"Liliom" in der Hiberniaschule

Anzeige
(Foto: Foto: Hiberniaschule)
Liliom, die Hauptperson in dem gleichnamigen Stück von Franz Molnár, ist auf einem Jahrmarkt angestellt. Julie verliebt sich in den großmäuligen Raufbold und Mädchenschwarm, obwohl er sie schlecht behandelt. Schließlich verliert Liliom seine Arbeit. Erst, als Julie ein Kind erwartet, überlegt er sich, wie er die Familie ernähren soll. Er schmiedet einen teuflischen Plan, der misslingt und bringt sich um. Nach sechzehn Jahren Fegefeuer kehrt er für einen Tag auf die Erde zurück. Die Klasse 10c zeigt „Liliom“ am Samstag, 8. Dezember, um 19 Uhr und am Sonntag, 9. Dezember, um 18 Uhr im Saal der Hiberniaschule.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.