BV-Hetterscheidt - Vortrag von Hauptkommissar Horst Göbels "Sicherheit in Heiligenhaus"

Anzeige
Heiligenhaus: Heiligenhaus-Hetterscheidt | Im Rahmen einer Monatsversammlung des BV-Hetterscheidt am 17.10.2014 in der Gaststätte Kuhs, Velberter Straße hatte man ganz aktuell als Referent Hauptkommissar Stefan Göbels, der Leiter der örtlichen Polizeidienststelle, eingeladen.
Thema dieser Veranstaltung war : „Wie sicher leben wir in Heiligenhaus“
Herr Göbels gab hierzu konkrete Antworten.
Zu über 2000 Außeneinsätzen wurde die Polizei im letzten Jahr gerufen. Zuständig sind für die Stadt neben den drei Bezirksbeamten in den Ortsteilen auch fünf Beamte auf der Wache. Der Streifenwagen wird aus Velbert gestellt, optional auch mehrere Wagen.
Wichtig war die Aussage von Herrn Göbels, dass 40 Prozent der Einbrüche im Versuchsstadium stecken bleiben, was bedeutet, dass die Bewohner Fenster und Türen besser sichern.
Über die Beamten am Telefon bekommt jeder Anrufer hilfreiche Anweisungen, wie man reagieren sollte.
Schwerpunkte der Tatorte sind die Stadtgebiete Oberilp und Nonnenbruch.
Man soll sich nicht scheuen, die 110 zu wählen.
Es war mal wieder eine interessante und gut besuchte Veranstaltung.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.