„Neues“ aus der Heimat

Anzeige
Hemer: Felsenmeer-Museum | Jede Menge interessanten Lesestoff bietet wieder auf 58 Seiten das soeben erschienene Heft 3/2013 der Vierteljahreszeitschrift „Der Schlüssel“.

Über seine Berufsausbildung bei der Firma Gebrüder Reinhard in der „guten alten Zeit“ berichtet der verstorbene Friedrich Korn und setzt damit die in Heft 1/2013 begonnenen Memoiren, in denen er seine Kinder- und Jugendzeit beschreibt, fort.

Einige weiterführende Gedanken über die Zeit als Bischof von Metz und zum Erbe des vor 160 Jahren in Hemer geborenen Karl Benzler, dem späteren Erzbischof Willibrord von Metz (1901 – 1919), hat Georg Mieders in einem reich bebilderten und mit zahlreichen Literaturhinweisen versehenen Aufsatz zusammengefasst.

Über die Feierlichkeiten des am 29.10.1933 in Brockhausen für die gefallenen Soldaten des 1. Weltkrieges eingeweihten Ehrenmals und seine 1952 erfolgte Erweiterung schreibt Heinrich Ullrich in einem Beitrag „200 Jahre Völkerschlacht bei Leipzig – 100 Jahre Friedenslinde in Brockhausen – 80 Jahre Brockhauser Kriegerehrenmal“. Und er macht darauf aufmerksam, dass die just an dieser Stätte am 20.10.1913 gepflanzte Friedenslinde an die 100 Jahre zuvor stattgefundene Völkerschlacht bei Leipzig erinnern sollte.

Weiter lesenswert ist das von Robert Gräve und Angela Boeckmann verfasste Künstlerportrait. Die seit 18 Jahren in Hemer lebende Innenarchitektin und Malerin Boeckmann erhält im Rahmen der vom Bürger- und Heimatverein veranstalteten Reihe „Ein Hemeraner Künstler“ Gelegenheit, ihr künstlerisches Schaffen mit einer Auswahl ihrer Werke im Felsenmeer-Museum zu präsentieren. Zur Vernissage der bis zum 17. November 2013 stattfindenden Ausstellung lädt der BHV am Sonntag, dem 13. Oktober 2013, um 11.00 Uhr in die Villa Grah ein.

Auch diesmal fehlt nicht die beliebte von Erhard Voß zusammengestellte „Kleine Heimatchronik“ mit Daten und wichtigen Ereignisse des zweiten Quartals 2013 aus dem heimischen Raum.

Die vom Bürger- und Heimatverein Hemer e.V. herausgegebenen „Blätter der Heimat für die Stadt Hemer - Der Schlüssel“ können im Buchladen am neuen Markt und im Felsenmeer-Museum erworben werden. Eine Bestellung im Abonnement ist möglich.
Für weitere Informationen hier klicken.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.