Auf zum "Sports Day" im Gysenberg-Park

Anzeige
Das Spielfest war immer auch ein Treff vieler Nachwuchs-Sportler wie diese Kids des Herner EV. Foto: Archiv
Das traditionelle Spielfest im Gysenberg-Park hat einen neuen Namen bekommen (wir berichteten). „Sports Day“ heißt die Veranstaltung, und auch sonst seien einige Änderungen zu erwarten, schürt der Stadtsportbund die Vorfreude auf das Fest, das am Sonntag (21. Juni) von 11 bis 17 Uhr an bewährter Stelle stattfindet.
Rund 25 Vereine haben ihre Beteiligung zugesagt und versprechen ein buntes Programm für Jung und Alt zum Mitmachen und Zuschauen. Unter anderem wird es einen Fahrrad-Biathlon geben, einen Radparcours, die beliebte Hüpfburg des Lokalradios und auch die ferngelenkten Lastzüge des Modellbauclubs aus Recklinghausen sind wie seit vielen Jahren wieder mit dabei. Musik gibt es auch. Diesmal zwar keine Spielmannszüge, dafür die Schulband der Gesamtschule Wanne-Eickel.
Und wer noch eine neue Sportart kennenlernen möchte, hat auch dazu Gelegenheit. Auf dem Gysenberger Rasen findet das erste Herner „Bubble Football“-Turnier statt. Was das ist? – Eine Kreuzung aus Fußball und American Football, soviel sei schon einmal verraten.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.