulabgänger weiterhin gute Chancen auf einen Ausbildungsplatz im Bauhauptgewerbe. Aktuell gibt es bei Baufirmen im Kreis noch 31 freiePlätze. Darauf weist die Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) hin. Kreis Unna. Nach Angaben der Arbeitsagentur sind in ganz Nordrhein-Westfalen noch rund 1.700 Ausbildungsstellen in der Branche zu vergeben. „Eine Ausbildung zum Maurer, Zimmerer oder Straßenbauer ist nicht nur gut bezahlt, sondern bietet auch solide...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 20.08.19
Wirtschaft
Eine beliebte Station in der Nacht der Ausbildung ist das Polizeipräsidium: Hier erfahren zukünftige Polizisten nicht nur, dass sie ein Sport- und ein Lebensretterabzeichen für eine Bewerbung brauchen, sie erfuhren auch, was alles in ein Einsatzfahrzeug gehört.
3 Bilder

Zwei Dutzend Unternehmen öffnen Freitagabend für Jugendliche ihre Türen
Dortmunder Nacht der Ausbildung

Es ist ein Erfolgsmodell: Zum zehnten Jubiläum der „Dortmunder Nacht der Ausbildung“ öffnen am Abend des 17. Mai wieder fast zwei Dutzend Dortmunder Unternehmen ihre Türen für Jugendliche, die einen Ausbildungsplatz suchen. Die etablierte Veranstaltung ermöglicht es Besuchern Unternehmen und Auszubildende ganz unkompliziert kennen zu lernen. Ziel ist es, den Jugendlichen eine Entscheidungshilfe bei der Berufswahl zu geben. Eltern sind ebenfalls willkommen. Die beteiligten Unternehmen...

  • Dortmund-City
  • 14.05.19
Wirtschaft
Bereits seit September lernen diese Auszubildenden bei der Stadt.

Stadt bildet 360 Azubis und dann 400 aus
Plus an Ausbildung

„Hoch hinaus!“ ist das Motto der aktuellen Marketingkampagne und gilt auch für die Anzahl der Ausbildungsplätze, für die beruflichen Perspektiven und insbesondere für die Aufstiegschancen bei der Stadt Dortmund. Sie wird auch in Zukunft verstärkt auf die Ausbildung von Nachwuchskräften setzen und damit vielen Schulabgängern eine gute berufliche Perspektive bieten. Bereits seit mehreren Jahren bildet die Stadt auf Grundlage einer detaillierten und umfassenden Ausbildungsbedarfsplanung aus und...

  • Dortmund-City
  • 16.04.19
Ratgeber

Ausbildungsmesse Hagen 2019

Über 120 Aussteller aus den Bereichen Industrie, Gesundheit, Dienstleistung, Einzelhandel und Handwerk präsentieren sich am 6. Juni 2019 bei der 7. Ausbildungsmesse Hagen im Gewerbegebiet Kückelhausen. Ebenfalls vertreten sind Behörden wie Finanzamt und Polizei, die Industrie- und Handelskammer, Arbeitgeberverbände und Bildungsträger. Die Agentur für Arbeit ist ebenfalls mit einem großen Infostand vor Ort. Die Ausbildungsmesse Hagen bieten Schülerinnen und Schülern, aber auch Eltern,...

  • Hagen
  • 11.04.19
Ratgeber
Berufswunsch Kaufmann oder medizinische Fachangestellte? Archiv-Foto: Denise Brückel

Jobcenter zeigt Ausbildungsplätze in der Region auf
Berufswunsch Kaufmann oder medizinische Fachangestellte?

Kreis Unna/Bergkamen. In der Geschäftsstelle Bergkamen (Louise-Schröderstr. 12) des Jobcenters Kreis Unna findet am Donnerstag, 31. Januar, eine Ausbildungsbörse statt. Präsentiert werden Ausbildungsplätze für den Berufswunsch Kaufmann oder medizinische Fachangestellte. In der Zeit von 13.00 bis 16.00 Uhr können interessierte Jugendliche sich im Raum 217 informieren. Margarete Hering und Dominik Voegele stehen den Jugendlichen am Donnerstag für Fragen rund um die Ausbildungsberufe zur...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 29.01.19
  •  1
Ratgeber
Kfz-Technikermeister Thomas Stachowiak (v.l.), Kfz-Mechatroniker-Azubi Pascal Wiegand, Kfz-Mechanikermeister Michael Dittmar, Arbeitsvermittlerin Stephanie Graul und Inklusionskoordinator Andreas Pauls auf dem Hof des Ausbildungsbetriebs Dittmar und Stachowiak.

Hörschädigung des 23-Jährigen spielt für Ausbildungsbetrieb keine Rolle
Pascal wird Kfz-Mechatroniker

„Ich habe super Kollegen und zwei tolle Arbeitgeber“, freut sich Pascal Wiegand (23) über seine Ausbildungsstelle bei der Kfz-Werkstatt Dittmar und Stachowiak in Weitmar. Anlässlich der Woche der Behinderung vom 3. bis 7. Dezember wirbt die Agentur für Arbeit verstärkt dafür, Menschen mit einer Behinderung einzustellen. Wiegand, der seit seiner Geburt hörgeschädigt ist, ist einer von denen, bei denen es geklappt hat. „Der Fachkräftemangel ist da, und auch Menschen mit Behinderungen haben...

  • Bochum
  • 01.12.18
Überregionales
Schüler der Gertrud Bäumer-Realschule informierten sich zum Thema Ausbildung im Bau- und Gartenmarkt Hellweg in Hacheney.

TalentTage stellen Baumarkt als Ausbildungsplatz vor

Schüler der Gertrud Bäumer-Realschule informierten sich während der "TalentTage Ruhr" zum Thema Ausbildung im Bau- und Gartenmarkt Hellweg in Hacheney. Das Familienunternehmen lernten sie unter dem Motto „Sprung ins Berufsleben bei Hellweg“ kennen. Das Marktleitungsteam um Marktleiter Dirk Brandt führte die Schüler durch den Markt, stellte die Ausbildung zur Kauffrau und zum Kaufmann im Einzelhandel sowie Weiterbildungsangebote und Karriereperspektiven vor und beantwortete Fragen . 

  • Dortmund-City
  • 08.10.18
Überregionales
Bei Dortmunder Baufirmen sind noch 96 Ausbildungsstellen zu besetzen.

Noch 96 freie Plätze: Baufirmen auf der Suche nach Azubis

Handwerker gesucht: Zum Start des Ausbildungsjahres haben Baufirmen in Dortmund noch 96 Ausbildungsplätze zu besetzen, das meldet die IG Bauen-Agrar-Umwelt. Sie beruft sich hierbei auf Zahlen der Arbeitsagentur. „Schulabgänger haben jetzt noch die Chance, kurzfristig einen Platz zu bekommen“, sagt Gabriele Henter von der IG BAU. Nach einer Untersuchung des Bundesinstituts für Berufsbildung zählen Bau-Azubis zu den Bestverdienern unter allen Auszubildenden. 2018 kam noch einmal ein monatliches...

  • Dortmund-City
  • 03.09.18
WirtschaftAnzeige
Die neuen Auszubildenden Marvin Klingebeil (v.l.), Marina Stol und Louis Zupancic mit ihren Ausbildern Achim Schwirkmann, Andre Baumeister (2.v.r.) und Dirk Brämer, dem Betriebsrat Olaf Kikul sowie dem Geschäftsführer Jürgen Schäpermeier und den Prokuristen Dietmar Biermann und Matthias Kortmann.

Stadtwerke Unna begrüßen drei neue Azubis

Seit dem 1. August verstärken drei junge Nachwuchskräfte das Team der Stadtwerke Unna. Der kommunale Energiedienstleister investiert in die Fachkräfte von Morgen: Rund fünf Prozent der Belegschaft sind Auszubildende. Ein Industriekaufmann, eine Elektronikerin Fachrichtung Betriebstechnik und ein Anlagenmechaniker Fachrichtung Versorgungstechnik werden jetzt ausgebildet. Louis Zupancic, Marina Stol und Marvin Klingebeil starten die Ausbildung beim kommunalen...

  • Unna
  • 23.08.18
Ratgeber
In der Gastronomie sind noch Lehrstellen unbesetzt.

Künftige Fachkräfte starten in die Ausbildung – andere Jugendliche suchen noch einen Betrieb

Der Ausbildungsmarkt 2017/2018 im Bezirk der Agentur für Arbeit Wesel im Juli 2018: • Über 1.600 Bewerber/innen suchen noch einen Ausbildungsplatz • Arbeitgeber bieten noch rund 1.400 offene Ausbildungsstellen an • Unterstützung von Jugendlichen und Betrieben wird wichtiger Seit dem 1. Oktober 2017 haben sich insgesamt 5.746 Bewerberinnen und Bewerber aus den Kreisen Wesel und Kleve bei der Berufsberatung gemeldet. Das sind 629 oder 9,9 Prozent weniger als zum gleichen Zeitpunkt...

  • Wesel
  • 31.07.18
Ratgeber

Dr. Azubi berät und unterstützt Neu-Auszubildende beim Ausbildungsstart

Im August beginnt für viele Jugendliche die Ausbildung und somit ein wichtiger Schritt für das weitere berufliche Leben. Um den Einstieg in die Ausbildung zu erleichtern, bietet die Deutsche Gewerkschaftsbund-Jugend den Online-Service "Dr. Azubi" an. Auf der Internetseite von "Dr. Azubi" finden Auszubildende alles, was sie über ihre Rechte und Pflichten wissen müssen. Es werden beispielsweise Fragen beantwortet, die sich rund um Überstunden, Tätigkeitsfelder in der Ausbildung und Mobbing am...

  • Wesel
  • 27.07.18
Ratgeber
Die Berufsberater Barbara Sieg und Andreas Menzel machen Jugendlichen ohne Ausbildungsvertrag Mut.

Ausbildungsplatzsuche in den Ferien fortsetzen

Die Sommerferien stehen vor der Tür. Die Berufsberater der Agentur für Arbeit Wesel ermutigen Ausbildungssuchende, sich in den Ferien weiter um einen Ausbildungsvertrag zu bemühen. Kurzfristige Beratungsgespräche sind möglich. „Es ist noch nicht zu spät“ lautet die Botschaft der Berufsberaterinnen und Berufsberater der Agentur für Arbeit Wesel. Wer noch keinen Ausbildungsvertrag unterschrieben hat, kann sich auch jetzt noch bei der Arbeitsagentur melden und einen Termin für ein...

  • Wesel
  • 09.07.18
WirtschaftAnzeige
Das Team der Zahnarztpraxis um Samer Awwad freut sich auf die Bewerbungen. Foto: Praxis

Die Praxis Samer Awwad in Langenfeld bietet zwei Ausbildungsplätze zur/m zahnmedizinischen Fachangestellten

Das Team um Zahnarzt Samer Awwad, In der Rötter 13 in Langenfeld, bietenzwei interessante Ausbildungsplätze an. Hier die von der Praxis verfasste Ausbildungsbeschreibung:   Liebe(r)Auszubildende(r)! Wir suchen Dich! Wir sind eine etablierte richtig nette Zahnarztpraxis in Langenfeld und bieten zwei Ausbildungsplätze zur/m zahnmedizinischen Fachangestellten. Unsere Praxis zeichnet sich aus durch hochwertige moderne Zahnmedizin in Verbindung mit einer ausgeprägten Patienten- und...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 19.06.18
Ratgeber
Freitagnacht stellen Auszubildende von 24 Unternehmen, auch bei der Stadt und der Polizei in ihren Betrieben ihre Ausbildungen vor.

Nacht der Ausbildung: Unternehmen öffnen ihre Türen in Dortmund

Viele Schulabgänger und Abitiurienten sind Freitagnacht auf Tour: Nach dem großen Zuspruch der Vorjahre öffnen am Freitagabend, 8. Juni, zwei Dutzend Unternehmen erneut ihre Türen für Jugendliche, die einen Ausbildungsplatz suchen. Die „Dortmunder Nacht der Ausbildung“ ermöglicht es, einmal in Unternehmen hinein zu schnuppern, die sich sonst nicht öffentlich präsentieren. Sie will eine Entscheidungshilfe bei der Berufswahl geben. Eltern sind ebenfalls willkommen. Die Betriebe stellen ein...

  • Dortmund-City
  • 01.06.18
Ratgeber
Yvonne Klimeck, Kai Kunzel und weitere Berufsberater der Arbeitsagentur Moers werden an den Aktionstagen beraten. Foto: Agentur für Arbeit Moers

„Endspurt Ausbildung“ : Berufsberater in Moers coachen und geben Tipps am

Im April bietet die Berufsberatung der Agentur für Arbeit Moers an drei Nachmittagen ein Programm rund um die Ausbildungsplatzsuche an. Ab sofort können sich ausbildungsinteressierte Jugendliche, gerne auch mit Eltern, anmelden. Moers. Genau den Ausbildungsberuf finden, der zu einem passt, Stellenangebote mitnehmen, die Bewerbungsunterlagen top gestalten, im Vorstellungsgespräch überzeugen und vieles mehr – zu den Beratungsnachmittagen unter dem Motto „Endspurt Ausbildung … sei dabei!“...

  • Moers
  • 20.03.18
Ratgeber
Die Chancen der dualen Berufsausbildung stehen bei der Woche der Ausbildung im Vordergrund.

Woche der Ausbildung bei der Agentur für Arbeit

Viele Aktivitäten vom 26. Februar bis 3. März Vom 26. Februar bis 2. März ruft die Agentur für Arbeit Hagen gemeinsam mit ihren Partnern wieder zur „Woche der Ausbildung“ auf. Unter dem Motto „Ausbildung klarmachen!“ steht erneut eine Woche mit zahlreichen Aktionen und Impulsen „pro Ausbildung“ bevor. Ziel ist dabei, Arbeitgebern und jungen Menschen den Stellenwert, die Chancen und Vorteile der dualen Berufsausbildung vor Augen zu führen. „Es ist nicht neu, aber häufig unterschätzt: Mit...

  • Hagen
  • 25.02.18
Ratgeber
Über Ausbildungen informiert das BIZ.

Woche der Ausbildung in Dortmund hilft beim Übergang von der Schule in den Beruf

In Dortmund sind in der Woche der Ausbildung vom 26. Februar bis zum 2. März eine Menge Aktionen rund um das Thema duale Berufsausbildung geplant. Die Agentur für Arbeit bietet mit dem Jobcenter vielfältige Unterstützung für einen erfolgreichen Übergang von der Schule in den Beruf. Zum Angebot gehören auch Speed-Datings sowie eine Info-Veranstaltung zu den Karrieremöglichkeiten bei der Bundesagentur für Arbeit. Für alle Angebote ist eine Anmeldung erforderlich. Der Countdown bis zum letzten...

  • Dortmund-City
  • 19.02.18
Kultur
Kostenlose ausbildungsbegleitende Hilfen

So klappt es mit der Ausbildung

Dorsten. Ausbildungsbegleitende Hilfen  unterstützen Auszubildende, die mit theoretischen oder praktischen Ausbildungsinhalten Schwierigkeiten haben und werden von der Berufsberatung der Agentur für Arbeit Recklinghausen finanziert. Anke Traber, Chefin der Recklinghäuser Arbeitsagentur, ist vom Wert dieses  Nachhilfeunterrichts überzeugt: „So werden Misserfolge, Enttäuschungen und letzlich sogar Ausbildungsabbrüche vorgebeugt. Der Stellenwert einer gutenAusbildung ist für Jugendliche...

  • Dorsten
  • 31.01.18
Ratgeber

Schnuppertag im Finanzamt Marl – nur noch wenige Plätze frei

Kreis. Wer sich noch für den Schnuppertag am 24.08.17 im Finanzamt Marl anmelden möchte, sollte dies bis spätestens Ende nächster Woche tun. Unter der Durchwahl 02365 516-1721 können sich interessierte Schüler/innen, die den Arbeitsalltag in einem Finanzamt ein wenig näher kennenlernen möchten, noch einen der begehrten Plätze sichern. Das Angebot richtet sich an Schüler/innen, die das Abitur oder die mittlere Reife anstreben. Weitere Informationen rund um das Thema Ausbildung unter...

  • Haltern
  • 09.08.17
Ratgeber
Archiv-Foto: PantherMedia

IHK meldet noch 116 freie Ausbildungsplätze

Zum Ausbildungsstart am 1. August hat die Industrie- und Handelskammer (IHK) jetzt aktuelle Ausbildungszahlen vorgelegt. In der Region mit den Städten Dortmund, Hamm und dem Kreis Unna wurden 3.640 neu eingetragene Berufsausbildungsverhältnisse registriert, was gegenüber dem Vorjahreswert nur einen geringfügigen Rückgang von 0,8 Prozent bedeutet. Damit liegt die Region über dem landesweiten Durchschnitt (-1,6 Prozent) und stabilisiert sich auf hohem Niveau. Erfreulich ist die Entwicklung in...

  • Kamen
  • 01.08.17
Ratgeber
Paula Sophie Back (r.) freut sich auf ihren Ausbildungsbeginn bei der AOK. Beim Infotag gab es von der Auszubildenden Victoria Bialinski wichtige Tipps.

AOK NORDWEST erweitert Ausbildungsangebot

Erstmalig bietet die AOK NORDWEST im Einstellungsjahr 2018 für bis zu 20 junge Menschen ein Duales Studium über sieben Semester mit dem international anerkannten Abschluss Bachelor of Arts (B. A.) an. Zusätzlich werden ab Mitte nächsten Jahres weitere 120 junge Nachwuchskräfte für einen Ausbildungsplatz zum Sozialversicherungsfachangestellten gesucht. „Damit setzen wir unsere Ausbildungsoffensive aus den Vorjahren fort und beugen dem Fachkräftemangel vor. Wir möchten jungen Menschen die Chance...

  • Dortmund-City
  • 14.07.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.