Heiligenhaus - LK-Gemeinschaft

Beiträge zur Rubrik LK-Gemeinschaft

Guten Tag liebe Leser
Und viele feiern mit!

Meine gute Freundin hatte gestern Geburtstag und wieder einmal wurde das mit großem Tamtam gefeiert. Nicht sie selber und auch nicht ihr Ehemann drehten derart auf, sondern ganz viele andere machten sich schon im Vorfeld ein wenig verrückt. Sie kauften rote Rosen, besorgten Pralinen und andere kleine Aufmerksamkeiten, organisierten zum Teil romantische Dinner oder schmückten ihr Umfeld mit Herzen und Luftballons, um ein schönes Ambiente zu schaffen... Wahnsinn! Wirklich jedes Jahr wird ihr...

  • Velbert
  • 15.02.20

Guten Tag liebe Leser
Es gibt nur Gewinner!

Viele schöne, bunte Bilder erreichten die Redaktion des Stadtanzeigers Niederberg. Gemeinsam mit dem Kinderprinzenpaar Fynn I. und Lili-Minou I. sowie Möbel Rehmann haben wir zum großen Malwettbewerb aufgerufen. Die Sieger zu bestimmen, fiel der Jury nicht leicht. Und so wurden statt drei kurzerhand vier Gewinner ermittelt. Außerdem sind alle teilnehmenden Kinder eingeladen, zur Gewinnübergabe am kommenden Samstag um 11 Uhr in das Möbelhaus am Flandersbacher Weg 2 zu kommen. Dann gibt es...

  • Velbert
  • 12.02.20
Patricia Aillaud wurde im Juni 2019 von Thomas Hendele, Landrat und Chef der Kreispolizeibehörde, sowie Heiligenhaus' Bürgermeister Michael Beck als neue Wachleiterin für die Polizei vorgestellt.
2 Bilder

Heiligenhaus braucht neue Wachleitung für die Polizei
Flop der Woche!

Mit Patricia Aillaud stellten Thomas Hendele, Landrat des Kreises Mettmann und Chef der Kreispolizeibehörde, sowie Bürgermeister Michael Beck im Juni 2019 eine neue Wachleiterin für die Heiligenhauser Polizei vor. Jetzt - nach nicht mal einem Jahr - gilt es, diese Stelle neu zu besetzen. Patricia Aillaud wurde schnell und überraschend zur Polizei Monheim versetzt, wo sie die Leitung übernimmt. Gut für Monheim, ein Flop für Heiligenhaus. Auch der Stadtanzeiger Niederberg stellte Patricia...

  • Heiligenhaus
  • 08.02.20
Die Tanzproben für die Kampagne "One Billion Rising" fanden unter anderem im Offenen Bürgerhaus BiLo in Velbert statt.

Velberter beteiligen sich an Kampagne "One Billion Rising"
Tanzend ein Zeichen gegen Gewalt setzen

Für die weltweite Kampagne "One Billion Rising" fanden in den vergangenen Tagen Tanzproben statt - so wie unter anderem im Offenen Bürgerhaus BiLo in Velbert. Die Schrittfolgen, die einstudiert wurden, werden bei einer großen Tanzdemo am Freitag, 14. Februar, um 17 Uhr auf dem Platz Am Offers präsentiert. Jeder Interessierte kann kommen, um mitzumachen oder zuzuschauen. Mit der Aktion soll ein Zeichen gegen Gewalt gegen Frauen und Mädchen und für Gleichstellung gesetzt...

  • Velbert
  • 07.02.20
  •  1
  •  1
Stadtanzeiger-Redakteurin Maren Menke hat es lieber warm in ihrer Bude.

Guten Tag liebe Leser
Falscher Tag, richtige Hilfe!

Die kleinen Probleme des Alltags tauchen doch immer zur falschen Zeit auf. Oder kommt nur mir das so vor? Jedenfalls brannte eine Sicherung in meiner Heizung genau an einem dieser Tage durch, an dem es Zeitdruck und wichtige Termine in der Redaktion gab sowie private Erledigungen und Verabredungen, die nicht aufzuschieben waren. Keine funktionierende Heizung heißt kein warmes Wasser. Na toll! So falsch mir der Zeitpunkt vorkam, so richtig und toll waren die Reaktion und Mithilfe der lieben...

  • Velbert
  • 06.02.20
  •  1
  •  1

Guten Tag liebe Leser!
Fliegende Röckchen!

Besonders morgen am Samstag, 1. Februar, fliegen wieder zahlreiche Röckchen in die Höhe! Und nein, damit meine ich nicht den starken Wind, der schon in den vergangenen Tagen das eine oder andere durch die Gegend gewirbelt hat. Ich beziehe mich auf das Velberter Gardefestival, das ab 11.11 Uhr im Sportzentrum stattfindet und zu dem viele Tanz- und Showgarden angereist kommen, um bei über 40 Programmpunkten zu zeigen, mit welchen Schrittfolgen und Hebefiguren Schwung in die fünfte Jahreszeit...

  • Velbert
  • 31.01.20

Neues aus Heiligenhaus
Beliebte Lehrerin geht in den Ruhestand

Mit launigen Worten und dem Heiligenhauser Wimmelbild verabschiedete Bürgermeister Michael Beck die Konrektorin der Realschule, Elisabeth Lux, in den Ruhestand. "Ich war früher ja Schuldezernent und habe immer gerne mit Ihnen zusammengearbeitet, sie waren ein Fels in der Brandung." Zuvor wurde die beliebte Lehrerin für Englisch und Handarbeiten mit zahlreichen Aktionen von den Schülern gefeiert, die sie mit zahlreichen Geschenken für den neuen Lebensabschnitt bedachten.

  • Heiligenhaus
  • 31.01.20

Guten Tag liebe Leser!
Superhelden in Pyjamas

Es ist noch fast einen Monat hin, dann sollte das Karnevalskostüm gekauft oder gebastelt sein. Denn wer sich für die fünfte Jahreszeit begeistert, möchte bunt verkleidet an den jecken Veranstaltungen teilnehmen, oder nicht? Während Jugendliche wert darauf legen, eine gute Figur zu machen, und Erwachsene darauf achten, dass sie warm eingepackt sind, wenn es zum Zug geht, möchten Kinder häufig ihre Helden verkörpern. Was früher Pipi Langstrumpf und Biene Maja waren, sind heute Superhelden in...

  • Velbert
  • 29.01.20
2 Bilder

Top der Woche!

Die Kreispolizeibehörde freut sich, acht neue Seniorenberater aus dem Aktionsbündnis Seniorensicherheit (ASS!), die so genannten ASS!e, vorstellen zu dürfen. Die Senioren dienen als Multiplikatoren zu verkehrs- und kriminalpolizeilichen Themen, in denen sie vorab eigens geschult wurden. Top! Der Kreis Mettmann verfügt nun insgesamt über 114 ASS!e, die allesamt zu unterschiedlichen Themen als Berater fungieren.

  • Velbert
  • 25.01.20

Geburtstag in Heiligenhaus
101-Jähriger freute sich über Besuch des Bürgermeisters

Im Kreise seiner Familie feierte Johann-Peter Müller heute seinen 101. Geburtstag. Besonders freute sich der Alters-Jubilar über den Besuch von Bürgermeister Michael Beck. Den hatte er bereits im Rahmen der Schneewette auf seinen nicht alltäglichen Geburtstag aufmerksam gemacht. Unter den Geschenken des Stadtoberhauptes befand sich auch das alte Wappen von Heiligenhaus mit Amboss, Zange und Hammer, das Johann-Peter Müller viel schöner findet als die moderne Darstellung.

  • Heiligenhaus
  • 24.01.20

Mieter-Jubilare trafen sich zum Kaffee

Wobau-Geschäftsführer Michael Küpper (links) hatte die Mieter zu Kaffee und Kuchen ins "Café Klärchen" eingeladen, die seit 20, 30, 40 oder 50 Jahren bei der Wobau wohnen. Am längsten dabei sind Helene Jasinski, Anneliese Kaster und Gisela Störing, die alle seit 60 Jahren bei der Wohnungsbaugesellschaft wohnen. Nah dran an diesem Jubiläum ist Ursula Bürger: Sie hält seit 59 Jahren der Wohnungsbaugesellschaft die Treue.

  • Velbert
  • 24.01.20
Große und kleine Tiere sorgten bei den Senioren des Wohnprojektes 91 in Velbert für ein tierisches Vergnügen.
5 Bilder

Streichelzoo begeistert im Wohnprojekt 91
Ein tierisches Vergnügen

Über tierischen Besuch konnten sich die Senioren und Mitarbeiter des Wohnprojektes 91 diese Woche freuen. Die Gäste der Tagespflege bekamen Besuch von einem Streichelzoo aus Essen. Kleintiere wie eine Wüstenmaus und ein Frettchen zeigten ihre Künste, indem sie flink durch ein Labyrinth aus Rohren flitzten. Die begeisterten Männer und Frauen durften raten, aus welcher Öffnung sie als erstes herausschauen. Kaninchen und Hasen durften auf den Schoß genommen werden, natürlich wurden sie gerne...

  • Velbert
  • 22.01.20

Guten Tag liebe Leser!
Das Privileg des Bruders!

Mit seinen dreieinhalb Jahren wird mein Neffe nun großer Bruder und freut sich schon sehr auf sein Geschwisterchen. Ob "Krümelmonster" oder "Turbo" - beim Namen des neuen Familienmitgliedes haben Mama und Papa noch Mitspracherecht. Eines aber soll ihm vorbehalten bleiben: Er möchte der Erste sein, der das Baby sehen darf, wenn es auf der Welt ist. Und zwar der Allererste! Könnte schwierig werden. Papperlapapp, er hat alles bedacht: "Dann müssen Mama und Papa eben die Augen zu machen, bis ich da...

  • Heiligenhaus
  • 21.01.20
Das Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung sucht zurzeit das schönste Rathaus Nordrhein-Westfalens und das Velberter Rathaus steht ebenfalls zur Auswahl.

Schönstes Rathaus in NRW gesucht
Velberter Rathaus steht zur Auswahl

Das Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung sucht zurzeit das schönste Rathaus Nordrhein-Westfalens und das Velberter Rathaus steht ebenfalls zur Auswahl. Am heutigen Freitag hat das Ministerium auf seinen Kanälen in den sozialen Medien ein kurzes Video, in dem das Velberter Rathaus vorgestellt wird, veröffentlicht. Im Internet abstimmen Ab Ende Februar können dann alle auf der Internetseite des Ministeriums über das schönste Rathaus in NRW abstimmen. „Ich hoffe auf...

  • Velbert
  • 17.01.20

Guten Tag liebe Leser!
Die richtige Wortwahl

Mit einer großen Oldie-Party, auf der die besten Hits der 80er-Jahre zu hören sind, wollte das Team eines Kulturzentrums die Besucher begeistern. Doch leider wurde dieses Angebot nicht gut angenommen. Warum nur? Ganz einfach: Niemand fühlte sich angesprochen. Ganz im Gegensatz zur 80er-Jahre-Party, die erfreut sich nämlich seither großer Beliebtheit. Was lernen wir daraus? - Mit der richtigen Wortwahl bekommt man die Tanzfläche eben doch voll!

  • Velbert
  • 17.01.20
2 Bilder

Innenstadt wird noch lebendiger
Café Extrablatt eröffnet in Velbert

Das ehemalige Thalia-Ladenlokal im Erdgeschoss des HEKA-Centers in der Velberter Innenstadt bekommt neues Leben eingehaucht: Café Extrablatt wird voraussichtlich im Spätsommer/ Herbst 2020 hier eröffnen. Vorher stehen aber umfangreiche Umbauarbeiten an. Die an der Fußgängerzone Friedrichstraße gelegene Gewerbeeinheit mit rund 450 Quadratmetern wird zu einer repräsentativen Gastronomiefläche entwickelt. Bürgermeister zeigt sich hocherfreut Bürgermeister Dirk Lukrafka zeigt sich...

  • Velbert
  • 16.01.20
  •  2

Pottstein
Nicht zum anbeißen...

...ist diese Erdbeere. Sabine ist so fleißig und malt Pottsteine. Möchte sie gerne weiter unterstützen. Hier kommt mein zweiter Pottstein, der Freitag auf große Reise gehen darf. Bin gesapnnt ob er oder soll ich besser sie schreiben, die Erdbeere gefunden wird. ;o))

  • Heiligenhaus
  • 15.01.20
  •  6
  •  4

Guten Tag liebe Leser!
Vorsatz oder Fastenzeit?

Die ersten beiden Wochen des Jahres 2020 sind um. Nach und nach wird der eine oder andere nachlässig mit seinen guten Vorsätzen. Immer beliebt sind der Verzicht auf Süßigkeiten, Zigaretten und Alkohol. Jetzt erläuterte mir ein Bürger allerdings, dass es sich vor Karneval nicht lohne, die dafür notwendige Disziplin aufzubringen. Schließlich werfe man rund um Altweiber und Rosenmontag eh wieder alles über den Haufen. Außerdem biete sich einem danach ja noch die Fastenzeit, um sich den Vorsätzen...

  • Velbert
  • 15.01.20
2 Bilder

Top der Woche!

Ein psychomotorisches Zentrum für die Kinder der Stiftung Mary Ward in Langenberg wurde von einer Spende angeschafft. Top! Durch den Erlös eines Golfturniers der Lions Velbert-Heiligenhaus war dies möglich. Die Halle der Einrichtung dient den Kindern als Bewegungsraum. Das neue Gerüst bietet durch das Einhängen verschiedenster Elemente vielseitige Nutzungsmöglichkeiten und fördert somit die psychomotorische Entwicklung der Kinder.

  • Velbert-Langenberg
  • 11.01.20

Guten Tag liebe Leser!
Hilfe, der Hahn kommt

Wer mit Kindern unterwegs ist, sollte sich im Klaren darüber sein, dass sich nichts verheimlichen lässt. Das musste kürzlich erst ein Vater aus Velbert feststellen, der mit seiner fast zwei Jahre alten Tochter einen kleinen Bauernhof in der Nähe seiner Wohnung besuchte. Der Mutter wurde im Anschluss berichtet, wie schön der Ausflug zu den Tieren war - zumindest bis die Kleine anfing "Hilfe! Hilfe!" zu rufen und mit einer schauspielerischen Einlage vorführte, wie ihr Vater panisch vor Angst...

  • Velbert
  • 10.01.20

Guten Tag liebe Leser!
Welche Alexa ist gemeint?

Mit einem Problemchen á la "Frauen und Technik" musste sich mein guter Freund kürzlich herumschlagen. Egal, ob er seine Freundin um etwas bat oder aber mittels eines modernen Gerätes Licht, Musik und vieles mehr in der Wohnung steuern wollte - immer aktivierte er gleich Beide. Eine Lösung musste also her. Nein, er trennte sich natürlich von keiner der Alexas, sondern verpasste nur einer einen neuen Namen.

  • Velbert
  • 07.01.20

Guten Tag liebe Leser!
Ein frohes Neues Jahr!

Ob mit großem Knall, in gemütlicher Runde oder sogar schlafend zwischen den Kissen. Ich hoffe, Sie sind gut und gesund in das Neue Jahr gekommen! Auf dass sich 2020 für Sie von der besten Seite zeigt, Erfolge gefeiert und Freundschaften vertieft werden können sowie Lebensfreude, Humor und Leichtigkeit Ihren Alltag bestimmen. Wenn Ihnen gute Vorsätze dabei helfen, wichtige Ziele zu erreichen und nach bestem Gewissen zu handeln, dann halten Sie daran fest. Oder haben Sie keine? Auch völlig ok!...

  • Velbert
  • 04.01.20
  •  2
  •  2

Schüler sind Energiespardetektive

Die Viertklässler der Adolf-Clarenbach-Schule kommen den Stromfressern auf die Schliche. In einem Projekt der Verbraucherberatung haben die Jungen und Mädchen erfahren, wie man Strom sparen und gleichzeitig das Klima schützen kann, in dem zum Beispiel die sparsamen LED-Leuchten die alten Glühbirnen ersetzen und Elektrogeräte nicht im Stand-by-Betrieb laufen. Energieberaterin Susanne Berger und Schuldezernent Björn Kerkmann übergaben den Spürnasen die Urkunden zum...

  • Heiligenhaus
  • 27.12.19

Guten Tag liebe Leser!
Der Baum steht Kopf - Frohe Weihnachten!

Besinnlich, familiär und ruhig - so stellen sich die Meisten Heiligabend und Weihnachten vor. Damit die Feiertage genossen werden können, machen sich viele Familien an den Tagen davor umso mehr Stress. Geschenke müssen besorgt, Lebensmittel gekauft und Vorbereitungen getroffen werden. Außerdem wird geputzt, weihnachtlich dekoriert und der Baum aufgestellt. Für Letzteres hat sich eine Familie in diesem Jahr etwas Ungewöhliches einfallen lassen: Da der Platz im Wohnzimmer nicht reichte, wurde die...

  • Velbert
  • 21.12.19

Beiträge zu LK-Gemeinschaft aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.