Wunschzettel

Beiträge zum Thema Wunschzettel

Vereine + Ehrenamt
Von links: Erika Doersch (Klartext für Kinder), Andrea Willicks (Sport Palast), Susanne Schüren (Kita St. Josef), Kornelia Rogmann (Jugendamt), Nele Weynmann (Kita St. Josef), Barbara Drese (stv. Bürgermeisterin) mit Kindern aus der Kita St. Josef beim Anbringen der Wunschzettel an den Baum .

Geschenke bis zum 8. Dezember im Sport Palast abgeben
Bei der Wunschbaumaktion sind alle Wünsche gepflückt

Ein Geschenk von Kamp-Lintforter Bürgern an Kamp-Lintforter Kinder, das steckt hinter der Wunschbaumaktion, die nun bereits zum 13. Mal stattfindet und zum festen Bestandteil der Vorweihnachtszeit geworden ist. Initiiert wurde die Aktion vom Verein Klartext für Kinder gemeinsam mit dem Sport Palast mit breiter Unterstützung der Stadtverwaltung. Ziel des Wunschbaumes ist es, Kindern und Jugendlichen im Alter von 0 bis 17 Jahren, deren Eltern sich aus unterschiedlichen Gründen in einer...

  • Kamp-Lintfort
  • 05.12.19
Natur + Garten
Foto: privat

Baum mit Wunschzetteln und Dankschreiben
Geschmückter Christbaum im Wald

Eine Walkinggruppe aus dem Oberhausener Norden schmückt bereits seit rund 20 Jahren zu Weihnachten im Wald bei Grafenmühle eine Tanne. Der Baum steht an der Weggabelung Kiesweg / Mittelweg. Er wird dort von sehr vielen Wanderern besucht. Kinder hängen häufig Wunschzettel und Erwachsene Dankschreiben daran. In dem trockenen Sommer ist diese Tanne, trotz häufiger Gießaktionen der Gruppe, eingegangen. Die Gruppe wollte die alte Tradition aber auf keinen Fall sterben lassen und hat nach einem...

  • Oberhausen
  • 04.12.19
LK-Gemeinschaft
In Neumühl strahlt nicht nur die Weihnachtsbeleuchtung. Die Wunschbaumaktion sorgt auch für strahlende Kinderaugen.       Foto: R. Terhorst
3 Bilder

Tobias Kierdorfs Idee findet erneut viel Anklang
Sternen-Wunschbaum erfüllt Kinderträume

Am Anfang stand die Idee, und die wurde schnell in die Tat umgesetzt. Tobias Kierdorf, Vorsitzender der Aktionsgemeinschaft Neumühler Kaufleute, hat nach der großen Resonanz in den vergangenen Jahren auch jetzt wieder Kirchen, Schulen und Initiativen mit ins Boot geholt, um bedürftigen Kindern zu Weihnachten eine Freude zu machen. „Die angesprochenen Institutionen wissen, wer wirklich bedürftig ist und werden schon die richtigen Kinder aussuchen“, ist sich der Familienvater sicher, denn...

  • Duisburg
  • 24.11.19
  •  1
Vereine + Ehrenamt
Im Rahmen der Aktion "Seniorenwunschbaum" möchten sie älteren Mitbürgern das Weihnachtsfest ein wenig versüßen: (v.l.) Jana Stapelmann (Neutor Galerie), Ingo Kramarek (Admin der Facebook-Gruppe "Dinslaken aktuell"), Marina Thümer  (Admin der Facebook-Gruppe "Dinslaken aktuell") und Sandra Malleis (Neutor Galerie).
3 Bilder

Aktion "Seniorenwunschbaum" bis 29. Dezember in der Neutor Galerie in Dinslaken
Kein Wunsch soll unerfüllt bleiben

Weihnachten schreibt bekanntlich die schönsten Geschichten ... Es war einmal eine Facebook-Gruppe, die hatte eine Idee. Sie wollte bedürftigen Menschen helfen, die an Weihnachten meist leer ausgehen. Aus dieser Idee heraus entstand die Aktion "Seniorenwunschbaum". Mit der Neutor Galerie war schnell der passende Partner gefunden - und so steht zum zweiten Mal in Folge ein rot geschmückter Baum im Erdgeschoss des Dinslakener Einkaufszentrums, an den bedürftige Senioren bis zum 29. Dezember...

  • Dinslaken
  • 21.11.19
  •  1
  •  1
LK-Gemeinschaft
Liebevoll von Kinderhänden geschmückt und von Helfern mit Wunschzetteln bestückt wird er, der Wunschbaum für Kinder, ab Mittwoch, 20. November, an 13 Standorten bereit stehen.

Klartext für Kinder erfüllt 1300 Kindern Weihnachtswünsche
13. Wunschbaum-Aktion

An 13 Standorten in Moers, Neukirchen-Vluyn und Kamp-Lintfort stellt der Verein „Klartext für Kinder – Aktiv gegen Kinderarmut!“ wieder Weihnachtswunschbäume auf, um 1300 bedürftigen Kindern in unserer Nachbarschaft mit bescheidenen und leicht erfüllbaren Wünschen ein bisschen Glück zu bereiten. Am heutigen Tag steigt wieder das größte weihnachtliche Spenden-Projekt am linken Niederrhein. Der Verein bittet alle Menschen guten Herzens, an der Weihnachtswunschbaumaktion für Kinder teilzunehmen....

  • Moers
  • 19.11.19
Vereine + Ehrenamt
Viele Wunschzettel haben Robert Schumann-Berufsschüler mit Schulleiter Rolf Janßen (r.) in der Pausenhalle aufgehängt. Da sich manche Familien Weihnachtsgeschenke für Kinder nicht leisten können, hilft das Kolleg

Im Robert-Schuman-Berufskolleg warten Wunschzettel
Schüler beschenken Kinder zu Weihnachten

Geschenke machen Freude. Auch denen, die schenken. Das wissen auch die Schüler des Robert-Schuman-Berufskolleg und beteiligen sich wieder begeistert an der Aktion Kinderwünsche des Dortmunder Vereins interaktion. Seit Jahren gehören bunte DinA4-Zettel mit Weihnachtswünschen bedürftiger Kinder zur Vorweihnachtszeit am Berufskolleg am U. Denn wenn es auch in vielen Familien üblich ist, dass an Weihnachten die Wünsche der Kinder nach Spiderman-Figur, Fußball, Teddy oder Spielzeugauto erfüllt...

  • Dortmund-City
  • 15.11.19
Vereine + Ehrenamt
Ab Montag hängen wieder Wunschzettel in der Berswordthalle.

1.800 Kinder hoffen auf hilfsbereite Spender zum Fest
Dortmunder erfüllen Weihnachtswünsche

Der Verein interAktion hat mit Hilfe vieler Dortmunder schon über 12.000 Weihnachtswünsche erfüllen können. Bei der 14. Aktion hoffen die Helfer in diesem Jahr 1800 Kinder Wünsche aus 24 sozialen Einrichtungen erfüllen zu können. Alle, die wollen, dass kein Kind zum Weihnachtsfest ohne Geschenk da steht, können sich an der Weihnachtsaktion beteiligen. Ab dem 18. November hängen wieder die handgeschriebenen und gemalten Wunschzettel in der Berswordthalle am Friedensplatz aus. Und so...

  • Dortmund-City
  • 11.11.19
  •  2
LK-Gemeinschaft
Eine tolle Sache, der Seniorenwunschbaum, der erstmalig in Neukirchen-Vluyn steht. Unser Foto zeigt vl: Axel Tappertzhofen, Veranstaltungsleiter im KuCa Kulturcafé, Elisabeth Teschner vom gleichnamigen Schreibwarengeschäft, Initiatorin Melanie Kiesendahl und Sabrina Daubenspeck, Pressesprecherin der Stadt.

Seniorenwunschbaum steht ab dem 20. November im Eingang des Kulturcafés KuCa - Wunschzettel ab dem 8. November erhältlich
Kleine Gesten mit viel Herzenswärme

Menschlichkeit und Herzenswärme sind Melanie Kiesendahl aus Neukirchen-Vluyn enorm wichtig. Insbesondere in der Advents-und Vorweihnachstzeit möchte die 31-Jährige älteren Menschen etwas Gutes tun. Und so enstand Anfang des Jahres ihre Idee des Seniorenwunschbaumes Neukirchen-Vluyn. „Kinderwunschbäume gibt es ja schon häufiger. Ich wollte mal etwas für die Senioren tun. Für Menschen, die einsam sind, eine kleine Rente haben und Weihnachten vielleicht sogar auch alleine verbringen müssen. Ich...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 05.11.19
  •  1
  •  2
Vereine + Ehrenamt
So groß wie noch nie war der Berg an Geschenkpaketen im Foyer des Alten Rathauses: Bei der diesjährigen "Wunschbaumaktion" kamen insgesamt mehr als 200 Präsente zusammen. In 2019 wird nun die Zahl von 250 Paketen angestrebt. Foto: Kariger

In 2019 sollen noch mehr Wunschzettel zur Verfügung stehen
Bei der Gladbecker "Wunschbaum"-Aktion kamen mehr als 200 Pakete zusammen

Gladbeck. Der liebevoll aufgestapelte Geschenkpakete-Berg im Foyer des Alten Rathauses war deutlich größer als im vergangenen Jahr: Die Initiatoren der "Wunschbaumaktion" haben auf die Unterstützung der Bevölkerung gesetzt und die Gladbecker haben sie nicht enttäuscht, denn mehr als 200 Pakete kamen zusammen. Im Jahr 2009 gab es erstmals die "Wunschbäume", die von Sandra Beckmann (Sandra Beckmann Haarexperten), Heike Döring (Reisebüro Laudenbach), Annegret Tarrach (Blumengeschäft Art of...

  • Gladbeck
  • 17.12.18
  •  2
Kultur
Schon einen Blick in die Schau warf der Jugendbeirat mit Museumsdirektor Dr. Jens Stöcker und Daniela Brechensbauer (Museumspädagogik).

Museum lädt Kinder zur Mitmach-Ausstellung „Weihnachtszauber“ ein
Den Advent mit allen Sinnen genießen

Weihnachten ist die Zeit der Geschichten. Im Museum für Kunst und Kulturgeschichte in Dortmund erzählen die Ausstellungsmacher seit 18 Jahren vom Weihnachtsfest: Mal ging es um Wunschzettel, mal um Leckereien oder um Gabenbringer in aller Welt. Nun ist die Weihnachtsausstellung erwachsen – und erinnert an die schönsten Geschichten vergangener Jahre. Unter dem Titel „Weihnachtszauber“ präsentiert das Museum an der Hansastraße ausgewählte weihnachtliche Exponate aus der eigenen Sammlung....

  • Dortmund-City
  • 30.11.18
  •  1
Kultur

10 Jahre verlockender Wunschbaum
Wunschbaumaktion beim Friseur Verlockend

Ja, sie lesen alle richtig, unsere Wunschbaumaktion in Zusammenarbeit mit junikum, feiert in diesem Jahr ihr 10 jähriges Jubiläum. Vielen vielen Kindern und Jugendlichen konnte, mit ihrer Hilfe schon ein schönes Weihnachtsfest bereitet werden. Wenn sie unsere Aktion in diesem Jahr unterstützen möchten, um Kindern aus Heimen und sozial schwachen...

  • Castrop-Rauxel
  • 14.11.18
Kultur
Bürgermeister Bernd Romanski mit Kindern aus dem Regenbogenkindergarten und ihren Erzieherinnen

Kinderwünsche erfüllen

In Hamminkeln hat die Wunschaktion begonnen. Für Kinder aus bedürftigen Familien. Sie haben ihre Wünsche auf Wunschzetteln notiert, die nun am Weihnachtsbaum im Foyer des Hamminkelner Rathauses hängen. In Hamminkeln leben in 150 Haushalten insgesamt 277 bedürftige Kinder im Alter bis zu zwölf Jahren. Job-Center und Jugendamt haben Wunschzettel verteilt, um diesen Kindern einen Wunsch bis zu einem Wert von 25 Euro zu ermöglichen. Unter Mitwirkung der Kinder des Regenbogenkindergartens wurde...

  • Hamminkeln
  • 04.12.17
Überregionales
Bei Sylvia Olbrich (vorne) und ihrem Team der Flüchtlingshilfe Iserlohn laufen die Vorbereitungen für die Aktion "Weihnachtswunschbaum 2017" bereits auf Hochtouren. Foto: Schulte

Weihnachtswunschbaum-Aktion: Bereits 460 Wunschzettel

Die Wunschzettel für den Weihnachtswunschbaum 2017 stapeln sich bereits auf den Tischen der Flüchtlingshilfe Iserlohn, die in diesem Jahr spontan für die Johanniter eingesprungen ist und damit die Hilfsaktion für Kinder bedürftiger Familien vor dem Aus bewahrt hat. "Wir haben bereits rund 460 ausgefüllte Wunschzettel vorliegen", nennt Sylvia Olbrich den aktuellen Stand, "doch natürlich sind bei uns in den nächsten Tagen auch noch weitere Flyer für alle, die sich noch an der Aktion beteiligen...

  • Iserlohn
  • 18.11.17
LK-Gemeinschaft
Rund 150 Geschenkpakete kamen im Rahmen der "Wunschzettelbaum-Aktion 2016" zusammen. Entsprechend groß war der Geschenke-Berg, der sich im Alten Rathaus unter dem Weihnachtsbaum auftürmte. Foto: Kariger

150 Geschenke für den Gabentisch: "Wunschzettelbaum"-Aktion macht Gladbecker Kinder glücklich

Gladbeck. Erneut ein absoluter Erfolg war die Aktion "Wunschzettelbaum", die von vier engagierten Einzelhändlern aus Gladbeck-Mitte bereits zum achten Male in dieser Form durchgeführt wurde. Vom 21. November an standen in den Ladenlokalen von Anne Tarrach (Art of Flowers), Heike Döring (Reisebüro Laudenbach), Sandra Beckmann (Salon Kopfarbeit) und Peter Weis (Optik Rodewald) mit Wunschzetteln dekorierte Weihnachtsbäume. Zuvor hatten sich die vier Initiatoren im Rathaus erkundet, welche...

  • Gladbeck
  • 19.12.16
Kultur
Solche Wunschzettel wie diesen aus den 1930er Jahren aus Rheine ließen die Spiel- und Schreibwarenhändler seit Ende des 19. Jahrhunderts drucken. Ihre Bildsprache richtete sich vor allem an Kinder, die auf der Rückseite ihre Wünsche notierten.

Liebes Christkind bringe mir...: LWL-Volkskundler auf den Spuren der Wunschzettel

"Liebes Christkind! Darf ich um ein Märchenbuch Hänsel und Gretel, Münchener Jugendschriften Band 7, bitten? Wir möchten so gern in der Schule zusammen darin lesen. Ich will auch recht dankbar sein", schrieb Maria Beckers aus Rheine (Kreis Steinfurt) in den 1930er Jahren an das Christkind. Die Volkskundliche Kommission für Westfalen beim Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) ist den Wunschzetteln auf der Spur und sammelt in ihrem Archiv solche Dokumente. Dass sie mit ihrem Wunschzettel an...

  • Hagen
  • 09.12.16
Vereine + Ehrenamt
Anke Stamm (von links) ist froh, dass rund die Hälfte der Wunschzettel bereits von den Sträuchern gepflückt wurden. Gemeinsam mit ihren Töchtern Aliah (8 Jahre) und Laura (20 Jahre) sortiert sie derzeit schon die ersten Geschenke.

Wünsche von den Sträuchern pflücken

Ob Junge oder Mädchen, ob in Deutschland geboren oder erst vor kurzem hierher gekommen, ob nur wenige Wochen alt oder aber 16 Jahre alt - die Evangelische Kirchengemeinde in Langenberg möchte Kindern ihre Weihnachtswünsche erfüllen. Und damit das gelingt, wird wieder um Mithilfe gebeten. "In diesem Jahr hängen insgesamt 222 Wünsche in unseren Weihnachts-Sträuchern", so Anke Stamm, Organisatorin der Aktion. Das Team des "Ein Kaffee"/ "Ein Shop" der Kirchengemeinde hilft dem Weihnachtsmann zum...

  • Velbert-Langenberg
  • 06.12.16
Vereine + Ehrenamt
Auch die Robert Schumann Berufskolleg-Schüler wollen wieder Wunschzettel von Kindern bedürftiger Familien erfüllen.

Wunschzettel hängen in der Berswordthalle

Der Verein InterAktion organisiert nun schon seit 2006 eine große Weihnachts- Kinderwunschaktion. Kinder mit finanziell schwachem Background, die in Kinder- und Jugendeinrichtungen in Dortmund betreut werden, können einen Wunschzettel einreichen. Dieser Wunsch kann dann von Dortmunder Bürgerinnen und Bürgern erfüllt werden. Kinder bis einschließlich 12 Jahre dürfen sich ein Geschenk im Wert von bis zu 25 Euro wünschen. Ab dem 14.11.2016 bis 09.12.2016 hängen die Wunschzettel der Kinder...

  • Dortmund-City
  • 20.11.16
  •  1
Überregionales
Foto: Tierheim Essen
3 Bilder

Wunschbaum für die Tierheimtiere

In der Eingangshalle des Essener Albert-Schweitzer-Tierheims, Grillostraße 24, finden Tierfreunde mit Beginn des Adventsbasars am 17. November einen Wunsch-Weihnachtsbaum für die tierischen Schützlinge. "Egal ob kleine Maus oder großer Hund, einige Tierchen freuen sich sehr über die Erfüllung einiger Wünsche für die verschiedenen Abteilungen", so die Tierheim-Mitarbeiter. "Die Wunschkugeln hängen am geschmückten Baum und können dann gerne als Einkaufszettel eingelöst werden." Baum bleibt...

  • Essen-Nord
  • 16.11.16
  •  1
Überregionales
Foto: Stadt Herdecke

Dem Weihnachtsmann unter die Arme greifen

Das Herdecker Kinder- und Jugendparlament hat wieder Weihnachtspost verschickt. Zurück kamen 357 Wunschzettel von Kindern aus wirtschaftlich benachteiligten Familien. Damit sie an Heiligabend nicht leer ausgehen, kann sich jeder, quasi als Pate des Weihnachtsmanns betätigen und einen der Wunschzettel in ein Geschenk verwandeln. Der Wunschbaum steht am Sonntag, 29. November, zwischen 11 und 18 Uhr am Frederuna-Brunnen. Gabriele Stange vom Jugendamt hat alles vorbereitet.

  • Herdecke
  • 27.11.15
Überregionales

Infos vom Nikolaus

Strammen Schrittes geht es auf die Feiertage zu, und so hält auch der Stadtanzeiger Niederberg am Nikolaustag, 6. Dezember, zusätzlich etwas für die Leser bereit. Der „Niederberger Wunschzettel“, ein handliches Viertelformat, liegt der Ausgabe bei und bietet einen Überblick über die zahlreichen Termine, Konzerte und Aktionen, die in der Vorweihnachtszeit in Velbert, Langenberg, Neviges, Tönisheide und Heiligenhaus stattfinden. Ob Mann oder Frau, Jung oder Alt, Märchenliebhaber oder Freund von...

  • Velbert
  • 05.12.14
Überregionales
Hans-Albert Siepmann sorgte für den musikalischen Rahmen bei der Veranstaltung zur „Aktion Wunschzettel“ von „Kick“, Stadtbibliothek und STADTSPIEGEL in der Bücherei.  Foto: Römer
2 Bilder

„Aktion Wunschzettel“: Was Hattinger wünschen

„Mein Wunschzettel“ hieß eine gemeinsame Aktion von „Kick – Hattinger im Unruhestand“, Stadtbibliothek und STADTSPIEGEL. Jetzt wurden in einer kleinen Veranstaltung in der Stadtbibliothek die Wünsche ausgehängt. Sie erinnern sich doch sicher noch: Bei „Kick“ in der Augusta­straße 11, in der Stadtbibliothek, aber auch an anderen Stellen in Hattingen lagen vier Wochen lang Wunschzettel aus an „Nachbarn/Freunde“, an die „Stadt Hattingen“ und oder oder an das „Land“, in dem wir leben. Auch hier...

  • Hattingen
  • 02.12.14
  •  3
Politik
2 Bilder

Flop: Meckern, meckern, meckern

In der Mittwochsausgabe des Stadtanzeigers haben wir über die Einlösung des ersten Leserwunsches unserer Aktion „Wünsche an den Bürgermeister“ berichtet. Der Fußgängertunnel am Berg wird in diesen Tagen aufwändig gereinigt. Damit kommen die Technischen Betriebe den Anregungen zweier Leser nach, die den schlechten Zustand des Tunnels angeprangert hatten. Statt sich zu freuen, wird in Sozialen Netzwerken über die Reinigungsaktion mal wieder nur gemeckert. Unser Flop!

  • Velbert
  • 22.11.14
Vereine + Ehrenamt
Katrin Cremer (stellv.. Leiterin der BVB-FanWelt, r.), Marco Rühmann (Stiftungsmanager) und drei FanWelt-Mitarbeiterinnen helfen mit, Wünsche zu erfüllen.

BVB-Fans erfüllen Kinderwünsche

Für Kinder ist es bitter, wenn Weihnachtswünsche nicht erfüllt werden können, weil das Geld fehlt. Auch in Dortmund sind tausende Kinder von Armut betroffen. Besonders in der Weihnachtszeit bekommen sie die Verlockungen toller Geschenke zu spüren. Viele Eltern haben jedoch nicht die Mittel, um Weihnachtswünsche zu erfüllen. Deshalb unterstützt die BVB-Stiftung „leuchte auf“ wieder die Aktion „Kinderwünsche“ des Vereins interaktion, der die Wünsche bedürftiger Kinder zur Weihnachtszeit...

  • Dortmund-City
  • 21.11.14
  •  1
Überregionales
Auch im Jahr 2013 war die „Wunschbaumaktion“ ein voller Erfolg. Im Dietrich-Bonhoeffer-Haus zählten die Organisatoren (von links nach rechts) Sandra Beckmann (Friseursalon Kopfarbeit), Peter Weiß (Optik Rodewald) und Heike Döring (Reisebüro Laudenbach) rund 150 Geschenkpakete, die von Gladbecker Bürger gespendet wurde.

"Wunschbaumaktion 2014" setzt wieder auf die Solidarität der Gladbecker Bürger

Auch im Jahr 2014 rufen die Gladbecker Geschäfte „Reisebüro Laudenbach“, „Art of Flowers“, „Optik Rodewald“ und „Friseursalon Kopfarbeit“ die Bürger wieder zur Beteiligung an der Aktion „Wunschbaum“ auf, die in diesem Form damit schon zum sechsten Male in Folge stattfindet. Dabei setzen Heike Düring (Reisebüro Laudenbach), Annegret Tarrach (Art of Flowers), Sandra Beckmann (Friseursalon Kopfarbeit) und Peter Weiß (Optik Rodewald) einmal mehr auf die Solidarität der Gladbecker...

  • Gladbeck
  • 20.11.14
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.