Gysenberg

Beiträge zum Thema Gysenberg

Kultur
Im Autokino auf dem Parkplatz am Gysenberg in Herne findet ein Ostergottesdienst statt.

Statt Kirche
Ostergottesdienst im Autokino in Herne

Einen Ostergottesdienst veranstaltet die Freie evangelische Kirche 100 Prozent am Ostersonntag, 12. April, um 11 Uhr. Dazu hat die Firma LMV Veranstaltungsservice der Gemeinde das Autokino am Gysenberg zur Verfügung gestellt. Der Gottesdienst wird per Kamera auf die Leinwand projiziert; der Ton kommt aus dem Radio. Auflagen des Ordnungsamtes Für die Veranstaltung gelten Auflagen des Ordnungsamtes: Pro Auto sind zwei Erwachsene und eventuelle Kinder in häuslich-lebender Gemeinschaft...

  • Herne
  • 10.04.20
Kultur
Auf diesem Parkplatz am Gysenberg in Herne startet ab Freitag ein Autokino.

Kino trotz Corona-Krise
Filmvergnügen in Herne vom Auto aus

Ab Freitag, 10. April, flackern in Herne trotz Corona-Krise wieder Kinofilme über die Leinwand. Wie die Firma LMV Veranstaltungsservice Herne am Dienstagnachmittag, 7. April, bekannt gab, wird sie zusammen mit den Loe Filmstudios in Marl ein Autokino im Gysenberg veranstalten. Von Vera Demuth "Die Stadt Herne hat uns am Montag um 16 Uhr grünes Licht gegeben", sagt Norbert Menzel vom LMV Veranstaltungsservice. Vorangegangen waren viele Gespräche am Samstag und am Sonntag, so dass die...

  • Herne
  • 07.04.20
Natur + Garten
Mithilfe von fünf Bundesfreiwilligen baut das Technische Hilfswerk an der Hofstraße den Schutzzaun auf.
 Foto: Patrick Mammen/Stadt Herne

Das Technische Hilfswerk baut Schutzzaun entlang der Hofstraße auf
Wenn Kröten Auto fahren

Kröten und Frösche bewegen sich nicht immer auf vier Beinen fort. Im Herner Westen wurde für die Amphibien ein Shuttle-Verkehr zum Tierheim eingerichtet. 1300 Tiere nutzten im vergangenen Jahr diesen öffentlichen Bring-Service. Und dieser funktioniert auch weiterhin so: Die Kröten werden an einem Schutzzaun an der Hofstraße eingesammelt und von den Helfern in ein Biotop am nahegelegenen Tierheim gebracht. "Wir sind in zwei Schichten unterwegs; eine morgens und eine abends", beschreibt...

  • Herne
  • 17.02.20
Kultur
  12 Bilder

Benefizveranstaltung des Vereins Vielfalt e.V.

Die am 25.5.2019 stattgefundene erste Benefizveranstaltung des Vereins Vielfalt e.V. für dieEntwicklung und Förderung der ambulanten palliativen Betreuung in Herne, Wanne und Castrop war nach Meinung der Besucher, Künstler und Ehrengäste ein voller Erfolg. Rd. 350 Eintrittkarten sind verkauft worden und somit konnte man von einem ausverkauftem Hausim Veranstaltungszentrum Gysenberg bei absolut gutem Veranstaltungswetter sprechen. Andrea Oehler, als Bürgermeisterin der Stadt Herne...

  • Herne
  • 29.05.19
Fotografie

Ich bin der Neue!
Hallo!

Hallo, ich bin der Neue! Ich wohne mit meinen drei Freunden nun auch in Herne. Genauer gesagt, im Gysenberg. Wir sind erst acht Monate alt, aber bisher war unser Leben ziemlich spannend. Erst der Umzug nach Herne und dann die vielen netten Leute, die uns schon besucht haben. Darüber haben wir uns sehr gefreut. Vielleicht sieht man sich ja mal wieder.

  • Herne
  • 27.03.19
  •  1
Ratgeber
Von daheim unterwegs
  8 Bilder

Neues aus Herne:Das alte Forsthaus im Gysenberg

Ein romantisches Essen zu zweit,ein Abend mit Freunden oder ganz einfach Kaffee und Kuchen nach einem Spaziergang, gemütlich - das Forsthaus Gysenberg. Das 1824 erbaute Fachwerkhaus lädt mit Gastronomie auf zwei Etagen,Wintergarten und einen nun bedachten Außenbereich zum verweilen und Seele baumeln ein. Nach der Renovierung im neuen Glanz - das erfreut nicht nur die Herner. Mein Rat: Relaxen im Herbst - genau dort.

  • Herne
  • 22.10.18
  •  7
  •  8
Politik
Horst Severin, stellvertretender Fraktionsvorsitzender und Mitglied im Ruhrparlament

Umsetzung des Handlungskonzepts „Revierparks 2020“ läuft auf Hochtouren: CDU-Fraktion begeistert über Initiative des Regionalverbandes Ruhr

Mit großer Freude schaut die Herner CDU-Fraktion auf die Entwicklungen zum Thema Handlungskonzept „Revierparks 2020“ und die damit verbundenen Auswirkungen auf die Stadt Herne. „Die ersten Förderanträge sind bereits gestellt“, berichtet Horst Severin, CDU-Vertreter der Stadt Herne im Regionalverband Ruhr (RVR), aus der letzten Beratungsrunde vor der Sommerpause. Ende 2017 hat der Regionalverband Ruhr den Förderzuschlag über 28,6 Millionen Euro erhalten. EU und Land NRW fördern...

  • Herne
  • 23.07.18
Politik
Revierpark Gysenberg (Foto: CDU-Ruhr)

Umsetzung des Handlungskonzepts „Revierparks 2020“ läuft auf Hochtouren

CDU freut sich über Initiative des Regionalverbandes Ruhr  „Die ersten Förderanträge sind bereits gestellt“, berichtet Horst Severin, CDU-Vertreter der Stadt Herne im Regionalverband Ruhr (RVR), aus der letzten Beratungsrunde vor der Sommerpause. Ende 2017 hat der Regionalverband Ruhr den Förderzuschlag über 28,6 Millionen Euro erhalten. EU und Land NRW fördern Gesamtinvestitionen zur Erneuerung der Revierparks. Die Mittel fließen im Rahmen des Wettbewerbs "Grüne Infrastruktur NRW",...

  • Herne
  • 16.07.18
Politik
Horst Severin, Statverordneter und Mitglied im RVR

Neues Gesicht für den Revierpark Gysenberg: CDU-Fraktion lobt Pläne

Als einen Meilenstein in der Geschichte der Stadt Herne beschreibt der Stadtverordnete und das Mitglied des Ruhrparlaments, Horst Severin, die geplante Neustrukturierung des Revierparks Gysenberg und spricht in diesem Zusammenhang von einer enormen Aufwertung der Freizeit-, Spiel- und Sportlandschaft unserer Stadt. Die Stadt Herne und der Regionalverband Ruhr haben die Weichen für eine wirtschaftliche Neuorganisation des Revierparks Gysenberg gestellt und das, was inzwischen über die den...

  • Herne
  • 09.05.18
Überregionales
  26 Bilder

Trödelmarkt im Revierpark Gysenberg.

Der älteste Flohmarkt Deutschlands, findet immer im Frühjahr bis Winter jeden 1. Sonntag im Monat statt. Der Sonntag, den 06.05.2018,lockte wieder mal viele Händler und private Anbieter sowie eine Menge Besucher an. Bei sommerlichen Temperaturen konnte man das unglaubliche Warenangebot nach Lust und Laune genießen. Gleichzeitig bietet der Revierpark für die Kids zahlreiche Vergnügungsmöglichkeiten während die Eltern auf den Wiesen relaxen können. Fotos bitte im Vollbildmodus...

  • Herne
  • 07.05.18
  •  9
  •  5
Überregionales

Zeugen helfen bei Festnahme

Wie gut die Zusammenarbeit zwischen Bürgern und der Polizei funktionieren kann, zeigte ein Einsatz im Umfeld des Gysenbergs: Als ein Mann aus einem an der Wiescherstraße parkenden Auto eine Handtasche entwendete, alarmierte ein Zeuge umgehend die Polizei. In dem Gespräch beschrieb dieser den Kriminellen nicht nur detailliert, er konnte auch melden, dass der Verdächtige sich in Richtung Friedhof entfernt hatte. Gleich mehrere Streifenwagen aus Herne und Bochum wurden in den Bereich geschickt....

  • Herne
  • 05.02.18
Kultur
Moderiert die Nachtschnittchen: Helmut Sanftenschneider.

Premiere für die Nachtschnittchen am Gysenberg

Auftakt für die "Nachtschnittchen" im Veranstaltungszentrum Gysenberg: Seine Premiere erlebt das Format mit Moderator Helmut Sanftenschneider am Mittwoch, 31. Januar, ab 20 Uhr. Gast bei der Premiere ist Roberto Capitoni, der sich einen Namen als Deutschlands lustigster Italiener gemacht hat. Sein pantomimisches Talent, die akrobatische Mimik, der quirlige Körper und großartige Geschichten genügen, damit die Zuschauer vor lauter Lachen Tränen in den Augen haben. Mit dabei ist außerdem der...

  • Herne
  • 25.01.18
Politik
Am vergangenen Mittwoch kam das schreiben des Ministeriums im Rathaus an. Lothar Przybyl und Frank Dudda freuen sich über sechs Millionen Euro, mit denen der Revierpark unter anderem barrierefrei gestaltet werden kann.

Sechs Millionen für Revierpark

Vorweihnachtliche Bescherung: Herne erhält 6 Millionen Euro für den Revierpark Gysenberg. Vier weitere Parks im Ruhrgebiet sollen ebenfalls mithilfe von Finanzspritzen modernisiert werden. Die Summe für den Revierpark Gyenberg setzt sich zusammen aus 5,5 Millionen Euro aus dem Förderprogramm „Grüne Infrastruktur NRW“ als Bestandteil des Handlungskonzepts „Zukunft und Heimat: Revierparks 2020“ und aus Eigenanteilen des Regionalverbands Ruhr (RVR). Die entsprechende Information aus dem...

  • Herne
  • 13.12.17
Kultur
Rund 4000 Kinder und Jugendlichen nahmen in den vergangenen fünf Jahren an den Aktionen im Circus Schnick-Schnack teil.

Schnick-Schnack: Der Gysenberg bleibt das Ziel

Mit einer Vorstellung am Freitag in der Manege ist nicht nur des jüngste Ferienprojekt beendet, für den Circus Schnick-Schnack endet auch die erste Förderphase des Bundesprogramms "Kultur macht stark". 4000 Kinder nahmen in den vergangenen fünf Jahren an den Zirkus-Projekten teil, die mit einem Budget von mehr als 550000 Euro umgesetzt wurden. Direktor Rainer Deutsch wertet die vergangenen Jahre als erfolgreiche Zeit: „Wir haben uns mit zwölf Grundschulen und weiterführenden Schulen...

  • Herne
  • 24.08.17
Sport
Maik Klingsporn verstärkt die Abwehr des HEV.

HEV verpflichtet Maik Klingsporn

Der Herner EV hat Eishockeyspieler Maik Klingsporn verpflichtet. Der 24 Jahre alte Verteidiger unterschreibt einen Dreimonatsvertrag.. „Maik hat in der letzten Saison in Duisburg und Essen nicht so viel Einsatzzeit bekommen, wie er sich das erhofft hatte. Ich erwarte von ihm, dass er sich nun am Gysenberg beweisen will und wieder an seine guten Leistungen anknüpft, die er vor zwei Jahren gezeigt hat. Das Potential dazu hat er“, erläutert Cheftrainer Frank Petrozza. Klingsporn begann das...

  • Herne
  • 06.07.17
Sport
Marcus Marsall absolvierte bisher rund 500 Spiele in der zweiten und dritten Liga. Trainer Frank Petrozza erhofft sich mit seiner Verpflichtung mehr Offensiv-Potenzial.

Markus Marsall kommt zum Herner EV

Der Herner EV kann den nächsten Neuzugang für die Saison 2017/18 vermelden. Stürmer Marcus Marsall wechselt vom Zweitligisten EHC Bayreuth an den Gysenberg. Frank Petrozza, Trainer des Herner TV, freut sich auf den 27-jährigen gebürtigen Nürnberger. „Er wird der Mannschaft deutlich mehr Offensivkraft geben und eine mehr nach vorne orientierte Rolle spielen als zuletzt bei den Bayreuth Tigers. Außerdem ist er einer der wenigen Rechtsschützen und ist damit für die Außenposition besonders...

  • Herne
  • 24.05.17
Sport

Herner EV hält beide Torhüter

Nur wenige Tage nach dem letzten Spiel treibt der Herner EV die Planungen für die kommende Saison voran. Auch die beiden Torhüter bleiben dem Eishockey-Oberligisten treu. Noch einmal war es in dieser Saison voll am Gysenberg. Diesmal jedoch nicht auf den Rängen, sondern im Restaurant an der Eishalle und auf der angrenzenden Dachterrasse. Bei bestem Frühlingswetter und guter Laune trafen sich Fans, Trainer, Spieler und Verantwortliche und ließen die Spielzeit auslaufen. Neben vielen Foto-...

  • Herne
  • 04.04.17
  •  1
Natur + Garten
Schwer zu schleppen haben die Krötendamen an den kleineren Männchen.

Amphibien sind unterwegs

In den kommenden etwa sechs Wochen beginnt jetzt mit steigenden Temperaturen wieder die Wanderung von Amphibien zu ihren Laichplätzen. Die Natur- und Landschaftsschutzgebiete im Voßnacken, der Gysenberg, der Bereich am Tierheim an der Hofstraße und der Landschaftspark Pluto V sind typische Schwerpunkte von Amphibienvorkommen in Herne. Erdkröten und Molche machen sich vor allem am frühen Morgen und abends auf den Weg. Deswegen stellt die Stadtverwaltung mit dem ehrenamtlichen Naturschutz...

  • Herne
  • 28.02.17
Sport
Brad Sentsinger hat sich seit seiner Ankunft in Herne im April vergangenen Jahres zu einem Publikumsliebling entwickelt.

Snetsinger bliebt beim Herner EV

Bradley Snetsinger bleibt dem Herner EV über die Saison hinaus erhalten. Der Kanadier und der Verein einigten sich auf ein Engagement in der Saison 2017/18. Im April vergangenen Jahres konnten die Verantwortlichen des Herner EV mit Bradley Snetsinger den Topscorer der Oberliga-Nord-Saison 2015/16 als Neuzugang am Gysenberg verkünden. Dass sich die Verpflichtung sportlich auszahlen würde, stand außer Frage und in der Tat erwies sich der 29-jährige Kanadier in dieser aktuellen Spielzeit als...

  • Herne
  • 31.01.17
Sport
Der Herner EV möchte gegen die Moskits im letzten Spiel der Hauptrunde nicht ins Straucheln geraten.

Kampfansage aus Essen

Vor dem letzten Doppelspieltag der Hauptrunde in der Oberliga Nord ist eigentlich nur noch eine Frage offen: Qualifizieren sich die Wedemark Scorpions oder die Hannover Indians als achte Mannschaft für die anstehende Meisterrunde der besten acht Vereine? Beide Clubs aus der niedersächsischen Landeshauptstadt trennte vor dem letzten Doppelspieltag lediglich ein Punkt. Sieben Vereine hatten sich vorzeitig qualifizieren können. Neben dem Herner EV, dem die Tabellenführung nicht mehr zu nehmen...

  • Herne
  • 05.01.17
Überregionales
In den Räumen des Sponsors Sparkasse wurde das Programm des 39. Silvesterlaufs vorgestellt. Auf dem Foto (v.l.):  Lutz Pietrass (Revierpark Gysenberg), Thomas Bruns (HGW), Angelika Kurzawa (Stadtwerke), Klaus Alhorn (LC Westfalia Herne), Lokalmatador Marius Probst, Sponsor Dr. Horst Jäger und Hans-Jürgen Mulski (Vorstandsvorsitzender Sparkasse). Foto: Stefan Kuhn

Silvester wird gelaufen

Wer befürchtet hatte, der Herner Silvesterlauf sei nach der Absage im letzten Jahr tot, darf sich beruhigen: Mit einem neuen Verein, dem Leichtathletik-Club Westfalia Herne, versprechen die gewohnten Organisatoren die Reihe der sportlichen Events zum Jahresende fortzuführen. "Eine Veranstaltung von Läufern für Läufer", nennt Organisator Klaus Alhorn den Silvesterlauf, der sicher auch in diesem Jahr wieder spannend wird. Vielleicht kann sogar Steffen Uliczka (34) aus Kiel entthront werden,...

  • Herne
  • 16.12.16
Sport
Die Tilburg Trappers (hier eine Szene aus der vergangenen Saison) haben die Ambition, ihren Titel zu verteidigen.

Ein echtes Spitzenspiel am Gysenberg

Mit einem 2:6 gegen die Tilburg Trappers startete der Herner EV in die Saison. Bis heute blieb es bei dieser einen Niederlage in regulärer Spielzeit. Im Spitzenspiel Erster gegen Zweiter können sich die Herner am Sonntag revanchieren. Die Mannschaft von Trainer Frank Petrozza holte im Anschluss an die Auftaktniederlage in 19 Spielen Punkte, zuletzt gewann die Mannschaft elf Spiele in Serie. Der Lohn war der Sprung an die Tabellenspitze. Da nun auch die Tilburg Trappers immer stärker werden,...

  • Herne
  • 08.12.16
Sport
111 Tore erzielte Brad Snetsinger in 111 Oberliga-Spielen. Hält der Kanadier diese Marke, sollte der Herner EV im Kampf um die Play-Offs gute Karten haben.

"Die Liga wird mit jedem Jahr besser"

Zum Abschluss der Vorbereitung verlor der Herner EV mit 1:5 gegen die Trappers Tilburg. Nun steht für den Verein die zweite Saison in der Oberliga Nord an. Wenige Tage vor dem Auftakt Tilburg (Freitag, 23. September, 20 Uhr) stellt der Herner EV den Medien ein Interview mit seinem Spieler Brad Snetsinger zur Verfügung. Du hast ja schon in einigen Ländern und Städten Eishockey gespielt. Jetzt bist du seit drei Wochen in Herne. Was sind deine ersten Eindrücke? Brad Snetsinger: „So viel habe...

  • Herne
  • 19.09.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.