Feuerwehr-Großeinsatz an der Bochumer Straße

Anzeige
Auch die Drehleitern der Wachen 1 und 2 waren vor Ort. Foto: Stefan Kuhn
Eine Rauchentwicklung im Dachgeschoss des Hauses Bochumer Straße 108 wurde der Feuerwehr-Leitstelle am Montagmorgen gemeldet. Beim Eintreffen des Löschzuges der Feuerwache 1 war Rauch an einer Dachterrasse des viergeschossigen Gebäudes zu erkennen, das direkt neben einer Tankstelle steht. Mit Hilfe der Drehleitern der Wachen 1 und 2 wurde das Dach geöffnet, weil ersichtlich war, dass sich ein Kaminbrand zwischen Giebelwand und Dachgeschoss ausbreitete. Bei den schwierigen Löscharbeiten waren neben der Berufs- auch Kräfte der Freiwilligen Feuerwehr im Einsatz. Zur statischen Einschätzung war ein Fachberater des THW alarmiert worden. Mitarbeiter der Stadtwerke hatten das Haus vom Stromnetz genommen.
Foto: Stefan Kuhn
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.