2 Siege für das DSC-Team beim Heimkampf der Judo-Kreisliga U12

Anzeige
Wie immer freundschaftlich und spannend ging es zu beim 3. Kampftag der Judo-Kreisliga U12 (Sportartikel-Wusthoff-Cup) in der Sporthalle Königstraße. Im Auftaktduell der Gäste siegte Kentai Bochum gegen BSC-Linden. Anschließend durften die DSC-Judoka ran. Sie besiegten BSC Linden deutlich mit 11:1 / 105:5. Knapper war das Duell mit Kentai Bochum, das das DSC-Team mit 6:5 / 57:40 ebenfalls gewann. In der abschließenden Staffel teilte sich das große DSC-Team mit Kentai Bochum Platz 1 vor BSC Linden. So erreichten die DSC-Judoka 48 Punkte, Kentai Bochum 28 Punkte und BSC Linden 2 Punkte für die Kreisliga-Tabelle.
Im DSC-Team kämpften an diesem 3. Kampftag der Kreisliga U12 folgende Nachwuchs-Judoka: Christian Madej, Merit Eckert, Manuel Gößling, Carla Martin, Leo Darwische, Charlotte Fahrenthorn, Quirin Dietz, Pia Ciupczyk, Fabian Gößling, Alina Stöckmann, Marc Uwe Möllenkamp, Leandra du Pin, Jonathan van Doesburg, Merit Eckert, Philip Kuster, Hannah Lumma, Cornelius Richter, Lena Tunkel, Gustav Kleindorf.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.