Dem Weihnachtsmann unter die Arme greifen

Anzeige
Foto: Stadt Herdecke
Herdecke: Herdecke Innenstadt | Das Herdecker Kinder- und Jugendparlament hat wieder Weihnachtspost verschickt. Zurück kamen 357 Wunschzettel von Kindern aus wirtschaftlich benachteiligten Familien. Damit sie an Heiligabend nicht leer ausgehen, kann sich jeder, quasi als Pate des Weihnachtsmanns betätigen und einen der Wunschzettel in ein Geschenk verwandeln. Der Wunschbaum steht am Sonntag, 29. November, zwischen 11 und 18 Uhr am Frederuna-Brunnen. Gabriele Stange vom Jugendamt hat alles vorbereitet.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.