Heiligenhaus - Wirtschaft

Beiträge zur Rubrik Wirtschaft

Am Montag, 8. März 2021, geht der reguläre Geschäftsbetrieb in der Kreissparkassenfiliale in der Selbeck wieder los.

Nach coronagerechtem Umbau
Sparkassenfiliale Selbeck öffnet am Montag

„Wir öffnen am Montag endlich wieder unsere Filiale in der Selbeck“, freut sich Thomas Meuser, Gebietsleiter der Kreissparkasse Düsseldorf in Heiligenhaus. „Die Schließung wurde im Dezember notwendig, da die verschärften Corona-Auflagen einen regulären Geschäftsbetrieb nicht mehr zuließen.“ Stattdessen hat die Kreissparkasse die Lockdown-Pause genutzt, die Beratungsbüros coronagerecht umzubauen. „Wir haben jetzt ausreichend Platz für die Einhaltung der Mindestabstände sowie für die bestmögliche...

  • Heiligenhaus
  • 04.03.21
Klein, aber fein: Stadtwerke-Projektleiter Dr. Jens Matics (links) stellt zusammen mit dem Stadtwerke-Geschäftsführer Michael Scheidtmann (rechts) und dem Beigeordneten Björn Kerkmann einen Sensor für das neue Funk-Datennetz der Stadtwerke Heiligenhaus vor.

Stadtwerke Heiligenhaus bieten interessante Lösungen
Funk-Datennetz bringt viele Möglichkeiten

Auf dem Weg in die Digitalisierung ist Heiligenhaus ein Stück weiter gekommen. Für rund 30.000 Euro haben die Stadtwerke Heiligenhaus ein flächendeckendes Funk-Datennetz für das Energiemanagement und für Smart-City-Anwendungen aufgebaut. Am Firmensitz der Stadtwerke in der Abtsküche, am Rathaus, an der Feuerwehr und in Isenbügel stehen die Funk-Antennen des „Long Range Wide Area Network“, kurz LoRaWAN. „Die Sensoren sind sehr klein und brauchen wenig Energie, sie lassen sich mit einer Batterie...

  • Heiligenhaus
  • 23.02.21
Dem Virus keine Chance: Alle SB-Geräte der Kreissparkasse Düsseldorf wurden jetzt mit einem speziellen Lack besprüht und versiegelt.
2 Bilder

Dem Virus keine Chance
Kreissparkasse verstärkt Infektionsschutz

Die Kreissparkasse Düsseldorf hat in den Nächten der zurückliegenden Woche alle Tastaturen und Kontaktflächen ihrer SB-Geräte in Düsseldorf, Erkrath, Heiligenhaus, Mettmann und Wülfrath mit einer speziellen Anti-Virenbeschichtung versiegelt. Die Viren- und Bakterienbelastungen sollen so zu 99 Prozent verringert, und die Risiken einer Kontaktinfektion nahezu ausgeschlossen werden. Auch Beschriftungen für Menschen mit Sehbeeinträchtigungen präpariert Die Kreissparkasse Düsseldorf hat die...

  • Heiligenhaus
  • 17.02.21
140 Wünsche hingen ab Anfang Dezember im festlich geschmückten Baum, der innerhalb von nicht ganz zwei Wochen komplett leergepflückt war.

Herzlich und berührend:
Gelungene Bilanz aus elfter Wunschbaum-Aktion

Etwas später als üblich haben Kreissparkasse Düsseldorf und Frauenunion Heiligenhaus Bilanz der so beliebten Wunschbaumaktion gezogen. „Alle 140 Wünsche konnten pünktlich zum 15. Dezember ausgeliefert werden, das Christkind hatte alle Hände voll zu tun“, freuen sich Uschi Klützke und Thomas Meuser. Und dabei hat Corona alles dafür getan, den elften Wunschbaum in Heiligenhaus mächtig zu erschweren. Es waren wieder Wünsche, die für viele Heiligenhauserinnen und Heiligenhauser alltäglich und...

  • Heiligenhaus
  • 09.02.21

Business as usual an Karneval
Reguläre Öffnung bei der Kreissparkasse

Normalerweise stellen die Jecken das Geschehen in diesen Tagen auf den Kopf, in diesem Jahr ist es das Coronavirus, das den Karneval gehörig durcheinanderwirbelt. Die Kreissparkasse Düsseldorf teilt mit, dass sie an Altweiber und Rosenmontag regulär geöffnet hat. Die bei den Jecken immer heiß herbeigesehnten ‚tollen Tage‘ fallen aus, angesagt ist stattdessen ‚Business as usual‘: Die Kreissparkasse Düsseldorf ist vom 11. bis 15. Februar – Altweiber bis Rosenmontag – regulär für ihre Kundinnen...

  • Heiligenhaus
  • 05.02.21
Die Friseursalons im Kreises Mettmann machen auf ihre Lage aufmerksam: Mit einem Autokorso nach Düsseldorf soll Ende dieser Woche im sprichwörtlichen Sinne „der Kamm abgegeben werden.“
Foto: Pixabay

Friseure bangen um ihre Existenz
Den Kamm abgeben

Bis Mitte Februar soll der Corona-Lockdown vorläufig gelten: 443 Friseur-Salons, die Mitglied in der Innung des Kreises Mettmann sind, zählen jeden Tag. „Viel länger halten die meisten Inhaberinnen und Inhaber finanziell nicht mehr durch“, fürchtet Uwe Ranke, Friseur-Obermeister der Kreishandwerkerschaft. Um auf die drohenden Existenznot der Selbstständigen aufmerksam zu machen, sind Aktionen geplant. Licht an für den Friseur: Unter diesem Motto stand das Projekt am vergangenen Wochenende....

  • Monheim am Rhein
  • 30.01.21
  • 1
Pascal Stranowsky (Kreissparkasse Düsseldorf) durfte der neunjährigen Pia aus Heiligenhaus XXL-Plüschmaus überreichen.

Siegerin beim Mal- und Geschichtenwettbewerb
Lea (9) ist die Kreativste

Die neunjährige Lea aus Heiligenhaus ist Siegerin des Mal- und Geschichtenwettbewerbs der Kreissparkasse Düsseldorf anlässlich des zurückliegenden Weltspartags. Ihre fantasievolle und liebevoll gestaltete Geschichte über die Abenteuer von Plüschmaus Eddie setzte sich gegen rund 150 Einsendungen anderer Künstlerinnen und Künstler durch. Als ‚Lohn‘ durfte Lea eine XXL-Version ihrer Maus Eddie mit nach Hause nehmen. Pascal Stranowsky, Kundenberater bei der Kreissparkasse Düsseldorf, freute sich...

  • Heiligenhaus
  • 29.01.21
Tina Schmidt (links) folgt auf Dr. Ulrich Hardt (rechts). Über die Staffelübergabe freut sich IHK-Hauptgeschäftsführer Gregor Berghausen. Foto IHK/Paul Esser

Bei der IHK des Südkreises Mettmannfolgt Tina Schmidt auf Dr. Ulrich Hardt
Wechsel in der Betreuung

KREIS METTMANN. Nach 32 Jahren verabschiedet die IHK Düsseldorf Ende Januar Dr. Ulrich Hardt (63), zuletzt Referent für Gesundheitswirtschaft und Ansprechpartner für die Unternehmen im südlichen Kreis Mettmann, in den Ruhestand. Seine Nachfolgerin wird Tina Schmidt (35), die bereits seit knapp zehn Jahren für die IHK als Referentin für Stadtentwicklung und Handel tätig ist. IHK-Hauptgeschäftsführer Gregor Berghausen würdigte Dr. Ulrich Hardt mit den Worten: „Mit Ihnen geht der Kümmerer im Kreis...

  • Velbert
  • 18.01.21
Michael Vitz, Vorsitzender des Arbeitgeberverbandes der Metallindustrie von Wuppertal und Niederberg. Foto: VBU®

Michael Vitz äußert sich zur anhaltend schwierigen Wirtschaftslage
Verhaltener Ausblick

Ein Großteil der Metallindustrie in Wuppertal und Niederberg befindet sich in anhaltend schwieriger Wirtschaftslage. Viele Betriebe haben durch Rezession und Pandemie massiv Eigenkapital verloren. Dies macht eine aktuelle Umfrage des Arbeitgeberverbandes der Metallindustrie Wuppertal/Niederberg deutlich, wonach 54 Prozent der Betriebe von einer deutlich verschlechterten Ertragslage berichten. Drei Viertel der Unternehmen rechnen auch in den nächsten sechs Monaten nicht mit einer wesentlichen...

  • Velbert
  • 14.01.21
Karl Tymister, Chef der Agentur für Arbeit Mettmann, blickte auf den Arbeitsmarkt in 2020 zurück.
2 Bilder

Jahresbilanz der Arbeitsagentur Mettmann
Rettungsanker Kurzarbeit

"Das ist ein merkwürdiges Jahr", brachte Karl Tymister, Chef der Agentur für Arbeit Mettmann, die Entwicklungen der vergangenen Monate auf dem Arbeitsmarkt auf den Punkt. "Der Datenstand, auf den wir zurückgreifen können, ist der von Mitte/Ende November, also noch vor dem harten Lockdown", so Tymister jetzt bei der Präsentation der Jahresbilanz. "Die Auswirkungen der neuesten Entwicklungen gilt es dann im Januar auszuwerten." Vor allem eines kann aber jetzt schon gesagt werden: "Die Kurzarbeit...

  • Velbert
  • 23.12.20
So soll das neue Büro- und Betriebsgebäude aussehen. Der Spatenstich soll im Frühjahr erfolgen.

Zurück nach Heiligenhaus
Planungen für Expansion der Firma R+M de Wit im Innovationspark schreiten voran

Die Stadt- und Bodenentwicklungsgesellschaft Heiligenhaus (SBEG) hatte jetzt gemeinsam mit der Geschäftsführung des mittelständischen Unternehmens R+M de Wit zu einem Infotermin ins Heiligenhauser Rathaus geladen. Bürgermeister Michael Beck, gleichzeitig Geschäftsführer der SBEG, begrüßte die Teilnehmer und tat seine Freude darüber kund, dass das Vorhaben der geplanten Standortverlagerung der Firma R+M de Wit zurück nach Heiligenhaus nun so konkrete und ansprechende Formen annehme. Vor sieben...

  • Heiligenhaus
  • 17.12.20
Tom Karrenberg (rechts) und André G. Saar (Zweiter von links) freuen sich, dass André de Wit (links), Alexander de Wit (Mitte) und Ralph Batz die Idee zur Ausgabe für Gastronomie-Gutscheine ins Rollen gebracht haben.

Weihnachten in Heiligenhaus
Arbeitskreis Gastronomie hat jetzt Gutscheine

Von Ulrich Bangert Eine durch Corona bedingte abgesagte Weihnachtsfeier machte möglich, was dem Stadtmarketing-Arbeitskreis Gastronomie schon lange vorschwebte, nämlich Gutscheine. „Normalerweise feiern wir immer ausgelassene Firmenfeste“, so Alexander de Wit. Er führt zusammen mit seinem Bruder André und Geschäftsführer Ralph Batz die Firma „R+M de Wit“. Der Anbieter für professionelle Reinigungstechnik made in Germany befindet sich derzeit in Velbert, hat sich aber entschieden, demnächst im...

  • Heiligenhaus
  • 01.12.20
In einer Blitzumfrage der IHK hat die regionale Wirtschaft die Wirtschaftslage insgesamt etwas besser als noch Ende September beurteilt.
5 Bilder

Wirtschaftslage im Kreis Mettmann
IHK-Blitzumfrage: Industrie im Aufwärtstrend

IHK-Blitzumfrage: Im November-Teil-Lockdown steht die regionale Wirtschaft deutlich im Bann der Covid-19-Pandemie. Trotzdem beurteilt sie ihre Wirtschaftslage insgesamt etwas besser als noch Ende September. Die Positiv- und die Negativmeldungen halten sich mit jeweils knapp 30 Prozent in etwa die Waage. „Weite Teile der Wirtschaft trotzen noch den hohen Infektionszahlen und den neuerlichen Einschränkungen“, sagt Gregor Berghausen, Hauptgeschäftsführer der IHK Düsseldorf, und zieht damit das...

  • Velbert
  • 23.11.20
Vom Innenhof aus, wo einst die Waren angeliefert wurden, fressen sich die Bagger zunächst durch das Parkhaus.
3 Bilder

Bagger fressen sich durch die Hertie-Immobilie in Velbert
Abriss ist in vollem Gange

Wie bereits im Sommer angekündigt, hat jetzt der Abriss der ehemaligen Hertie-Immobilie in der Velberter Oberstadt begonnen. Vom Innenhof aus, wo einst die Waren angeliefert wurden, fressen sich die Bagger zunächst durch das Parkhaus. Bis zum Frühjahr soll das in 1973 eröffnete Kaufhaus (damals noch Karstadt) ganz verschwunden sein. Investor gesucht Durch einen erneuten Wettbewerb möchte die Stadt Velbert einen geeigneten Investor finden, der mit Freizeitnutzungen, Gastronomie, Einzelhandel,...

  • Velbert
  • 20.11.20
Die Stadtwerke Heiligenhaus beginnen mit der Ableseung der Strom-, Gas- und Wasserzähler am Freitag, 20. November.

Stadtwerke Heiligenhaus
Ablesung der Strom-, Gas- und Wasserzähler

Die Stadtwerke Heiligenhaus lassen ab Freitag, 20. November, bis Mitte Januar im gesamten Heiligenhauser Stadtgebiet die Strom-, Gas- und Wasserzähler ablesen und bitten alle Bürger und die ortsansässigen Firmen, den Ablesern einen einfachen Zugang zu den Zählern zu ermöglichen. Die Mitarbeiter lesen auch die Zähler von Kunden fremder Versorger ab. Die Stadtwerke geben die jeweiligen Zählerstände an die jeweiligen Energielieferanten weiter. Sollten die Ableser niemanden antreffen, hinterlassen...

  • Heiligenhaus
  • 16.11.20
Kübra Kocaaga und Kevin Orlando sind von der neuen TBV-App, die am Montag an den Start geht, überzeugt: "Die ist außerirdisch gut!"
2 Bilder

Die Technischen Betriebe öffnen digitale Zugänge
Neue TBV-App macht Velbert sauberer

Die Technischen Betriebe Velbert (TBV) gönnen sich ein neues Image und eine neue App. „Wir möchten die TBV mit ihrer Aufgabe Sauberkeit in den Fokus rücken“, wünscht sich Sven Lindemann. Der TBV-Vorstand lobt das Team rund um Kübra Kocaaga und Kevin Orlando: Die Diplom-Designtechnikerin und der gelernte Großhandelskaufmann, der sich immer schon Gedanken um eine enge Kundenbindung gemacht hat, entwickelten in zweijähriger Arbeit die neue TBV-App – ohne eine Agentur. Dreckecken fotografieren und...

  • Velbert
  • 13.11.20
Die Arbeitslosenquoten erhöhten sich gegenüber dem Vorjahresmonat im gesamten Bezirk der Agentur für Arbeit Mettmann. Dabei reichte die Spanne der Quoten im Oktober 2020 von 6,3 Prozent in Hilden bis 7,2 Prozent in Ratingen.
2 Bilder

Arbeitslosenquote im Kreis Mettmann sinkt auf 6,8 Prozent
Personalbedarf ist gestiegen

Die Zahl der Arbeitslosen ist im Kreis Mettmann im Oktober gesunken. Insgesamt sind 17.799 Personen arbeitslos gemeldet, das sind 501 Personen oder 2,7 Prozent weniger als im September, aber 3.015 Personen beziehungsweise 20,4 Prozent mehr als vor einem Jahr. Die Arbeitslosenquote sinkt von 7,0 Prozent im September auf aktuell 6,8 Prozent, vor einem Jahr lag sie bei 5,7 Prozent. Während der Finanzkrise im Oktober 2009 waren 18.829 Personen arbeitslos, 1.030 mehr als jetzt. „Der Herbstaufschwung...

  • Velbert
  • 02.11.20
Die Eröffnung der "StadtGalerie" in Velbert zog im Mai 2019 viele neugierige Bürger in die Innenstadt. Seither waren nie alle Läden in dem Einkaufszentrum belegt. Nun wurde Insolvenz angemeldet.

Betrieb des Velberter Einkaufszentrums soll vorerst weiter gehen
"StadtGalerie" hat Insolvenz angemeldet

Die "StadtGalerie" hat diese Woche Insolvenz angemeldet. Am Dienstag wurde das entsprechende Verfahren vor dem zuständigen Amtsgericht in Düsseldorf eröffnet. Der Betrieb des Einkaufszentrums in der Velberter Innenstadt soll dennoch vorerst normal weitergehen. Dr. Paul Fink, der mit seiner Kanzlei ebenso wie die StadtGalerie GmbH in Düsseldorf sitzt, wurde zum vorläufigen Insolvenz-Verwalter ernannt. Verfügungen sind daher ab sofort nur noch mit seiner Zustimmung möglich. Sein Ziel sei es,...

  • Velbert
  • 22.10.20
  • 3
Eng zusammenrücken ist zwar nicht möglich, dennoch soll auf dem Platz Am Offers für Besinnlichkeit gesorgt werden.
2 Bilder

Besinnlichkeit unter Corona-Auflagen
Weihnachtsmarkt Am Offers in Planung

In wenigen Wochen beginnt die gemütliche Advents- und Weihnachtszeit. Neben Plätzchenbacken, Wunschzettelschreiben und der Vorfreude auf das Christkind gehört der Besuch eines Weihnachtsmarkts für viele Menschen einfach dazu. Die Stadt Velbert hat sich trotz der aktuellen Situation rund um das Corona-Virus entschlossen, gemeinsam mit der Werbegemeinschaft "Velbert aktiv" einen solchen Markt zu veranstalten. An den ersten beiden Adventswochenenden soll es jeweils von Freitag bis Sonntag auf dem...

  • Velbert
  • 12.10.20
  • 1
zum 38. Mal geht es um Kurse, Wirtschaftsnachrichten und Börsenindizes: Das Planspiel Börse geht in eine neue Runde
2 Bilder

38. Runde des Dauerbrenners:
Planspiel Börse bildet Jung-Aktionäre aus

„Die Börse wartet nicht“ – diese alte Börsenweisheit gilt vor allem für Schüler und Studierende aus dem Geschäftsgebiet der Kreissparkasse Düsseldorf: Die Kreissparkasse lädt zur 38. Auflage des beliebten Planspiel Börse ein, das in dieser Woche startet. 35.000 Spielgruppen, also etwa 120.000 junge Menschen nahmen europaweit im vergangenen Jahr beim Planspiel Börse teil, darunter 48 Teams aus Erkrath, Heiligenhaus, Mettmann und Wülfrath. Auch in diesem Jahr wird eine ähnlich hohe Zahl der...

  • Heiligenhaus
  • 28.09.20
Kreissparkassen-Gebietsdirektoren Thomas Döring und Thomas Meuser freuen sich über den mit 272.000 Euro prall gefüllten Spendentopf für Kunst, Kultur, Schulfördervereine und Brauchtum: „Unsere Spenden kommen aktuell besonders gut an.“

„Gerade jetzt ist Hilfe nötig“:
272.000 Euro für Vereine und Projekte

Kunst- und Kulturschaffende, Fördervereine von Schulen und das Brauchtum hat die Corona-Pandemie hart getroffen. Die Kreissparkasse Düsseldorf hat sich dieses Jahr bewusst diesen Schwerpunkten bei der Vergabe der beliebten Spenden aus der Sparkassenlotterie, dem ‚PS-Zweckertrag‘, gewidmet. Anders als sonst fanden die Spendenübergaben nicht persönlich statt, die Resonanz ist umso überwältigender. "Die Dankesbriefe, die wir daraufhin erhalten haben, waren wirklich überwältigend" (Thomas Döring,...

  • Heiligenhaus
  • 24.09.20
Julia und Claudius Reckeweg betreiben neben ihrer Baby- und Familienfotografie nun auch einen Laden an der Hauptstraße 202 in Heiligenhaus.
2 Bilder

Neuer Laden in Heiligenhaus
Das Herz steckt auch im Shop

Julia und Claudius Reckeweg sind in Velbert und Heiligenhaus keine Unbekannten. Unter dem Leit-Motto "Familienfotografie mit Herz" lichten sie seit einigen Jahren die Neugeborenen des Helios Klinikum Niederberg ab und bieten darüber hinaus Familien- und Babybauch-Shootings sowie mehr an. Nun haben die beiden Heiligenhauser, die Eltern von drei Kindern sind, einen Laden in der Heiligenhauser City eröffnet. Seit Anfang September empfangen sie an der Hauptstraße 202 ihre Kunden und wagen damit zu...

  • Heiligenhaus
  • 20.09.20
Bürgermeister Dirk Lukrafka (links) und VMG-Geschäftsführer Olaf Knauer zeigen, wie die "Big Fridays" im Oktober beworben werden.

Alternative zu verkaufsoffenem Sonntag in Velbert
Lange Shoppen beim „Big Friday“

Weil sich verkaufsoffene Sonntage derzeit nicht umsetzen lassen, hat sich die Velbert Marketing GmbH (VMG) was Neues einfallen lassen. „Wie kann man die Innenstadt beleben?“, fragt sich VMG-Geschäftsführer Olaf Knauer und bedauert, dass das beliebte Schlangenfest an diesem Sonntag von dem Veranstaltungsverbot betroffen ist. Zusammen mit der Stadtverwaltung wurde geprüft, ob es nicht andere Möglichkeiten gibt, um Einzelhandel und Gastronomie, die durch die Corona-Pandemie besonders betroffen...

  • Velbert
  • 18.09.20
  • 1
Stefan Wolf (von links) von den Technischen Betrieben Velbert, Rolf Kuhs, stellvertretender Vorsitzender des Vereins "Die Oberstadt" und Silke de Roode vom Innenstadtmanagement Velbert-Mitte an einem der Pflanzen-Beete in der oberen Friedrichstraße.

Pflanzbeete wurden neu hergerichtet
Mehr Grün in der Velberter Oberstadt

Mit bunten Blumen und einer gezielten Nach-Pflanzung von Bodendeckern wurden die Baumscheiben entlang der Friedrichstraße zwischen Grünstraße und Südstraße nun durch die Technischen Betriebe Velbert (TBV) attraktiver gestaltet. „Die Einzelhändler, Gastronomen und Dienstleister in diesem Bereich haben sich zum neuen Verein ,Die Oberstadt' formiert“, weiß Silke de Roode vom Innenstadtmanagement Velbert-Mitte. Ihnen war die Aufwertung der Baumscheiben schon länger ein Anliegen. Ob als...

  • Velbert
  • 14.09.20
  • 1
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.