Karneval

Beiträge zum Thema Karneval

Kultur

Velberter Hoppeditz erwachte in der StadtGalerie

Er ist da, der Hoppeditz! Eine große Schar an Karnevalsfreunden drängte sich in die StadtGalerie, um die fünfte Jahreszeit zu eröffnen. Zur arbeitnehmerfreundlichen Zeit um 17.11 Uhr sprang Kathi Hochmuth aus einem Einkaufswagen und nahm die Politik auf die Schippe. Festausschuss-Präsident Christian Nikolaus machte so richtig Lust auf die gerade begonnene Session. Mehrere Garden gaben einen Vorgeschmack auf die vielfältigen, närrischen Veranstaltungen, die bis Aschermittwoch stattfinden. Sie...

  • Velbert
  • 12.11.19
Kultur

Heljens' Bürgermeister ist jeck geworden

Seit dem 6. März hatte der Hoppeditz geschlafen, jetzt weckten ihn die Heljens-Jecken einen Tag vor dem Elften im Elften auf. Andreas Reichel hatte sich in einer stundenlangen Prozedur in den Obernarren verwandelt, dem in seiner Abwesenheit so Einges in Heljens aufgefallen ist: Am Nahversorgungszentrum auf dem Hitzbleckgelände wird endlich gebaut. Bürgermeister Michael Beck legte er nahe, endlich mit dem Neubau des Heljens-Bades zu beginnen, denn sonst sei er weg. Der Obere der Stadt...

  • Heiligenhaus
  • 12.11.19
Vereine + Ehrenamt
Mit einer goldenen Plakette, auf der "Vereinsheim 1. KG Heljens-Jecken" zu lesen ist, wurde die Gaststätte "Aule Schmet", die von den Wirtsleuten Kerstin und Manfred Passenheim betrieben wird, zum Vereinsheim der Heljens-Jecken ernannt.

Heljens-Jecken laden Interessierte ein
Stehung mit Hoppeditz-Erwachen

Die Heljens-Jecken laden bereits am morgigen Sonntag, 10. November, ein, um den Hoppeditz im Rahmen einer Stehung erwachen zu lassen.  Beginn der Veranstaltung ist um 10 Uhr auf dem Parkplatz hinter der Gaststätte "Aule Schmet", Hauptstraße 109a. Der Eintritt kostet 5 Euro.  "Freut euch auf einen schelmischen Dialog zwischen dem Hoppeditz und dem Stadtoberhaupt", so die Veranstalter. Hinter der Rolle des verschlafenen Narren steckt in diesem Jahr jemand Neues. "Es handelt sich um ein...

  • Heiligenhaus
  • 07.11.19
Sport
Beim Drachenbootrennen im Rahmen des Herbstcups der Kettwiger Rudergesellschaft fiel ein Team wegen seiner karnevalistischen Verkleidung auf.

Närrischer Hofstaat ruderte über die Ruhr

Beim Drachenbootrennen im Rahmen des Herbstcups der Kettwiger Rudergesellschaft fiel ein Team wegen seiner karnevalistischen Verkleidung auf. Es handelte sich um den Hofstaat des designierten Velberter Stadtprinzenpaares Markus I. und Saskia I., der sich einmal in einem Sport ausprobieren wollte, den man in Velbert nicht ausüben kann. "Ich habe das noch nie gemacht, es geht in die Arme, aber es macht unheimlich Spaß", freute sich Matthias Weise, der erste Vorsitzende der KG Urgemütlich, die...

  • Velbert
  • 14.10.19
LK-Gemeinschaft
Henner Haagemann (v.l.) und Christian Nikolaus vom Festausschuss Velberter Karneval trafen sich kürzlich mit Peter Eigen von der AGL Architektengemeinschaft GmbH in der alten Geschäftsstelle des Stadtanzeigers, um die Balken der Dachkammer vor dem Baucontainer zu retten.
3 Bilder

Alte Geschäftsstelle des Stadtanzeigers Niederberg wird abgerissen
Narren retten Balken vorm Container

Das alte Fachwerkhaus an der Friedrichstraße 203 in Velbert wird aktuell abgerissen. Nicht nur für das Team des Stadtanzeigers Niederberg ein schönes Gebäude, an dem viele Erinnerungen hängen. Denn mehrere Jahre war hier die Geschäftsstelle des lokalen Anzeigenblattes für Velbert und Heiligenhaus. Sowohl die Medienberater und die Redaktion als auch der Leserladen waren in den Räumlichkeiten mit besonderem Charme zu finden. Seit vor etwas über zwei Jahren der Umzug in das Velberter Medienhaus...

  • Velbert
  • 09.07.19
Vereine + Ehrenamt
Country-Sänger André Ahrends hat die Gäste beim Sommerfest bestens unterhalten.

Große Fete auf dem Kirchplatz
Heljens-Jecken feierten im Sonnenschein

Im vergangenen, heißen Sommer erwischten die Heljens-Jecken mit ihrem Sommerfest ausgerechnet einen der wenigen Regentage, was freilich die gute Laune der Narren nicht verwässern konnte, aber den einen oder anderen Besucher abhielt. In diesem Jahr hatten die Karnevalisten Glück mit dem Wetter, es kamen mehr Leute als erwartet. Die wurden unter anderem durch den Country-Sänger André Ahrends bestens unterhalten, der mit seiner Gitarre durch die Reihen ging.

  • Heiligenhaus
  • 03.06.19
Vereine + Ehrenamt
Bürgermeister Dirk Lukrafka (hinten rechts) empfing das designierte Kinderprinzenpaar Lili-Minou Pätzold und Fynn Jaite (vorne links) und dankte Marika Hübinger sowie Ruben Gomez (vorne rechts) für ihren tollen Einsatz im Velberter Karneval. Außerdem stellte der Obere der Stadt Saskia Altenburg (hinten links) und Markus Versteegen als designiertes Stadtprinzenpaar vor und lobte die Leistung ihrer Vorgänger Jessica Otte (hinten Mitte) und Dennis Fülling (nicht abgebildet).
3 Bilder

Bürgermeister Dirk Lukrafka empfing zukünftige Prinzenpaare im Rathaus
"Eimol Prinz zo sin"

Beste Stimmung und Heiterkeit herrschten im Saal Langenberg des Rathauses. Kein Wunder, hatten sich doch zahlreiche Narren des Festausschusses Velberter Karneval mit Bürgermeister Dirk Lukrafka versammelt, um über einen bevorstehenden Amtswechsel zu informieren. Und dabei geht es unter anderem auch um die Macht im Rathaus selbst - die möchte Saskia Altenburg (23 Jahre) als zukünftige Stadtprinzessin an Altweiber 2020 nämlich an sich reißen, wenn sie mit Markus Versteegen (48 Jahre) als Prinz...

  • Velbert
  • 24.05.19
  •  1
  •  1
Vereine + Ehrenamt
Die Vertreter der drei Gewinnergruppen - Turnverein Heiligenhaus, Kita Isenbügel und die Zaubermäuse - konnten nun ihre Gutscheine für Süßigkeiten im Wert von 50, 70 und 130 Euro entgegennehmen. Neben Simone Schneider, stellvertretende Marktbereichsleiterin bei der Kreissparkasse, gratulierten auch Vorstandsmitglieder der Heljens-Jecken.

Stadtanzeiger und Kreissparkasse Düsseldorf küren Sieger des vierten Fotowettbewerbs
Jecke Süßigkeiten für den Zoch

Dass die Teilnehmer des Heiligenhauser Karnevalszuges in 2019 wieder für beste Stimmung gesorgt haben - das steht außer Frage! Zahlreiche große und kleine Narren feierten auch dieses Jahr am Nelkensamstag in der City und ließen sich von dem bunten Treiben begeistern. „Doch wer waren die drei lustigsten Jecken-Gruppen beim Heiligenhauser Karnevalszug?“ Diese Frage stellten der Stadtanzeiger Niederberg und die Kreissparkasse Düsseldorf zum bereits vierten Mal und ließen Leser sowie Besucher...

  • Heiligenhaus
  • 02.05.19
Vereine + Ehrenamt
Eine beliebter Höhepunkt ist immer der Auftritt von Lord Kol und seinem Butler Ping.
2 Bilder

Saalkarneval in Velbert
Es war wieder "Urgemütlich" im Forum

Die älteste Velberter Karnevalsgesellschaft machte ihrem Namen auf der großen Prunksitzung wieder alle Ehre: Weil das Forum Niederberg drei Jahre lang umgebaut wird, zeigten die Urgemütlichen was sie drauf haben. Traditionell wurden viele Nummern aus den eigenen Reihen bestritten. Besonders viel Applaus erhielten die akrobatischen Darbietungen der Tanzgarden. Eine beliebter Höhepunkt ist immer der Auftritt von Lord Kol und seinem Butler Ping. Das Duo kam von der großen Weltpolitik auf das...

  • Velbert
  • 05.03.19
Vereine + Ehrenamt

Zug am Tulpensonntag in Tönisheide
Narren geben sich kritisch

Beim Karnevalszug auf Tönisheide sparten die Narren nicht mit Kritik: Die Mädchen vom Rollkunstlauf-Team der Velberter Sportgemeinschaft (VSG) finden Karneval zwar ganz toll, aber sie kritisieren den "Hallenklau". In den nächsten Jahren, wenn das Forum Niederberg umgebaut wird, finden die großen Karnevalsveranstaltungen im Sportzentrum statt, die Sportler können wochenlang nicht trainieren. Die Bürgerinitiative "Großes Feld Velbert" warb ebenso auf dem Velberter Zug für den Erhalt der...

  • Velbert-Neviges
  • 05.03.19
Vereine + Ehrenamt
15 Bilder

14.000 Zuschauer jubelten 31 Teilnehmergruppen entgegen
Heljenser Narren feierten ausgelassen und friedlich

„Ich weiß nicht, wie die Heiligenhauser das machen, dass sie immer gutes Wetter haben“, fragte sich die Velberter Karnevalsprinzessin Jessie I. Während die Velberter wegen der Sturmwarnungen um die Durchführung ihres Rosenmontagszuges bangen mussten, hatten die Heiligenhauser wieder großes Glück: Am Morgen des Nelkensamstags war das Wetter noch mies, am Mittag wurde es sogar teilweise sonnig, als der Zug durch war, setzte Nieselregen ein. Die Polizei schätzte, es waren rund 14.000 Zuschauer,...

  • Heiligenhaus
  • 05.03.19
Vereine + Ehrenamt
Das Stadtprinzenpaar Dennis I. und Jessie I. feierte mit den Narren in Velbert.
41 Bilder

Rosenmontagszug 2019 in Velbert
Jubel und Trubel in der Innenstadt

"In Velbert heißt jeck zu sein gemeinsam feiern und nicht allein!" Unter diesem Motto startete der Rosenmontagszug in Velbert pünktlich an der oberen Friedrichstraße und zog durch die Innenstadt. Zahlreiche Wagen und Fußgruppen, laute Musik, viele Kamelle und beste Stimmung. Stürmisch war es - so wie im Vorfeld angekündigt. Wobei der Sturm am Morgen und am Vormittag, bestehend aus starkem Wind und Regenschauern, dem (An-)Sturm der Narren am Mittag Platz machte. Dabei sah es kurz zuvor noch...

  • Velbert
  • 04.03.19
Vereine + Ehrenamt
9 Bilder

Buntes Treiben in der Langenberger Altstadt
Zahlreiche Kamelle auf regennassem Kopfsteinpflaster

Der Karnevalszug in Langenberg war trotz des schlechten Wetters gut besucht. Rund 2000 große und kleine Narren kamen in die historische Altstadt. Neben bunten Kostümen sah man auch zahlreiche bunte Regenschirme. Diese konnten schließlich, als der Zug sich über die Hauptstraße schlengelte, ganz praktisch zum Fangen der vielen Bonbons, Lutscher und Popcorn- sowie Chips-Tüten genutzt werden. Alles andere an süßen Naschereien, was auf dem regennassen Kopfsteinpflaster landete wurde aber auch...

  • Velbert-Langenberg
  • 04.03.19
Vereine + Ehrenamt
Wirtschaftsjunioren Niederberg
32 Bilder

Jeckes Treiben in Heiligenhaus
Wer hat beim Karnevalszug die beste Stimmung verbreitet?

Wer hat beim Karnevalszug in Heiligenhaus für die beste Stimmung gesorgt? Diese Frage stellen die Verantwortlichen der Kreissparkasse Düsseldorf gemeinsam mit dem Team des Stadtanzeigers Niederberg. Zum wiederholten Mal werden Kunden und Leser dazu aufgerufen, ihren Favoriten zu wählen. Und natürlich gibt es etwas zu gewinnen! Mit lauten Helau-Rufen und bunten Kostümen sind zahlreiche Gruppen durch die Innenstadt gelaufen und haben rund 14.000 Zuschauer begeistert. Tütenweise Bonbons,...

  • Heiligenhaus
  • 04.03.19
  •  3
Vereine + Ehrenamt
Hoher Besuch aus Corby war zu Gast bei der KG Große Velberter.

Karneval in Velbert
Englische Prinzessinnen bei der KG Große Velberter

Seit mehr als zehn Jahren pflegt die Karnevalsgesellschaft Große Velberter einen regen Austausch mit dem Carnevals-Comitee aus der englischen Partnerstadt Corby. Zum Auftakt der tollen Tage wurden Queen Alesha und ihre Prinzessin Chanenelle sowie die Juniorqueen Jessica mit ihren Prinzessinnen Willow und Charlee im Vereinsheim empfangen. Es gab Orden des Velberter Kinderprinzenpaares Ruben I. und Marika I. sowie des Stadtprinzenpaares Dennis I. und Jessie I. Zu Ehren der adligen Gäste von...

  • Velbert
  • 04.03.19
Vereine + Ehrenamt
7 Bilder

Karnevalisten haben das Sagen in Heiligenhaus
Narren steuern den Rathaus-Dampfer

"Ich bin nur 'ne kölsche Jung“, grölten knapp 200 Jecken vor dem Heiligenhauser Rathaus. Das war gelogen - die wenigsten davon waren wirklich Kölsche, noch weniger waren es Jungs: Doch das war den närrischen Weibern egal, sie wollten das Rathaus erstürmen. Allen voran Conny Breiden. Die Obernärrin im Fantasy-Kostüm hatte Michael Beck gerufen, schließlich zeigte sich der Bürgermeister in schmucker Kapitänsuniform auf dem Balkon. Mit Nachdruck wurde die Herausgabe des Rathaus-Schlüssels...

  • Heiligenhaus
  • 01.03.19
Vereine + Ehrenamt
Das Stadtprinzenpaar Dennis I. und Jessie I. hat sich an Altweiber den Schlüssel des Rathauses von Bürgermeister Dirk Lukrafka erkämpft. Die Velberter Tollitäten sorgen mit ihrem Hofstaat und vielen Feierfreudigen dafür, dass die Stadt in den kommenden Tagen fest in Narrenhand ist.
17 Bilder

Rathaussturm in Velbert
Prinzessin Jessie I. hat den Schlüssel

Das Rathaus der Stadt Velbert wurde erfolgreich gestürmt. Zahlreiche bunt kostümierte Narren konnten miterleben, wie es zum Machtwechsel kam. Bei lauter Karnevalsmusik, erfrischenden Getränken und bester Stimmung wurde geschunkelt und gefeiert. Da tanzten Glücksbärchen mit Putzfrauen und Cowboys debattierten mit Zwergen. Selbst die Tatsache, dass Bürgermeister Dirk Lukrafka blau war, schien niemanden zu irritieren. Letzterer hatte sich nicht, wie man nun denken könnte, ein Gläschen zu viel...

  • Velbert
  • 28.02.19
  •  2
  •  1
Vereine + Ehrenamt
Die Heljens-Jecken sind für den Höhepunkt der närrischen Session bereit, der ist am Nelkensamstag mit dem großen Umzug durch die Stadt.

Sturm auf das Rathaus, Umzug am Nelkensamstag
Heljens fest in Narrenhand

Der Höhepunkt der närrischen Session kann kommen: Die Heljens-Jecken sind bereit. Zum Start gibt es das Narrenwecken am heutigen Mittwoch, 27. Februar, das um 16 Uhr auf dem Rathausplatz beginnt. Wenn das jecke Volk in Stimmung ist, geht es einen Tag später an Altweiberfastnacht, 28. Februar, so richtig los: Ab 10 Uhr sammeln sich die "aulen Wiever" zum Sturm auf das Rathaus. Diesmal wird Ober-Närrin Conny ihre Truppe um 11.11 Uhr auffordern, den großen Sitzungssaal zu besetzen. Unterstützt...

  • Heiligenhaus
  • 25.02.19
Vereine + Ehrenamt
ei der Polonaise durch den Saal kamen die fantasievollen Kostüme so richtig zur Geltung.

Karneval in Velbert
Viele tolle Kostüme bei der Kindersitzung

Die Kindersitzung des Vereins für Velberter Kinder zog rund 600 kleine und große Narren ins Forum Niederberg. Sie erlebten ein mehrstündiges buntes Programm mit viel Tanz und Auftritten von Quatschmachern und Zauberern, es gab ordentlich was zu lachen. Bei der Polonaise durch den Saal kamen die fantasievollen Kostüme so richtig zur Geltung. Eine Jury hatte die sehr schwere Aufgabe, die schönste Verkleidung zu prämieren.

  • Velbert
  • 25.02.19
  •  2
Vereine + Ehrenamt
Mit über 80 Teilnehmern bei den Showtanzgruppen stellte die Karnevalsgesellschaft Grün-Weiß Langenhorst einen neuen Rekord auf.
2 Bilder

Karneval in Velbert
Grün-Weiß brachte viel Stimmung in die Bude

Mit über 80 Teilnehmern bei den Showtanzgruppen stellte die Karnevalsgesellschaft Grün-Weiß Langenhorst einen neuen Rekord auf. In unterschiedlichen Auftritten - von den Kindern bis zu den Erwachsenen - wurde das bunt kostümierte Publikum begeistert. Im weiteren Verlauf der närrischen Sitzung gab es musikalische Comedy durch Harry´s Crazy Show, Ausbilder Schmidt erzählte von seinem Alltag bei der Bundeswehr, Entertainer Julius Müller unterhielt bestens. Außerdem schwirrten die "Tanzbienen"...

  • Velbert
  • 19.02.19
  •  1
Vereine + Ehrenamt
Über eine halbe Stunde unterhielt Bernd Stelter auf der Gießersitzung mit geistreichen Pointen und Liedern zum Mitsingen.
2 Bilder

Stars des Kölner Karnevals in Velbert
„Randale und Hurra“

Die Nordstadtgießer hatten zu einem Frontalangriff auf die Lachmuskeln geladen. Allerdings war Peter Kümmel erst nicht zum Lachen zumute: Der Ehrenvorsitzende und Organisator des Programms musste feststellen, dass im Forum Niederberg 40 Stühle zu wenig aufgestellt wurden, die jecken Zuschauer mussten das Programm zunächst stehend verfolgen. Was einigen nicht schwer fiel, denn gleich nach dem Einzug der Gießer trat die Kölner Gruppe „Querbeat“ auf und riss die Zuschauer mit „Randale und...

  • Velbert
  • 15.02.19
  •  1
Vereine + Ehrenamt
Die Heiligenhauser Stimmungskanonen aus 2018 - die Kinder der Kita St. Josef (rechts), die Jungen und Mädchen der Kita Isenbügel (links) sowie die Zaubermäuse (vorne) - konnten sich über Wurfmaterial im Wert von 50 Euro, 70 Euro und 130 Euro freuen, das die Verantwortlichen der Kreissparkasse Düsseldorf (hinten) nun übergaben.
2 Bilder

Karneval in Heiligenhaus
Närrische Naschereien

Mit Helau-Rufen und bunten Kostümen werden rund 50 Gruppen auch in 2019 den Heiligenhauser Karnevalszug bereichern. Am Samstag, 2. März, werden ab 14 Uhr viele bunte Bonbons auf die Zuschauer prasseln. Damit auch wirklich ausreichend Kamelle geworfen werden können, haben die Verantwortlichen der Kreissparkasse Düsseldorf ihr Versprechen vom vergangenen Jahr eingelöst und die drei Erstplatzierten eines Wettbewerbs mit haufenweise närrischen Naschereien ausgestattet. Zum wiederholten Mal...

  • Heiligenhaus
  • 13.02.19
Vereine + Ehrenamt
Beim Rosenmontagszug in Velbert mitmachen kann jeder, ob als Fußgruppe oder mit einem Wagen. Die Teilnahme ist kostenlos, nur das Wurfmaterial muss organisiert werden.

Rosenmontagszug in Velbert
Wo bleibt ihr, ihr Narren?

Der Rosenmontagszug in Velbert startet dieses Jahr am Montag, 4. März, um 14.11 Uhr am City-Park und führt wie immer durch die Fußgängerzone (Friedrichstraße). Damit den großen und kleinen Zuschauern ein abwechslungs- und umfangreiches Vergnügen geboten werden kann, werden weitere Teilnehmer benötigt. Zwar ist Michael Schmidt, Rosenmontagszugleiter des Festausschusses Velberter Karneval, zuversichtlich, dass auch 2019 rund 40 Einheiten zu dem närrischen Lindwurm beitragen, aktuell sieht es...

  • Velbert
  • 11.02.19
  •  1
  •  2
Vereine + Ehrenamt

Karneval in Heiligenhaus
Heljens-Jecken feierten närrische Sitzung

Rappelvoll war die Aula des Immanuel-Kant-Gymnasiums, als die Heljens-Jecken zur zweiten Karnevalssitzung eingeladen hatten. Gleich zu Beginn zeigte die Karnevalsgesellschaft Luftflotte, wie Karneval richtig geht: Auf der Bühne boten die Kölner eine tolle Show, in der sie die Mädchen durch die Luft wirbelten, dass den Heiligenhausern der Atem stockte und sie fast das Klatschen vergaßen. Im Laufe des Abends stieg die Stimmung, man feierte bis Mitternacht.

  • Heiligenhaus
  • 05.02.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.