Wunschzettel

Beiträge zum Thema Wunschzettel

Vereine + Ehrenamt
 Zum Ende der Aktion übergab Sina Mind (links) alle Wunschzettel an die städtische Kinder- und Jugendbeauftragte Sarah Kimmeskamp.

Gladbecker Kinder nutzten "Wunschbaum"-Aktion
Den Frust von der Seele geschrieben

Eine Woche lang dauerte die "Wunschbaum-Aktion", zu der die Initiative "Familien in der Krise" auch alle Gladbecker Kinder aufgerufen hatte. Eine Woche lang konnten die Jungen und Mädchen an einem Baum am Treppenaufgang an der Rückseite des Alten Rathauses ihre ganz persönlichen Wunschzettel anbringen. "Ich finde, die Aktion war schon erfolgreich," zog die Gladbecker Initiatorin Sina Mind eine positive Bilanz. In der Summe waren es gut 25 Kinder, die ihren "Wunschzettel" an dem Baum...

  • Gladbeck
  • 11.02.21
Vereine + Ehrenamt
Levin, Lena und Sophie (von links) gehörten zu den ersten Kindern, die am Gladbecker "Wunschbaum" hinter dem Alten Rathaus ihre ganz persönlichen Wunschzettel angebracht haben.

Aktion der Initiative "Familien in der Krise" ist angelaufen
Ein Wunschbaum (nicht nur) für Gladbecker Kinder

Nun hat also auch Gladbeck seinen eigenen "Wunschbaum". Nein, dieser Baum hat nichts mit den weihnachtlichen Wunschbäumen zu tun, sondern steht im Mittelpunkt der bundesweiten Aktion der Initiative "Familien in der Krise". Gegründet hat sich "Familien in der Krise" (FidK) im Jahr 2020, als die Corona-Pandemie auch Deutschland erreichte. Anfangs zählte "FidK" Mitstreiter aus Nordrhein-Westfalen und Hessen. Inzwischen haben sich bundesweit Betroffene der Initiative angeschlossen. Ziel ist es, die...

  • Gladbeck
  • 27.01.21
Vereine + Ehrenamt
Für Bewohner ohne Angehörige organisierte der Lions Club Geschenke, von links: Carsten und Edelgard Tum, Dr. Ulrich K. Wolff und Ulrich Christofczik.

Geschenke für Bewohner ohne Angehörige
Viele Wünsche erfüllt

Eine berührende Idee hatte der Lions Club Duisburg-Landschaftspark: Weihnachtsgeschenke für Bewohnerinnen und Bewohner ohne Angehörige in Einrichtungen des Ev. Christophoruswerkes in Meiderich an der Bonhoefferstraße. Präsident Dr. Ulrich K. Wolff, Schatzmeister Carsten Tum und dessen Frau Edelgard Tum, die Mitglied im Verwaltungsrat des Ev. Christophoruswerkes ist, kamen quasi mit einem vierrädrigen Schlitten voller Geschenke zur Übergabe an Vorstand Ulrich Christofczik. Die betreffenden...

  • Duisburg
  • 15.12.20
LK-Gemeinschaft
Verbindung über Alexa zum Weihnachtsmann

Spaß für Kinder
Alexa ruf den Weihnachtsmann an

Für Nutzer von Alexa gibt es eine nette Funktion für Kinder und Erwachsene. Mit den Worten „ Alexa ruf den Weihnachtsmann an“ wird eine Verbindung zum Weihnachtsmann aufgebaut. Meist spricht ein Anrufbeantworter dann mit den Anrufenden. Aber auch die Gehilfen des Weihnachtsmannes melden sich schon mal über Alexa. Die interagieren dann sprachlich mit den Anrufenden. Man kann seine Wünsche sagen und diese werden dann notiert. Ein sehr schönes Gimmick für Groß und Klein. Die Eltern können gerade...

  • Essen-Süd
  • 12.12.20
  • 1
Ratgeber
Die Christkindpostfiliale Engelskirchen wurde eröffnet.
2 Bilder

Über 9.000 Wunschzettel in Engelskirchen bereits eingetroffen
Dem Christkind schreiben

Sechs Wochen vor Weihnachten hat das Christkind in seiner Weihnachtspostfiliale in Engelskirchen seine Arbeit aufgenommen. An seinem ersten Arbeitstag sind dort bereits über 9.000 Wunschzettel und Briefe von Kindern aus vielen Ländern der Welt eingetroffen. Gemeinsam mit 16 Helferinnen werden fleißig alle Zuschriften bis Heiligabend beantwortet. Persönlich besucht werden kann das Christkind leider in diesem Jahr nicht, daher hat es am Eröffnungstag per Live-Schalte Kontakt zu örtlichen...

  • Gelsenkirchen
  • 18.11.20
LK-Gemeinschaft
Die Helfer der Post, des Christkindes

Hallo Kinder, schreibt an das Christkind
Das Christkind hat zwei Büros

Das Büro des Christkinds in Engelskirchen hat geöffnet. Es sind schon sechs Wochen vor Weihnachten 9.000 Briefe eingetroffen, aus über 50 verschiedenen Ländern. Deshalb beantwortet das Christkind auch in zehn verschiedenen Sprachen die Briefe. Deutsch, Chinesisch, Taiwanisch, Kantonesisch, Englisch, Französisch, Spanisch, Tschechisch, Belarussisch, Russisch. Auch Blinde können schreiben, sie erhalten die Antwortschreiben in Brailleschrift. Wer bis zum 21. Dezember an die Adresse An das...

  • Essen-Süd
  • 14.11.20
Vereine + Ehrenamt
Thorsten Hennenmann und Thoralf Ebberg vom Lions-Club Hemer sowie Rainer Wiesemann von der WI Hemer werden auch in diesem Jahr die Aktion "Strahlende Kinderaugen" durchführen.

Kinderwünsche erfüllen
Wunschbaum-Aktion von Lions-Club Hemer und Wirtschaftsinitiative

Ein altes russisches Sprichwort sagt: „Das Schönste am Schenken ist das Leuchten in den Augen der Beschenkten.“ Wer es schon einmal erlebt hat, weiß, dass das Beste jedoch das Strahlen in den Augen von Kindern ist, wenn sie beschenkt werden. Und oftmals bedarf es nur kleiner Präsente, die sich die Kinder von Herzen wünschen, um dieses Leuchten in ihr Gesicht zu zaubern. In unserer Gesellschaft gibt es zahlreiche Kinder, die aufgrund von schwierigen gesundheitlichen, sozialen oder finanziellen...

  • Hemer
  • 07.11.20
Vereine + Ehrenamt
Für ihr jahrzehntelanges Engagement im sozialen Bereich wurde Waltraud Triffterer aus Velbert diese Woche mit dem Verdienstkreuz am Bande ausgezeichnet. Thomas Hendele durfte ihr den Orden und die Urkunde überreichen sowie Glückwünsche ausrichten, außerdem erläuterte der Landrat des Kreises Mettmann, warum Triffterer als "gute Fee" bezeichnet wird.
3 Bilder

Bundesverdienstkreuz für Waltraud Triffterer aus Velbert
Gute Fee erfüllte über 200 Kinderwünsche

Landrat Thomas Hendele hat Waltraud Triffterer aus Velbert am Donnerstag das Bundesverdienstkreuz übergeben und ihr jahrzehntelanges Engagement im sozialen Bereich gewürdigt. "Frau Triffterer kann zwar nicht zaubern, doch sie ist wie eine gute Fee, die Wünsche wahr werden lässt", erläuterte der Landrat des Kreises Mettmann. Denn seit 27 Jahren nimmt sich die Velberterin Kindern an, die schwer krank sind oder eine Behinderung haben. "Es müsste viel mehr Leute geben, die sich ein Beispiel daran...

  • Velbert
  • 13.03.20
Vereine + Ehrenamt
Bescherung gab es auch im Kreistierheim Unna und bei den Tierfreunden Kamen, die sich bei allen Fressnapf-Kunden für die reichhaltigen Spenden bedanken möchten. Foto: privat

Auch für die Tierfreunde Kamen gab es Geschenke zum Fest
Weihnachten für Hund, Katze, Maus

Kunden des Bergkamener und Unnaer Fressnapf-Marktes beschenkten Hund, Katze, Maus des Tierheims Unna und der Tierfreunde Kamen mit Leinen, Liegeplätzen, Spielzeugen, Futter und jeder Menge Leckereien. Dass Weihnachten die Zeit des Gebens und des Schenkens ist, haben die Unnaer und Bergkamener eindrucksvoll bewiesen. Denn über einen vollen Gabentisch durften sich die vierbeinigen Bewohner des Kreistierheims Unna und der Tierfreunde Kamen freuen. Sie erhielten viele Geschenke, wie Leinen,...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 02.01.20
  • 2
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Auch das Team freute sich über die vielen, erfüllten Kinderwünsche. Foto: St. Josef Krankenhaus

Weihnachten gab es strahlende Augen
Kinderwünsche gingen in Erfüllung

Eifrig wurden Wunschzettel geschrieben in den beiden Kinderheimen St. Barbara und Schiffskinderheim, denn im St. Josef Krankenhaus entstand dieses Jahr auf Initiative einer Mitarbeiterin die Idee, die Weihnachtswünsche der Kinder in den beiden Kinderheimen zu erfüllen. 200 Wunschzettel200 Wunschzettel flatterten ins Haus. Ob Vogelhäuschen, Gesellschaftsspiel oder Sporttasche, die Mitarbeiter des Krankenhauses kauften eifrig Geschenke. Im Geschäftsleitungssekretariat stapelten sich die mit Liebe...

  • Moers
  • 27.12.19
Vereine + Ehrenamt
Nicht nur die Mitarbeiter des Krankenhauses zeigten eine große Spendenbereitschaft. Der TV As-berg fand die Idee des Wunschbaumes so gut, dass der Verein spontan Fußbälle und Softbälle für die Kinderheime spendete.

St. Josef Mitarbeiter und TV Asberg erfreuen Kinderherzen
Wünsche erfüllen

Eifrig wurden Wunschzettel geschrieben in den beiden Kinderheimen St. Barbara und Schiffskinderheim, denn im St. Josef Krankenhaus entstand dieses Jahr auf Initiative einer Mitarbeiterin die Idee, die Weihnachtswünsche der Kinder in den beiden Kinderheimen zu erfüllen. 200 Wunschzettel flatterten ins Haus. Ob Vogelhäuschen, Gesellschaftsspiel oder Sporttasche, die Mitarbeiter des Krankenhauses kauften eifrig Geschenke. Im Geschäftsleitungssekretariat stapelten sich die mit Liebe weihnachtlich...

  • Moers
  • 19.12.19
Vereine + Ehrenamt
Exakt 200 - zumeist liebevoll verpackte - Geschenkpäckchen konnten die Organisatoren der "Wunschbaumaktion" im Rathaus im Beisein von Bürgermeister Ulrich Roland an das städtische Jugendamt übergeben.

Pakete werden nun von Jugendamts-Mitarbeitern an ausgewählte Familien verteilt
Gladbecker "pflückten" 200 Wunschzettel

Bereits zum elften Male haben die Gladbecker Geschäftsleute Heike Döring (Reisebüro Laudenbach) Sandra Beckmann (Sandra Beckmann Haarexperten) Annegret Tarrach (Blumengeschäft Art of Flowers) und Peter Weis (Optik Rodewald) ihre Kunden in der Vorweihnachtszeit aufgerufen, sich an der alljährlichen "Wunschbaumaktion" (der STADTSPIEGEL berichtete) zu beteiligen. Dabei konnten diese sich einen Wunschzettel von den in den Geschäften aufgestellten Weihnachtsbäumen nehmen und einen der darauf...

  • Gladbeck
  • 19.12.19
Vereine + Ehrenamt
Kanzler Jochen Drescher, Corinna Meier und Ines van Smirren mit Geschenken, die Mitarbeiter dem Verein Interaktion spendeten, damit kein Kind Weihnachten leer ausgeht.

Mitarbeiter beschenken bedürftige Kinder zu Weihnachten
Fachhochschule erfüllt 103 Kinderwünsche

Mit Beteiligung und ausdrücklicher Unterstützung des FH-Kanzlers Jochen Drescher wurden die vom Dortmunder Verein „interAktion“ gesammelten Wunschzettel FH-intern ausgeschrieben. Für jeden der 103 Wünsche, wie Babypuppe, Roboter und Bügelbrett meldete sich ein FH-Beschäftigter. Beim FH-Gesundheitstag sammelte das Team an der Sonnenstraße die Geschenke ein und brachte sie zum Verein, um Weihnachten für die Familien zu verschönern. Koordiniert wurde die Aktion vom Team des Perspektivmanagements,...

  • Dortmund-City
  • 13.12.19
Vereine + Ehrenamt
Von links: Erika Doersch (Klartext für Kinder), Andrea Willicks (Sport Palast), Susanne Schüren (Kita St. Josef), Kornelia Rogmann (Jugendamt), Nele Weynmann (Kita St. Josef), Barbara Drese (stv. Bürgermeisterin) mit Kindern aus der Kita St. Josef beim Anbringen der Wunschzettel an den Baum .

Geschenke bis zum 8. Dezember im Sport Palast abgeben
Bei der Wunschbaumaktion sind alle Wünsche gepflückt

Ein Geschenk von Kamp-Lintforter Bürgern an Kamp-Lintforter Kinder, das steckt hinter der Wunschbaumaktion, die nun bereits zum 13. Mal stattfindet und zum festen Bestandteil der Vorweihnachtszeit geworden ist. Initiiert wurde die Aktion vom Verein Klartext für Kinder gemeinsam mit dem Sport Palast mit breiter Unterstützung der Stadtverwaltung. Ziel des Wunschbaumes ist es, Kindern und Jugendlichen im Alter von 0 bis 17 Jahren, deren Eltern sich aus unterschiedlichen Gründen in einer...

  • Kamp-Lintfort
  • 05.12.19
Natur + Garten
Foto: privat

Baum mit Wunschzetteln und Dankschreiben
Geschmückter Christbaum im Wald

Eine Walkinggruppe aus dem Oberhausener Norden schmückt bereits seit rund 20 Jahren zu Weihnachten im Wald bei Grafenmühle eine Tanne. Der Baum steht an der Weggabelung Kiesweg / Mittelweg. Er wird dort von sehr vielen Wanderern besucht. Kinder hängen häufig Wunschzettel und Erwachsene Dankschreiben daran. In dem trockenen Sommer ist diese Tanne, trotz häufiger Gießaktionen der Gruppe, eingegangen. Die Gruppe wollte die alte Tradition aber auf keinen Fall sterben lassen und hat nach einem...

  • Oberhausen
  • 04.12.19
LK-Gemeinschaft
In Neumühl strahlt nicht nur die Weihnachtsbeleuchtung. Die Wunschbaumaktion sorgt auch für strahlende Kinderaugen.       Foto: R. Terhorst
3 Bilder

Tobias Kierdorfs Idee findet erneut viel Anklang
Sternen-Wunschbaum erfüllt Kinderträume

Am Anfang stand die Idee, und die wurde schnell in die Tat umgesetzt. Tobias Kierdorf, Vorsitzender der Aktionsgemeinschaft Neumühler Kaufleute, hat nach der großen Resonanz in den vergangenen Jahren auch jetzt wieder Kirchen, Schulen und Initiativen mit ins Boot geholt, um bedürftigen Kindern zu Weihnachten eine Freude zu machen. „Die angesprochenen Institutionen wissen, wer wirklich bedürftig ist und werden schon die richtigen Kinder aussuchen“, ist sich der Familienvater sicher, denn...

  • Duisburg
  • 24.11.19
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Im Rahmen der Aktion "Seniorenwunschbaum" möchten sie älteren Mitbürgern das Weihnachtsfest ein wenig versüßen: (v.l.) Jana Stapelmann (Neutor Galerie), Ingo Kramarek (Admin der Facebook-Gruppe "Dinslaken aktuell"), Marina Thümer  (Admin der Facebook-Gruppe "Dinslaken aktuell") und Sandra Malleis (Neutor Galerie).
3 Bilder

Aktion "Seniorenwunschbaum" bis 29. Dezember in der Neutor Galerie in Dinslaken
Kein Wunsch soll unerfüllt bleiben

Weihnachten schreibt bekanntlich die schönsten Geschichten ... Es war einmal eine Facebook-Gruppe, die hatte eine Idee. Sie wollte bedürftigen Menschen helfen, die an Weihnachten meist leer ausgehen. Aus dieser Idee heraus entstand die Aktion "Seniorenwunschbaum". Mit der Neutor Galerie war schnell der passende Partner gefunden - und so steht zum zweiten Mal in Folge ein rot geschmückter Baum im Erdgeschoss des Dinslakener Einkaufszentrums, an den bedürftige Senioren bis zum 29. Dezember ihre...

  • Dinslaken
  • 21.11.19
  • 1
  • 1
LK-Gemeinschaft
Liebevoll von Kinderhänden geschmückt und von Helfern mit Wunschzetteln bestückt wird er, der Wunschbaum für Kinder, ab Mittwoch, 20. November, an 13 Standorten bereit stehen.

Klartext für Kinder erfüllt 1300 Kindern Weihnachtswünsche
13. Wunschbaum-Aktion

An 13 Standorten in Moers, Neukirchen-Vluyn und Kamp-Lintfort stellt der Verein „Klartext für Kinder – Aktiv gegen Kinderarmut!“ wieder Weihnachtswunschbäume auf, um 1300 bedürftigen Kindern in unserer Nachbarschaft mit bescheidenen und leicht erfüllbaren Wünschen ein bisschen Glück zu bereiten. Am heutigen Tag steigt wieder das größte weihnachtliche Spenden-Projekt am linken Niederrhein. Der Verein bittet alle Menschen guten Herzens, an der Weihnachtswunschbaumaktion für Kinder teilzunehmen....

  • Moers
  • 19.11.19
Vereine + Ehrenamt
Viele Wunschzettel haben Robert Schumann-Berufsschüler mit Schulleiter Rolf Janßen (r.) in der Pausenhalle aufgehängt. Da sich manche Familien Weihnachtsgeschenke für Kinder nicht leisten können, hilft das Kolleg

Im Robert-Schuman-Berufskolleg warten Wunschzettel
Schüler beschenken Kinder zu Weihnachten

Geschenke machen Freude. Auch denen, die schenken. Das wissen auch die Schüler des Robert-Schuman-Berufskolleg und beteiligen sich wieder begeistert an der Aktion Kinderwünsche des Dortmunder Vereins interaktion. Seit Jahren gehören bunte DinA4-Zettel mit Weihnachtswünschen bedürftiger Kinder zur Vorweihnachtszeit am Berufskolleg am U. Denn wenn es auch in vielen Familien üblich ist, dass an Weihnachten die Wünsche der Kinder nach Spiderman-Figur, Fußball, Teddy oder Spielzeugauto erfüllt...

  • Dortmund-City
  • 15.11.19
Vereine + Ehrenamt
Ab Montag hängen wieder Wunschzettel in der Berswordthalle.

1.800 Kinder hoffen auf hilfsbereite Spender zum Fest
Dortmunder erfüllen Weihnachtswünsche

Der Verein interAktion hat mit Hilfe vieler Dortmunder schon über 12.000 Weihnachtswünsche erfüllen können. Bei der 14. Aktion hoffen die Helfer in diesem Jahr 1800 Kinder Wünsche aus 24 sozialen Einrichtungen erfüllen zu können. Alle, die wollen, dass kein Kind zum Weihnachtsfest ohne Geschenk da steht, können sich an der Weihnachtsaktion beteiligen. Ab dem 18. November hängen wieder die handgeschriebenen und gemalten Wunschzettel in der Berswordthalle am Friedensplatz aus. Und so funktioniert...

  • Dortmund-City
  • 11.11.19
  • 2
LK-Gemeinschaft
Eine tolle Sache, der Seniorenwunschbaum, der erstmalig in Neukirchen-Vluyn steht. Unser Foto zeigt vl: Axel Tappertzhofen, Veranstaltungsleiter im KuCa Kulturcafé, Elisabeth Teschner vom gleichnamigen Schreibwarengeschäft, Initiatorin Melanie Kiesendahl und Sabrina Daubenspeck, Pressesprecherin der Stadt.

Seniorenwunschbaum steht ab dem 20. November im Eingang des Kulturcafés KuCa - Wunschzettel ab dem 8. November erhältlich
Kleine Gesten mit viel Herzenswärme

Menschlichkeit und Herzenswärme sind Melanie Kiesendahl aus Neukirchen-Vluyn enorm wichtig. Insbesondere in der Advents-und Vorweihnachstzeit möchte die 31-Jährige älteren Menschen etwas Gutes tun. Und so enstand Anfang des Jahres ihre Idee des Seniorenwunschbaumes Neukirchen-Vluyn. „Kinderwunschbäume gibt es ja schon häufiger. Ich wollte mal etwas für die Senioren tun. Für Menschen, die einsam sind, eine kleine Rente haben und Weihnachten vielleicht sogar auch alleine verbringen müssen. Ich...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 05.11.19
  • 1
  • 2
Vereine + Ehrenamt
So groß wie noch nie war der Berg an Geschenkpaketen im Foyer des Alten Rathauses: Bei der diesjährigen "Wunschbaumaktion" kamen insgesamt mehr als 200 Präsente zusammen. In 2019 wird nun die Zahl von 250 Paketen angestrebt. Foto: Kariger

In 2019 sollen noch mehr Wunschzettel zur Verfügung stehen
Bei der Gladbecker "Wunschbaum"-Aktion kamen mehr als 200 Pakete zusammen

Gladbeck. Der liebevoll aufgestapelte Geschenkpakete-Berg im Foyer des Alten Rathauses war deutlich größer als im vergangenen Jahr: Die Initiatoren der "Wunschbaumaktion" haben auf die Unterstützung der Bevölkerung gesetzt und die Gladbecker haben sie nicht enttäuscht, denn mehr als 200 Pakete kamen zusammen. Im Jahr 2009 gab es erstmals die "Wunschbäume", die von Sandra Beckmann (Sandra Beckmann Haarexperten), Heike Döring (Reisebüro Laudenbach), Annegret Tarrach (Blumengeschäft Art of...

  • Gladbeck
  • 17.12.18
  • 2
Kultur
Schon einen Blick in die Schau warf der Jugendbeirat mit Museumsdirektor Dr. Jens Stöcker und Daniela Brechensbauer (Museumspädagogik).

Museum lädt Kinder zur Mitmach-Ausstellung „Weihnachtszauber“ ein
Den Advent mit allen Sinnen genießen

Weihnachten ist die Zeit der Geschichten. Im Museum für Kunst und Kulturgeschichte in Dortmund erzählen die Ausstellungsmacher seit 18 Jahren vom Weihnachtsfest: Mal ging es um Wunschzettel, mal um Leckereien oder um Gabenbringer in aller Welt. Nun ist die Weihnachtsausstellung erwachsen – und erinnert an die schönsten Geschichten vergangener Jahre. Unter dem Titel „Weihnachtszauber“ präsentiert das Museum an der Hansastraße ausgewählte weihnachtliche Exponate aus der eigenen Sammlung. Bastel-,...

  • Dortmund-City
  • 30.11.18
  • 1
Kultur

10 Jahre verlockender Wunschbaum
Wunschbaumaktion beim Friseur Verlockend

Ja, sie lesen alle richtig, unsere Wunschbaumaktion in Zusammenarbeit mit junikum, feiert in diesem Jahr ihr 10 jähriges Jubiläum. Vielen vielen Kindern und Jugendlichen konnte, mit ihrer Hilfe schon ein schönes Weihnachtsfest bereitet werden. Wenn sie unsere Aktion in diesem Jahr unterstützen möchten, um Kindern aus Heimen und sozial schwachen Familien einen Wunsch zu erfüllen kommen sie in der Zeit vom 20.11.18 bis zum 15.12.18 in unseren Salon und nehmen einen oder mehrere Wunschzettel vom...

  • Castrop-Rauxel
  • 14.11.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.