Saison-Auftakt nach Maß für die Black Barons

Anzeige
Quarterback Roman Prinz läuft die letzten Meter zum Touchdown selbst (Foto: Oliver Jungnitsch von http://www.fands.pics)

Eine gut besuchte Erich-Höll-Sportanlage und (fast) perfektes Wetter versprachen einen erfolgreichen Football-Nachmittag. Die Herne Black Barons starten in die zweite Saison der NRW-Liga und sind gleich Erfolgreich: Am Ende steht es 25 : 06 für die Hausherren.



Die Saisonvorbereitung lief alles andere als geplant: alle Testspiele mussten im Vorfeld abgesagt werden. Ein eher verregneter März machte die die Rasenplätze in Herne unbespielbar. Umso wichtiger war es für das Trainerteam um Kai-Uwe Weitz, alle verbliebenen Übungseinheiten intensiv zu nutzen, um sich auf die neue Saison vorzubereiten. Vergangenen Sonntag konnte das Team dann zeigen, was sie in den Wintermonaten gelernt hatten. Der Vorsitzende des Sportausschusses in Herne, Kai Gera war für den Münzwurf eingeladen und sorgte damit für den ersten offiziellen Akt in der Saison 2018.

Defense der Black Barons sorgte für die ersten Punkte

Kurz darauf ist das Spiel gegen die Kachtenhause White Hawks angepfiffen. Die Gäste bekommen zwar den Ball per "Kick", verlieren ihn aber beim Zurücktragen und ermöglichen der Offense von Herne die ersten Spielzüge - allerdings ohne Erfolg für die Barons. Die Verteidigung ist es anschließend, die die ersten 2 Punkte für Herne sichert - durch einen "Safety". Im zweiten Spiel-viertel erzielen die Gäste einen Touchdown (ohne Extrapunkt), zur Halbzeit steht es damit 02:06.

Black Barons kontrollieren das Spiel in der zweiten Halbzeit

Die Defense der Herner dominierte das Spiel und ließ weder Raumgewinn, noch Punkte für die Gäste zu. Kicker Chris Prillwitz sorgt mit einem Field Goal für 3 weitere Punkte auf dem Herner Konto. Im letzten Spiel-viertel folgen dann auch Touchdowns! Den ersten fängt Louis Kubillus und erhöht damit auf 11:06. Im Anschluss trägt Verteidiger Benjamin Preuss einen freien Ball in die Endzone und erhöht damit auf 17:06. Kurz darauf kämpft sich Quarterback Roman Prinz selbst in die Endzone und sorgt für 6 weitere Zähler auf dem Herner Konto. 2 weitere Punkte kamen im Anschluss durch eine "Two-Point-Conversion" hinzu und sorgten für den 25 : 06 Endstand.
Trainer Kai-Uwe Weitz bedankte sich nach dem Spiel bei den zahlreich erschienen Zuschauern und seinem Trainerteam, für die gelungene Vorbereitung.

Kommenden Sonntag spielt sowohl die U16, als auch die U19 der Herne Black Barons in der Spielgemeinschaft mit den Bochum Cadets. Spielbeginn ist jeweils um 11:00. Die U19 spielt auf der Anlage der Bochum Cadets, die U16 auf der Erich-Höll-Sportanlage in Herne.

Links mit allen Informationen findet ihr hier:


U19 - 29.04.2018
U16 - 29.04.2018

Das nächste Spiel der Senioren findet am 05.05.2018 statt. Die Black Barons sind zu Gast in Rheine. Einen Link mit weiteren Informationen gibt es HIER
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.