Wieder zahlreiche Einbrüche

Anzeige
Herne: Mont-Cenis-Straße |

Unbekannte brachen in der Nacht zum Mittwoch, 10. Februar, in ein Geschäft an der Mont-Cenis-Straße 256 in Sodingen ein. Die Einbrecher schlugen um 4.26 Uhr die Schaufensterscheibe ein und flüchteten mit Zigaretten als Beute. Bei ihrem Einbruch lösten sie einen Alarm aus.

Ebenfalls am Mittwoch wurde ein Einbruch in die Gaststätte an der Mont-Cenis-Straße 297 entdeckt. Dort fanden die Kriminellen einen Autoschlüssel. Damit öffneten sie die Tür eines silberfarbenen VW Golf, der in der Nähe des Restaurants stand, und fuhren mit diesem Pkw davon.
Zwischen Dienstag, 22.45 Uhr, und Mittwoch, 8.50 Uhr, kam es an der Widumerstraße 23 ebenfalls zu einem Gaststätteneinbruch. Die Täter erbeuteten Münzgeld. Ein weiterer Einbruchstatort lag an der Nordstraße 189. Aus der dortigen Gärtnerei nahmen die Täter einen Stahltresor mit.
Darüber hinaus kam es in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch zu einem Einbruch in das Vereinsheim der Kleingartenanlage an der Blücherstraße 75. Hier entwendeten die Einbrecher einen Beamer. Ebenfalls noch nicht geklärt ist der am Sonntag, 7. Februar, entdeckte Einbruch in die Cafeteria des Gymnasiums am Hölkeskampring 168. Hier hatten die Kriminellen eine Seitentür aufgehebelt und Bargeld mitgenommen.
Das Herner Kriminalkommissariat 35 bittet um Zeugenhinweise unter Tel. 02323/950-8510.
ekannte Melodien aus Oper und Operette und eine Auswahl spritziger und nachden
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.