Heiligenhaus - Vereine + Ehrenamt

Beiträge zur Rubrik Vereine + Ehrenamt

Mit dem Projekt "Family plus" koordinierte Ortrud Elsener (links) jahrelang ein städtisches Förderungsprogramm für Familien mit kleinen Kindern.

Abschied in Heiligenhaus
Überraschung für Ortrud Elsner

Mit dem Projekt "Family plus" koordinierte Ortrud Elsener jahrelang ein städtisches Förderungsprogramm für Familien mit kleinen Kindern. Geschulte Mitarbeiterinnen machen Hausbesuche, um mit Eltern und Kindern zu spielen, um so die Entwicklung der Kleinen zu beflügeln. Durch Corona sind die Möglichkeiten zurzeit sehr eingeschränkt. Dennoch ließen es sich die Mitarbeiterinnen nicht nehmen, Ortrud Elsner in ihrer letzten Arbeitswoche Corona-konform in den Ruhestand zu verabschieden. Sie...

  • Heiligenhaus
  • 07.02.21
Tanja Högström (rechts), Leiterin der Tafel für Niederberg, mit Hundefriseurin Claudia Lauterbach.

Hunde von Tafelgästen aus Velbert erhalten Pflege

"Das war ein richtiger Glücksmoment, als Frau Lauterbach anrief und anbot, dass die Hunde der Tafelgäste von Februar bis April kostenlos gebadet und frisiert werden können", begeistert sich Tanja Högström. Die Leiterin der Tafel für Niederberg machte dieses besondere Angebot unter den Hundebesitzern ihrer Gäste bekannt, die alle unter den Corona-Bedingungen leiden. Die Hundefriseurin Claudia Lauterbach hatte sich Anfang Dezember mit ihrem Hundesalon in Neviges selbstständig gemacht und...

  • Velbert-Neviges
  • 28.01.21
In den Oster-, Sommer- und Herbstferien bietet das Umweltbildungszentrum Heiligenhaus auch in diesem Jahr Feriencamps für Kinder von 6 - bis 10 Jahren an: Abenteuer, die Natur erkunden, basteln, toben und dabei spielerisch lernen.

Oster-, Sommer- und Herbstferien: Abenteuer, Natur erkunden und spielerisch lernen / Angebot für Kinder in Heiligenhaus
Feriencamps im Umweltbildungszentrum Heiligenhaus

In den Oster-, Sommer- und Herbstferien bietet das Umweltbildungszentrum Heiligenhaus auch in diesem Jahr Feriencamps für Kinder von 6 - bis 10 Jahren an: Abenteuer, die Natur erkunden, basteln, toben und dabei spielerisch lernen. Das Oster- und das Herbstcamp finden jeweils eine Woche in den Oster- und Herbstferien statt, täglich von 8.30 bis 13 Uhr;das Sommercamp zwei Wochen während der Sommerferien, täglich von 8 bis 16 Uhr. Die Termine für 2021 Ostercamp: Dienstag, 6. April, bis Freitag, 9....

  • Heiligenhaus
  • 07.01.21
Mit dem 6. Januar beginnt das neue Kirchenjahr. Dieser Feiertag ist unter dem Namen „Heilige Drei Könige“ oder "Dreikönigstag" bekannt und geht auf das Fest „Epiphanias“ (Erscheinung des Herrn) zurück. Zu normalen Zeiten ist es üblich, dass Bürger als Sternsinger von Haus zu Haus ziehen, Lieder und Texte vortragen, für Kinder in Not sammeln sowie Segensspruch über die Türen schreiben. Zu Zeiten, in denen ein Virus unser aller Leben bestimmt, wird auf diese Tradition in der üblichen Form verzichtet. In Neviges wurde aber eine andere Lösung gefunden.
2 Bilder

Sternsinger aus Neviges sind nicht untätig
Segens-Tüten statt Gesang

Obwohl dieses Jahr einiges anders läuft und die Sternsinger nicht von Haus zu Haus singend den Segen verteilen und Spenden sammeln dürfen: Untätig sind die Kinder in Neviges nicht! Seit einigen Wochen werden im katholischen Kindergarten, in der Sonnenschule, von den Kommunionkindern und von den Messdienern und einigen anderen Kindern fleißig Butterbrot-Tüten bemalt und gestaltet. Einzigartige Verpackungen Diese einzigartig designten Verpackungen werden dann vom Orga-Team befüllt - mit...

  • Velbert-Neviges
  • 03.01.21
Bei der Cup-Challenge soll ein Federball mithilfe eines Schlägers in eine Tasse (Cup) gespielt werden.

Cup-Challenge des Badminton Clubs Heiligenhaus kam gut an
Eierbecher als Ziel

Vorbei ist das alte Jahr und so ist es nicht schwer zu erraten, dass sich viele Menschen ein etwas angenehmeres neues Jahr 2021 wünschen und dieses auch mit jeder Menge Vorsätzen begleiten. Darunter fällt häufig das Ziel, mehr Sport zu treiben; nicht nur, um für seinen Körper etwas Gutes zu tun, sondern ebenso um sich auf andere Gedanken zu bringen und dem Alltag ein wenig zu entfliehen. Der Badminton Club Heiligenhaus (BCH) wollte daher seinen Mitgliedern eine Option bieten, trotz des...

  • Heiligenhaus
  • 28.12.20
Viele bunte Kunstwerke sind entstanden.

Werkstatt Schaufenster
"Roboter Kunstprojekt auf Distanz"

Die Erwartungen des Teams vom Club Heiligenhaus wurden bei dem Eingang der Roboter für das Club-Schaufenster weit übertroffen. Kürzlich endete die Frist für die Abgabe der selbstgebauten Roboter von Kindern zwischen sieben und zwölf Jahren aus den Club-Kindergruppen. Neben einem wilden Roboter-Mädchen nimmt in der Ausstellungsvitrine ein Hunderoboter bei Fuß seines temperamentvollen Herrchens Platz, der eine Blumenstrauß-Krone auf seinem Haupt trägt. Ein tanzendes und ein sprechendes Exemplar...

  • Heiligenhaus
  • 19.12.20
Neben Elvira Klassen und Ehemann Dr. Frank Schemmann wollen auch die Kinder Anastasia, Georg und Katharina helfen.

Leckeres Weihnachtsmenü zum Fest
"Helfen ist gar nicht so einfach"

Menschen, die in Not sind, helfen - das ist für die Familie Klassen/Schemmann nicht nur in der Corona-Krise selbstverständlich. Damit auch diejenigen, die von der Pandemie besonders betroffen sind, ein schönes Weihnachtsfest verbringen können, haben sich die Heiligenhauser etwas Besonderes einfallen lassen. Elvira Klassen und ihr Mann Dr. Frank Schemmann arbeiten beide im Helios Klinikum in Velbert und haben dort in den letzten Monaten viel Leid gesehen. Jetzt befinden sie sich im vierwöchigen...

  • Heiligenhaus
  • 19.12.20

Weihnachten in Heiligenhaus
Videoprojekt statt Weihnachtsmarktbühne

In diesem Jahr durfte es in Heiligenhaus zum ersten Mal seit zehn Jahren keine offene Weihnachtsmarktbühne geben. Doch die großen und kleinen Heiligenhauser Künstler haben auch in Zeiten der Einschränkungen Möglichkeiten gefunden, wunderschöne Beiträge zu gestalten: Chöre, Schulen, Kindergärten, Kirchengemeinden, Bands, die Musikschule und andere Künstler haben teilweise eigene Video-Beiträge gedreht und teilweise den offiziellen Aufnahmetag genutzt, den das Kulturamt in der Aula des IKGs...

  • Heiligenhaus
  • 18.12.20

Corona im Seniorenheim
Infektionsgeschehen im Diakoniezentrum Heiligenhaus

Zum jetzigen Zeitpunkt sind im Diakoniezentrum Heiligenhaus leider neun Bewohner positiv getestet worden. Die Bestätigung erfolgte bei sechs Bewohnern über den PCR-Test, bei drei Bewohnern über den PoC-Test. Am kommenden Donnerstag erfolgt eine vom Gesundheitsamt im Kreis Mettmann angeordnete PCR-Reihentestung auf den betroffenen Wohnbereichen und bei allen auf den Bereichen tätigen Mitarbeitern. Die Bewohner haben bisher einen eher asymptomatischen Verlauf. Ein Bewohner wurde zur Überprüfung...

  • Heiligenhaus
  • 15.12.20
Die Weihnachtstüten-Aktion der Tafel Niederberg kann beginnen: Die Mitarbeiter haben alles vorbereitet, damit die Übergabe kontaktlos erfolgen kann.

Tafel Niederberg packt Weihnachtstüten
Jetzt schnell Tüten packen!

Trotz der Corona-Pandemie gibt es auch diesen Jahr die Weihnachtstüten-Aktion der Tafel Niederberg. „Das ist für mich immer das Highlight des Jahres“, bekennt Tafel-Koordinatorin Tanja Högström. Zum 13. Mal findet die bei Spendern wie Empfängern beliebte Aktion statt. Nur ist es in diesem Jahr eben alles wegen Corona ein bisschen anders. Das beginnt schon mit dem neuen Standort: Der ist in Velbert-Mitte ab sofort an der Mettmanner Straße 53, wo sich auch das Lager und das Tafelbüro befinden. Da...

  • Velbert
  • 10.12.20
Der Wunschbaum des "Vereins für Velberter Kinder" steht in 2020 nicht im Rathaus, sondern im Ticket-Shop der VMG, am Ablauf der traditionellen Aktion hat sich aber nichts geändert. Die Verantwortlichen des Vereins und der beteiligten Institutionen sowie Bürgermeister Dirk Lukrafka hoffen, dass trotz der Corona-Lage alle Wunsch-Sterne von Bürgern gepflückt werden.

Velberter können Weihnachtswünsche von Kindern erfüllen
Zeit zum Sterne-Pflücken

Insgesamt 100 Weihnachtswünsche von Kindern und Jugendlichen sollen im Rahmen der traditionellen Wunschbaumaktion des "Vereins für Velberter Kinder" wieder durch Bürger erfüllt werden. Trotz aller Corona-Einschränkungen haben sich die Vorsitzende des Vereins, Elke Grünendahl, die weiteren Vorstandsmitglieder und Bürgermeister Dirk Lukrafka in Absprache mit den Verantwortlichen von Awo, Bergischer Diakonie, SKFM und dem städtischen Fachbereich Familie und Soziales dazu entschieden, den...

  • Velbert
  • 27.11.20
Nico Schmidt (von links), Katharina Hertel und Nadine Wieczorek von der KJG Velbert planen bereits die nächste Herbstferienfreizeit für Kinder zwischen fünf und 15 Jahren. Nachdem die traditionelle Fahrt in diesem Jahr Corona-bedingt ausfallen musste, soll 2021 möglichst vielen Kindern und Betreuern die Teilnahme ermöglicht werden.
3 Bilder

KJG Velbert sucht Betreuer für die Herbstfahrt nach Schloss Dankern
Das "Duell um die Welt" soll stattfinden

"Duell um die Welt" lautet das Motto der Ferienfreizeit der KJG Velbert, die in den Herbstferien 2021 stattfinden soll. Nachdem die beliebte, traditionelle Fahrt in diesem Jahr Corona-bedingt abgesagt werden musste, laufen die Vorbereitungen für 2021 bereits langsam wieder an. "Die Fahrt über Pfingsten wird es nicht in gewohnter Form geben, stattdessen bieten wir ein oder zwei Tagesaktionen an", so Nico Schmidt, einer der Verantwortlichen. "Für die siebentägige Ferienfreizeit vom 8. bis zum 15....

  • Velbert
  • 25.11.20
Fynn I. (von links), Markus I. und Lili-Minou I. mit den zahlreichen Süßigkeiten, die gespendet werden.

Velberter Prinzenpaare spenden ihr Wurfmaterial
Fröhliche Gesichter trotz trister Zeiten

Für die Karnevalisten kommt durch die Corona-Krise alles anders als gedacht. So wird es in der Session 2020/2021 unter anderem keinen Velberter Rosenmontagszug geben, bei dem Kamelle unters Volk gebracht wird. Die zahlreichen Süßigkeiten dennoch an die Narren der Stadt zu verteilen, lassen sich das Kinderprinzenpaar Fynn I. und Lili-Minou I. sowie das Stadtprinzenpaar Markus I. und Saskia I. aber dennoch nicht nehmen. Kistenweise närrische Naschereien Während die Nachwuchs-Tollitäten ihre...

  • Velbert
  • 11.11.20
Das Hospiz- und Palliativ-Zentrum entsteht aktuell neben der Christuskirche in Velbert. Trotz der rasanten Fortschritte beim Bau, muss die Grundsteinlegung verschoben werden. Grund dafür ist die Corona-Pandemie.

Bau des Hospiz- und Palliativzentrums in Velbert macht rasante Fortschritte
Grundsteinlegung wird verschoben

Die für Mitte November geplante Grundsteinlegung für das neue Hospiz- und Palliativzentrum Niederberg in Velbert muss wegen der anhaltenden Pandemie auf unbestimmte Zeit verschoben werden. "Der Bau an der Christuskirche macht rasante Fortschritte", teilen die Verantwortlichen mit. Nach Fertigstellung des Kellergeschosses geht es nun zügig in die Höhe. Weitere Spenden erbeten Der Hospizverein Niederberg und die HPZN gGmbH freuen sich über diese guten Fortschritte und bitten Bürger und...

  • Velbert
  • 10.11.20

Aktion zu St. Martin
1.000 Weckmänner für Kinder aus Neviges

Die Katholische Arbeitnehmer-Bewegung (KAB) verteilt rund um St. Martin 1.000 Weckmänner an Kinder aus Neviges. Seit vielen Jahrzehnten ist es Tradition, dass die Katholische Arbeitnehmer-Bewegung (KAB) in Neviges einen Martinszug durchführt. Durch die aktuelle Entwicklung der Corona-Pandemie ist dies in 2020 nicht möglich. "Wenn der Zug schon ausfallen muss, so wollen wir die Schulen und Kitas des Stadtteiles dennoch mit Weckmännern unterstützen", erläutert Berthold Ufermann, Vorsitzender. Dem...

  • Velbert-Neviges
  • 06.11.20
Jürgen Steinbrücker wurde für sein Engagement mit dem Bundesverdienstkreuz am Bande ausgezeichnet.

Abschied von der Lebenshilfe
Jürgen Steinbrücker zieht sich zurück

In der Öffentlichkeit gibt Jürgen Steinbrücker Menschen mit Behinderungseit Jahrzehnten ein Gesicht. Nun zieht sich der 85-jährige Langenfelder selbst aus der Öffentlichkeit zurück. Kreis Mettmann. Nicht nur der Auftrag der Lebenshilfe Kreisvereinigung Mettmann, für die Jürgen Steinbrücker sich seit 1999 ehrenamtlich engagiert, trieb ihnan. Es war und ist ihm eine Herzensangelegenheit, Vorurteile abzubauen und Menschen mit Behinderung in ihrem selbst bestimmten Leben zu unterstützen. Als Jürgen...

  • Velbert
  • 30.10.20
"Die Strecke war Balsam fürs Gemüt", freute sich die Gruppe.

Jahresabschlussfahrt
Zwar-Radler unterwegs auf Herbst-Tour

Heiligenhaus. Bevor die Wintermonate zu einer Ruhepause raten, waren die Zwar-Radler auf der Jahresabschlussfahrt unterwegs. Es war trockenes Wetter vorhergesagt, Treffpunkt war das Schloss Linnep in Ratingen-Breitscheid. Willi Müller, der eine 36 Kilometer-Tour ausgearbeitet hatte, übernahm auch die Streckenführung. Von Linnep ging es über Breitscheid-Nord und Mülheim-Selbeck zur 6-Seen-Platte nach Duisburg bis zur Regattabahn. Nach einer Kaffeepause bei 12 Grad ging die Fahrt durch einen...

  • Heiligenhaus
  • 29.10.20
Peter Jülicher (links) und Martin Bürgener präsentieren den Lions-Adventskalender, der ab sofort erhältlich ist.
3 Bilder

Online Türen öffnen
Lions-Adventskalender ist ab sofort erhältlich

„Wir knacken in diesem Jahr die 500.000 Euro, die wir für das Friedensdorf Oberhausen spenden, in dem Kinder aus Kriegs- und Krisengebieten behandelt werden“, ist sich Martin Bürgener sicher. Der Präsident des Lions Clubs Velbert-Heiligenhaus freut sich, dass der traditionelle Adventskalender des Clubs trotz der Corona-Krise wieder umfangreiche Spenden einbringen kann und hofft auf eine rege Beteilung der Bürger. Online-Kalender entwickelt „Um die Risiken für Käufer und Verkäufer zu minimieren,...

  • Velbert
  • 26.10.20

Martinsmarkt in Heiligenhaus ist abgesagt

Der beliebte Heiligenhauser Martinsmarkt mit verkaufsoffenem Sonntag ist für dieses Jahr abgesagt. Das teilte der Stadtmarketing-Arbeitskreis "Handel" nun mit. "Da uns die Coronavirus-Pandemie weiter Griff hat und die Infektionszahlen wieder steigen, musste diese Entscheidung getroffen werden", so Koordinator Andre G. Saar. Auch der Martinszug der Kita-Kinder, der für den 8. November geplant war, findet nicht statt.

  • Heiligenhaus
  • 22.10.20
  • 1

Top der Woche!

Das Frauenintegrationsnetzwerk des Velberter Vereins Integrationshilfe Langenberg (IHLA) war in 2020 für den Nationalen Integrationspreis der Bundeskanzlerin nominiert. Top! Ausgewählt und vorgeschlagen wurde das Projekt vom Deutsche Städte- und Gemeindebund. „Auch wenn es für den Nationalen Integrationspreis nicht gereicht hat, die Nominierung von IHLA ist bereits eine große Auszeichnung sowohl für das Engagement des Vereins als auch für die Integrationsarbeit in Velbert“, so der...

  • Velbert
  • 08.10.20
  • 1
Die Heljens-Jecken haben in dieser Session nichts zu lachen: Hans-Werner Bazzanella (von links), Heike Kulow und Dieter Düllmann verzichten auf die Narreitei. Bürgermeister Michael Beck (im Hintergrund) bedauert das sehr, sieht aber wegen der steigenden Corona-Zahlen keine Alternative.

In der kommenden Session ruht der Karneval in Heiligenhaus
Heljens-Jecken entsagen der Narretei

Der vor sechs Jahren in Heiligenhaus reanimierte Karneval fällt in der kommenden Session in ein tiefes Koma. Bürgermeister Michael Beck und die Heljens-Jecken ziehen an einem Strang: Bevor sich die Landesregierung zum Karneval in der Pandemie äußerte, hatten sich Beck und die Jecken zusammengesetzt. „Wir hatten die Sache genau im Blick: Wenn sich da nichts ändert, sind so tolle Karnevalsfeste wie die Sitzung in der Aula und der grandiose Zug unter den pandemischen Bedingungen nicht...

  • Heiligenhaus
  • 08.10.20

Top der Woche!

Die Katholische Arbeitnehmer-Bewegung (KAB) in Neviges will trotz der Absage des Martinszuges (siehe Flop) auch in diesem Jahr die Schulen und Kitas zu St. Martin unterstützen und möglichst vielen Kindern einen Weckmann schenken - im vergangenen Jahr waren es 450 an der Zahl. Top! Dabei ist die KAB auf Spenden angewiesen, auch Kleinst-Spenden sind willkommen. Wer finanzielle Unterstützen leisten möchte, kann per E-Mail an KAB@Neviges.de Kontakt aufnehmen.

  • Velbert-Neviges
  • 13.09.20

Flop der Woche!

Seit über 30 Jahren ist es Tradition, dass die Katholische Arbeitnehmer-Bewegung (KAB) in Neviges einen Martinszug durchführt - so sollte es eigentlich auch in 2020 wieder sein. Durch die die Corona-Pandemie und die derzeit geltenden Schutz- und Hygiene-Vorgaben ist die Durchführung jedoch nicht möglich. Flop! Der Vorstand der KAB hat daher entschieden, den Martinszug ausfallen zu lassen. Dies sei nicht leicht gefallen, aber eine Alternative würde sich nicht realisieren lassen.

  • Velbert-Neviges
  • 13.09.20
Hubert Rudolf (links) und Bernhard Zbrug (rechts) sowie die anderen Akteure des Runden Tisches freuen sich über die neue Broschüre, in der sich die Kooperation zum Wohl der Senioren in Neviges vorstellt.

Neuer Flyer informiert über Kooperation in Neviges
Runder Tisch setzt sich für Senioren ein

Damit Senioren möglichst lange in ihrer gewohnten Umgebung wohnen können, bildete sich in Neviges vor fünf Jahren der „Runde Tisch“. Vertreter des Awo-Stadtteiltreffs, der Bergischen Diakonie, des Glockentreffs der katholischen Kirchengemeinde "Maria, Königin des Friedens" und des städtischen Fachbereichs "Jugend, Familie und Soziales" kamen im Sommer 2015 zu einem ersten Treffen zusammen. Kooperationsvereinbarung seit 2016 „2016 ging es richtig los“, erinnert sich Hubert Rudolf, der sich im...

  • Velbert-Neviges
  • 10.09.20

Beiträge zu Vereine + Ehrenamt aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.