Schlammschlacht in der Kluterthöhle; Kanukids von Canu-Touring-Wanne on Tour

Anzeige
Eine Gruppe von 21 Teilnehmern des Canu-Touring-Wanne besuchte die Kluterthöhle im Ennepetal zu einer Erlebnisführung. Im Vorfeld wurde darauf hingewiesen, dass es etwas schlammig werden würde und dementsprechend genügend Wechselkleidung eingepackt werden müsste. Gut gerüstet mit Helm und Taschenlampe machte sich die Gruppe mit ihrem Führer Alex auf den Weg zur 1.5 stündigen Führung. Schon das Einstiegsloch, welches erst senkrecht und dann äußerst eng die Tour beginnen ließ, konnte erahnen lassen was auf die Teilnehmer zukommen sollte. Und richtig, auf dem Bauch kriechend und immer wieder kletternd meisterten alle das gefährliche Fuchsloch und die schlammige Badewanne, bei der die Kanuten doch tatsächlich nasse Füße, teilweise bis zum Knie, bekamen. In absoluter Dunkelheit erzählte Alex dann noch die unheimliche Geschichte der Erschließung der Höhle. Als die Lampen wieder angeschaltet werden durften, waren alle erleichtert. Am Ende der spannenden Expedition sah Niemand mehr sauber aus. Im Anschluss fuhr die Gruppe noch zum Ausgleichssport ins Schwimmbad der Claudiusschule.
Den sportlichen Teil hatten die TN ja bereits hinter sich, so dass Alle das Erlebte beim relaxen im Wasser Revue passieren lassen konnten. Alles im allen, eine gelungene Ver-anstaltung im Winterprogramm des CTW.
Weitere Infos über den Familiensportverein unter www.ct-wanne.de und auf der neuen Google+ Seite https://plus.google.com/u/0/105379918759383100894/...
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.