Rotary-Berufsinformation: Tipps aus erster Hand!

Anzeige
Am Montagabend war das Gedränge im Westiger Autohaus Bichmann wieder riesig, denn der Rotary Club Hemer hatte erneut zu seinem Berufsinformationsabend für Woeste-Schüler geladen und die Resonanz war erneut enorm. Rund 100 Schüler aus der Stufe elf des Woeste-Gymnasiums informierten sich über rund 20 verschiedene Berufsfelder. Dazu hatte der Rotary Club wieder zahlreiche Gastreferenten geladen, die aus der Sicht von Praktikern wertvolle Informationen und Tipps aus 1. Hand an die Gymnasiasten weitergaben. Aber auch viele Mitglieder aus den eigenen Reihen stellten sich in den Dienst der guten Sache. In diesem Jahr waren unter anderen die Bereiche Architektur, Bankenwesen, Lehramt, Medizin, Ingenieur, Rechtswesen, Journalistik, Sport, Musik, Design, Pilot oder Politikwissenschaft vertreten.
Der Rotary Club Hemer bietet dieses außergewöhnliche und erfolgreiche "Fossil einer Informationsveranstaltung" bereits seit 1996 an.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.