Lesung: Achterbahn ins Leben

Anzeige
Herten: Bestattungshaus Götza |

Am Mittwoch, 11. Januar 2017 um 19 Uhr heißt es anschnallen und ab mit der „Achterbahn ins Leben“. Die Recklinghäuserin Claudia Lauer stellt ihre Biografie im Rahmen des Herbst-Winter-Programmes im Bestattungshaus Götza vor.


Das Pech im Leben hat die 42-Jährige scheinbar mit dem ganz großen Schöpflöffel bestellt. Diverse suboptimale Ausflüge in die Männerwelt und zwei Brustkrebserkrankungen innerhalb von zehn Jahren liegen hinter der alleinerziehenden Mutter. Mit „Achterbahn ins Leben“ nimmt Claudia Lauer ihre Zuhörer mit auf ihren Weg, lässt sie – gelesen und erzählt – teilhaben an ihren Lebenserinnerungen, ihrer Angst und ihrer Zuversicht. Man erlebt, wie sie – attraktiv, sportlich und unglaublich naiv – an Machos und Blender gerät, den Kampf gegen den Krebs zwei Mal gewinnt und am Ende mit alten Mustern bricht.

„Achterbahn ins Leben“ ist keine Leidensleier, sondern erzählt vom Sich-nicht-unterbuttern-lassen und dem Vertrauen auf die Liebe und die Lebensfreude.

Info:
Mittwoch, 11. Januar 2017, 19.00 Uhr:

„Achterbahn ins Leben“. Biografie-Lesung mit Autorin Claudia Lauer

Ort:
Bestattungshaus Götza

Resser Weg 16-18
45699 Herten
Die Teilnahme ist kostenlos
Anmeldung für Interessenten: T 02366 – 33033
(nicht erforderlich, aber aus Organisationsgründen erbeten)
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.