Letzte Tests zur Bezirksliga

Anzeige

Im den letzten Heimspieltests

musste Trainer Blum in seinem Mammutprogramm noch auf einige im Urlaub befindliche Spieler verzichten.
Am vergangenen Donnerstag trat der Aufsteiger in die Landesliga am Südpool an. Firtinaspor war bereits in der Bezirksliga eine Bank in der vergangenen Saison und hat sich weiter verstärkt. Herne-Süd war motiviert und führte nach einer Halbzeit mit 1:0. Doch gleich nach dem Wiederanstoß glückte den Gästen der Ausgleich und schließlich in der 70. Spielminute der 1:2 Siegtreffer. Dennoch hatte sich Herne-Süd unter den gegebenen Umständen gut geschlagen.
Am Sonntag folgte gleich der nächste Test. Zu Gast war der BV Brambauer aus Lünen. Der Bezirksligist ließ sich von den Südern überraschen und Tim Fernau traf bereits in der 4. Minute und zirkelte in der 7. Minute gleich noch einen Freistoß zum 2:0 hinterher. Danach machte es der Gast besser, allerdings blieben die besseren Spielanteile bei den Platzherren der Bergstraße. Dennoch konnten die Lüner nach einer Viertelstunde verkürzen. Kurz vor der Pause dachte man mit dem 3:1 durch Chris Eitner nach einer Ecke, die Lage wieder unter Kontrolle zu haben, aber nur drei Minuten später stand es zwei Minuten vor der Pause plötzlich 3:2.
Auch in der Folgezeit führte Herne-Süd das Spiel, konnte die Passspiele häufig nicht bis in die Spitze bringen. Die Chancen wurden vergeben und verspielt, sodass das knappe Ergebnis auch durch schwindende Konzentration nach den vielen Spielen und sicher auch Kräfteverschleiß nicht gehalten werden konnte. In der 86. Minute nutzte der BV aus Lünen einen Konter zum 3:3 Unentschieden. Noch kurz vor Ende hatten die Süder den nochmaligen Siegtreffer verpasst.
Am Donnerstag (4.8., 19 Uhr) geht es nochmal zu einem Auswärtstest beim DJK Erkenschwick.

Es wird ernst

Danach wird es ernst für den BV Herne-Süd. Am 7. August findet das erste Pokalspiel des Krombacher Kreispokals statt. Um 15 Uhr geht es bei Blau-Weiß Baukau um den Einzug in die zweite Pokalrunde.
Am Sonntag darauf (14.) beginnt die Meisterschaft. Herne-Süd möchte die ersten Punkte der Saison bei den Sportfreunden in Wanne holen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.