Herner TC dribbelt sich in den Abstieg

Anzeige
Trainer Marek Piotrowski muss etwas Besonderes aus dem Hut zaubern, um sein Team noch vor dem Gang in die Zweite Liga zu bewahren. (Foto: Herner TC)
Jetzt wird es ganz eng. Mit 69:71 verloren die HTC-Damen ein dramatisches Derby gegen Oberhausen. Vor dem Saisonendspurt ist das Team damit wieder auf einen Abstiegsplatz gerutscht.
Die Bundesliga-Saison bleibt für die Frauen des Herner TC eine Achterbahnfahrt. Nachdem sie mit vier Siegen in Folge endlich in der Spielzeit angekommen waren, wurde diese gute Ausgangsposition durch zwei unnötige Niederlagen nun wieder aus der Hand gegeben.
Dabei schien der HTC Oberhausen im Griff zu haben. Vor dem letzten Viertel lag das Team mit neun Punkten vorn. Doch im letzten Viertel verlor es den Rhythmus.
Die Schuldigen waren schnell gefunden: die Schiedsrichter, die nach dem Geschmack der Herner Verantwortlichen und Fans viel zu viele Fouls gegen den HTC pfiffen. Ob man sich aber davon so verunsichern lassen muss, steht auf einem anderen Blatt.
Das Ergebnis war jedenfalls niederschmetternd: Mit 69:71 verlor der HTC das Spiel. Wegen des verlorenen direkten Vergleiche zog Bamberg dank des Sieges gegen die Avides Hurricanes an beiden Mannschaften vorbei. Alle drei Teams haben nun zwölf Punkte auf dem Konto. Marburg als einziges neben diesem Trio ebenfalls noch gefährdetes Team weist derzeit 14 Zähler auf.
Wie schwierig das Unterfangen wird, die Klasse noch zu halten, zeigt der Blick aufs Restprogramm. Am Samstag geht die Reise zum Tabellenzweiten SV Halle Lions (Beginn 18 Uhr), zum Abschluss kommt der Tabellensechste Eisvögel USC Freiburg nach Herne. Die Konkurrenten haben es zwar nicht leichter, aber zumindest Bamberg und Marburg eben die bessere Ausgangsposition. Eigentlich müssen zwei Siege her. Gegen Freiburg gelang ein Erfolg zuletzt 2009, gegen Halle gab es bis jetzt in der Liga noch gar nichts zu feiern.
Der Abstieg ist also wieder sehr wahrscheinlich geworden. Im ungünstigsten Fall könnte er sogar schon am Samstag feststehen, falls Herne verliert und Bamberg seine Aufholjagd mit einem Sieg gegen die Heli Girls fortsetzt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.