Mutter

Beiträge zum Thema Mutter

Wirtschaft
Ralf und Marc Wingenter (v.l.) haben die Erfolgsgeschichte ihres Vaters Klaus ausgebaut und fortgeschrieben. Hier vereinen sich Tradition und Zukunft.
Foto: Reiner Terhorst
8 Bilder

Das Autohaus Wingenter in Neumühl feiert sein 50-Jähriges Bestehen
In zwei Garagen wuchs die Leidenschaft

50 Jahre, ein halbes Jahrhundert, sind schon fast eine Epoche, eine Ära. Im Oktober 1971 hat der gelernte Schlosser Klaus Wingenter seine Leidenschaft zum Beruf gemacht. Wie das im Leben so ist, das Autohaus Wingenter hat Höhen und Tiefen erlebt. Jetzt aber gibt’s wirklich was zu feiern. Das Autohaus besteht stolze 50 Jahre. Firmengründer Klaus Wingenter ist vor über zehn Jahren bereits verstorben. Aber seine Söhne Marc (54) und Ralf (57) haben die Erfolgsgeschichte fortgesetzt und ausgebaut....

  • Duisburg
  • 23.10.21
LK-Gemeinschaft
Karen Möller, Maria Schulz und Tanja Schulte-Kremer vor dem neuen Zentrum der Hebammen.

Hebammen erfinden sich neu
„Wer zu uns kommt, soll sich wie zuhause fühlen!“

Mindestens drei Zimmer, Küche, Bad auf der Margarethenhöhe in Essen – das haben sich Maria Schulz und Tanja Schulte-Kremer gewünscht. Nicht etwa, um darin zu wohnen. Vielmehr um ein großzügiges Zentrum für Schwangere, Mütter, Väter und ihre Babys aufzubauen. Der Traum der „Hebammen auf der Höhe“ ist in Erfüllung gegangen. Von ihren alten, zu klein gewordenen Räumen aus zogen sie jetzt um auf die andere Seite der Sommerburgstraße, Ecke Laubenweg, in eine ehemalige Arztpraxis. „Wir haben hier...

  • Essen-Süd
  • 30.09.21
  • 1
  • 1
Ratgeber
Bei einer Eltern-Kind-Kur können Mütter oder Väter mit ihrem Kind einfach mal abschalten, Corona-sicher den Strand genießen und etwas für die Gesundheit tun. AOK/hfr.

Eltern müssen keine Urlaubstage nehmen
Eltern-Kind-Kuren auch in Corona-Zeiten möglich

Die Corona-Pandemie zehrt besonders bei Familien im Kreis Recklinghausen an den Nerven. Viele sind ausgepowert, denn KiTa- und Schulschließungen, Homeschooling und Kontaktbeschränkungen sind eine große Herausforderung. Bei vielen Eltern hat sich auch die vorhandene Belastungssituation durch die Sorge um Familie und Beruf weiter vergrößert. Um die physische Stabilität in der Familie wiederherzustellen, ist es für Mütter und Väter auch in Corona-Zeiten möglich, mit ihrem Kind eine Kur anzutreten....

  • Gladbeck
  • 22.07.21
Blaulicht
Eine 19-jährige Hagenerin ist am vergangenen Donnerstagabend 17. Juni, bei einem Streit mit ihrer Mutter ausgerastet und hat mehrere Gegenstände aus einer Wohnung in der Hindenburgstraße auf die Fahrbahn geworfen.

In der Hindenburgstraße
Warf Glasflaschen aus Wohnung auf Fahrbahn: 19-Järhige rastet nach Streit mit Mutter aus

Eine 19-jährige Hagenerin ist am vergangenen Donnerstagabend 17. Juni, bei einem Streit mit ihrer Mutter ausgerastet und hat mehrere Gegenstände aus einer Wohnung in der Hindenburgstraße auf die Fahrbahn geworfen. Gegen 21.00 Uhr meldete sich ein Anwohner bei der Polizeiwache Innenstadt und berichtete über mehrere Glasflaschen, welche aus dem ersten Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses auf die Straße geschleudert worden sind. Die Beamten begaben sich zu der Wohnung. Vor Ort hörten sie laute...

  • Hagen
  • 18.06.21
Kultur
Das Grab meiner Mutter Ida Schütz.
4 Bilder

Schicksale
Das Grab meiner Mutter

Es ist für mich inzwischen so selbstverständlich – mein Leben im Wohlstand, in der Demokratie. Und doch denke ich oft an vergangene Zeiten, daran, was für ein Glück (im Unglück) ich hatte, in Russland als Deutsche geboren zu sein. Sonst wäre meine Familie dem totalitären Regime wohl niemals entkommen. Eigenartig, dass das Land mir erst im Nachhinein wie ein Albtraum vorkommt. Als ich noch dort lebte und keine Alternativen kannte, schien mir mein Leben normal zu sein. Ich hatte zu arbeiten und...

  • Hemer
  • 06.04.21
  • 19
  • 6
Blaulicht
Wer auf diesem Foto Aurica und ihre Tochter Chantela erkennt und Hinweise zu ihrem Aufenthaltsort hat, meldet sich umgehend bei der Polizei. Denn laut Jugendamt kann die junge Mutter die Einjährige nicht alleine versorgen.

Lebensgefahr: Dortmunder Polizei sucht Mutter Aurica und vermisstes Kind Chantela
Erneuter Fahndungsaufruf

Vor mehr als 12 Tagen hat die 22-jährige Aurica S. eine Klinik verlassen. Mit einem erneuten Fahndungsaufruf sucht die Polizei Mutter und Kind, denn das  Jugendamt sieht eine akute Gefährdung des Kindeswohls.  Wie bereits berichtet, sucht die Dortmunder Polizei die 22-jährige Aurica S. - in der Obhut der Mutter befindet sich die kleine Chantela. Laut Beschluss des Amtsgerichts hat die Mutter vor mehr als zehn Tagen eine Klinik verlassen. Sie ist nicht in der Lage, ihre einjährige Tochter zu...

  • Dortmund-City
  • 28.03.21
Blaulicht
Die kleine Chanela und ihre Mutter Aurica (22) sind in Dortmund verschwunden. Das Jugendamt und die Polizei hoffen auf Hinweise.

Chanela (1) und ihre Mutter Aurica werden in Dortmund gesucht
Polizei bittet um Hilfe

"Wer hat Aurica S. und ihre kleine Tochter gesehen?", fragen die Dortmunder Polizei und das Jugendamt. Denn das Jugendamt vermisst die 22-jährige Dortmunderin sowie ihre Tochter Chanela. Seit zehn Tagen fehlt von den beiden jede Spur. "Bei der jungen Mutter, die sich nicht ausreichend und ohne Hilfe um ihre gerade einjährige Tochter kümmern kann, sieht das zuständige Jugendamt eine akute Gefährdung des Kindeswohls", erklärt Polizeisprecherin Amanda Nottenkemper.  Alle bisherigen Ermittlungen...

  • Dortmund-City
  • 25.03.21
Kultur

Lebensweg
Auf dem Weg

 Der Mensch mag sich wenden, wohin er will, stets wird er auf jenen Weg wieder zurückkehren, den ihm die Natur einmal vorgezeichnet hat. — Johann Wolfgang von Goethe Wie oft stehen wir Menschen vor einer Entscheidung, die unser Schicksal beeinflusst und dem eigenen Leben eine völlig andere Richtung gibt, oder aber uns – fast ohne eigenes Zutun – nur ein paar Schritte weiter auf dem Weg geleitet, den wir ohnehin schon eingeschlagen haben. Auch in meinem Leben gab es kleinere, auf den ersten...

  • Hemer
  • 07.03.21
Ratgeber
Das Foto zeigt Prof. Dr. F. Vandenbussche (l.) und Dr. Metin Degirmenci im Gespräch mit Rabia Araci, die ihre Tochter Esmira liebevoll auf dem Arm trägt. 
Fotos: Helios
3 Bilder

Die Hamborner Helios St. Johannes Klinik hat viel zum unbeschwerten Familienglück beigetragen
Acht Wochen mehr Leben

Bei Rabia Araci droht eine Frühgeburt in der 23. Schwangerschaftswoche. Die Chancen für ihre Tochter stehen nicht gut, die Kleine wiegt zu dem Zeitpunkt gerade einmal rund 600 Gramm und ist nicht viel größer als eine Mango. Acht Wochen lang kämpft die werdende Mama im Kreißsaal der Helios St. Johannes Klinik liegend mit Hilfe des Teams um jeden Tag. Rabia Araci freut sich auf den Termin bei ihrer Frauenärztin, vor allem auf ein neues Ultraschallbild von ihrer kleinen Tochter, die sich in der...

  • Duisburg
  • 28.02.21
Kultur
1. Porträt Marie Altenraths
4 Bilder

Ausstellung von Marie Altenrath im Evangelischen Fachseminar für Pflegeberufe in Essen
Regionale Künstlerin zeigt kunterbunt gemischte Bilder

Endlich kann das Evangelische Fachseminar für Pflegeberufe wieder eine Ausstellung einer lokalen Künstlerin präsentieren. Die mehrfach ausgezeichnete Künstlerin malt, wie sie selber sagt, "alle Momente, die in mir "rufen"". Sie beschreibt das Malen wie ein Tanz, das mal ausgeglichen und mal überflutet von gemischten Gefühlen ist. Teil der Ausstellung ist der Bilderzyklus "Mama", in dem die Künstlerin die Auswirkung der Krankheit ALS  auf ihre Mutter bildhaft darstellt. Sie können sich die...

  • Essen-West
  • 25.02.21
  • 2
  • 1
Wirtschaft
Sind ein eingespieltes Team: Stella Krüger (35) und Tochter Maja (5). Dennoch bleibt nicht aus, dass die Bürokauffrau auch mal sagen muss: Mama kann jetzt nicht.

Corona-Pandemie für Alleinerziehende besondere Herausforderung - trotz Entlastung durch doppelte Kinderkrankentage
Stresspegel im Anschlag

Eltern, die ihre Kinder ausschließlich zuhause betreuen und/oder unterrichten, gelten gemeinhin als sonderbar - und sind eher die Ausnahme. Nicht so in Zeiten der Corona-Pandemie: Weil Kitas und Schulen zurzeit geschlossen sind, sind Betreuung in den eigenen vier Wänden und Homeschooling gang und gäbe. Besonders für Alleinerziehende stellt diese Situation eine besondere Herausforderung dar. Seit März vergangenen Jahres beginnen Stella Krügers Tage früh morgens um 5 Uhr. Ihr bleiben ungefähr...

  • Dinslaken
  • 02.02.21
Blaulicht
Die 17-Jährige schlug, trat und spuckte. Die Kommissare mussten das von ihrer Mutter als vermisst gemeldete Mädchen zu Boden bringen und fesseln.

Jetzt wird gegen die junge Frau wegen Widerstandes, Beleidigung und Körperverletzung ermittelt
Vermisste 17-Jährige auf der Altendorfer Straße gesichtet

Die 17-Jährige war von ihrer Mutter als vermisst gemeldet worden. Als sie auf der Altendorfer Straße von einem Bekannten gesehen wurde, sprach der eine Streifenwagenbesatzung der Polizeiwache Altenessen an. Der Mann machte die Beamtin und den Beamten auf die junge Frau aufmerksam.  Die 17-Jährige bemerkte die Polizisten und rannte vor ihnen davon. In der StraßeMarkscheide gelang es den Beamten die Vermisste einzuholen und festzuhalten. Hier begann sie, die Kommissare durchgehend zu beleidigen...

  • Essen-Borbeck
  • 25.01.21
Kultur

Ein dunkles Kapitel deutsch-deutscher Geschichte...
Als Mutti nur mal kurz in den Westen ging

Eines der dunkelsten Kapitel deutsch-deutscher Geschichte geschieht in der Zeit kurz nach dem Mauerfall. Hunderte Kinder werden in den ersten Tagen und Wochen in der DDR zurückgelassen - vor allem ihre Mütter sind in Goldgräberstimmung "mal eben weg". In Berlin lässt so eine alleinerziehende Mutter ihre drei kleinen Söhne zurück, in dem Wissen, sie niemals wiederzusehen. Dem Achtjährigen schreibt sie noch einen Zettel, wie er den Fünf- und Dreijährigen versorgen soll. Acht Frühstücksbrote...

  • Schermbeck
  • 11.11.20
  • 1
Wirtschaft
Keine Panik:  Die Kliniken im Müttergenesungswerk bleiben trotz Corona geöffnet.

Trotz Corona
Mutter-Kind-Kliniken im Müttergenesungswerk bleiben geöffnet

Der bundesweite Teil-Lockdown hat bereits begonnen. Die Kliniken im Müttergenesungswerk bleiben aber trotzdem geöffnet und setzen ihr Kurangebot für Mütter, Väter und pflegende Angehörige fort. Die Verunsicherung unter den Müttern, die eine Kur beantragt haben, ist groß. Viele machen sich Sorgen, dass die Kurmaßnahme jetzt kurzfristig abgesagt werden könnte oder dass aufgrund eingeschränkter Reisemöglichkeiten die Kur nicht angetreten werden darf. Und es bestehen Bedenken: Die Angst vor einer...

  • Niederrhein-Anzeiger Dinslaken
  • 04.11.20
Blaulicht
Die Trickbetrüger in Essen werden immer dreister. Die Polizei mahnt zur Vorsicht.

"Frau Schwarz" zockt mehrere tausend Euro von besorgter Mutter ab
Trickbetrüger werden immer dreister

Die Trickbetrüger werden immer dreister. Bei der Polizei in Essen gingen in diesen Tagen zahlreiche Meldungen ein. Mit einer ziemlich miesen Masche erbeuteten Trickbetrüger Dienstnachmittag (13.Oktober gegen 16 Uhr) in Altenessen- Nord mehrere tausend Euro. Etwa zwei Stunden zuvor klingelte das Telefon in einer Wohnung im Bereich Hospitalstraße/Mevissenstraße, Nahe des Allee-Center-Essen. Der Mutter, die den Anrufentgegen nahm, teilte der Anrufer mit, dass ihr Sohn soeben bei einem...

  • Essen-Borbeck
  • 14.10.20
Ratgeber
Die Leitende Hebamme an der Hamnorner Helios St. Johannes Klinik, Bircan Demirci-Narci, leitet den neuen Geburtsvorbereitungskurs.
Foto: Helios

Geburtsvorbereitungskurs im Duisburger Norden findet wieder statt
Individuelle Wünsche und Bedürfnisse

An der Helios St. Johannes Klinik im Duisburger Norden findet am Samstag, 31. Oktober, und Sonntag, 1. November, ab 10 Uhr wieder ein ganzheitlicher Geburtsvorbereitungskurs für Frauen, Paare und miteinander vertraute Partner statt. Die Leitende Hebamme Bircan Demirci-Narci vermittelt Wissenswertes rund um die Themen Schwangerschaft und Entbindung. Dabei berücksichtigt sie alle Umstände – etwa die familiäre und berufliche Situation, ob es das erste oder ein weiteres Kind wird – und geht auf die...

  • Duisburg
  • 11.10.20
Blaulicht
48 Bilder

Der Pilot (55), sein Vater (83) und die Mutter (39) eines zweijährigen Mädchens verlieren ihr Leben
!Update! Leichen identifiziert - nach Flugzeugabsturz in Wesel

Heute Nachmittag ist ein Kleinflugzeug in ein Mehrfamilienhaus im Weseler Hanseviertel (an der Straße Färberskamp in Wesel-Feldmark) gestürzt. Erste Zeugen berichteten von mehreren Explosionen. Aktuell wird in der unmittelbaren Umgebung des Unglückes nach Überlebenden gesucht, da einige Zeugen Fallschirme beobachtet haben wollen. Daher sind auch Einsatzkräfte von Feuerwehr und Rettungshundestaffel zur Zeit auch von Haus zu Haus unterwegs und fragen, ob man etwas beobachtet habe ... Auch kreisen...

  • Wesel
  • 25.07.20
  • 5
Natur + Garten
Zoo Dusiburg am Kaiserberg: Am Dienstag wurde zum ersten Mal ein Jungtier bei den Dahomey-Zwergrindern geboren.

Sepp kann es doch: Dahomey-Zwergrinder haben überraschend Nachwuchs
Besucher konnten die Geburt mitverfolgen - Mutter und Jungtier sind wohl auf

Die Zoofamilie am Kaiserberg hat ein neues Mitglied. Am Dienstag wurde zum ersten Mal ein Jungtier bei den Dahomey-Zwergrindern geboren. Sepp, Zuchtbulle im Duisburger Streichelzoo, stellt somit unter Beweis, dass er es doch kann – obwohl er zierlich gebaut und sogar kleiner ist, alles es seine zwei Kühe Rosi und Wally sind. Einige Besucher hatten außerdem das große Glück, dieses außergewöhnliche Ereignis mit zu erleben, denn der Nachwuchs kam am Nachmittag auf der Außenanlage zur Welt – zwei...

  • Duisburg
  • 19.06.20
Blaulicht
Der sechsjährige Junge hatte am Wochenende gleich mehrere Schutzengel an seiner Seite.

Nachbar erkannte lebensbedrohliche Situation sprach bis zum Eintreffen der Retter beruhigend auf das Kind ein
Sechsjähriger saß im strömenden Regen auf 15 Meter hohem Hausdach

Gleich mehrereSchutzengel hatte ein sechs Jahre alter Junge an seiner Seite. Sonst hätte ihn sein morgendlicher Ausflug am Samstag früh auf das Dach eines Nachbarhauses an der Koppestraße in Frohnhausen durchaus das Leben kosten können. Warum er aus dem Fenster seines Kinderzimmers geklettert ist, darauf konnte er auf Nachfrage keine Auskunft geben. Fakt ist, dass er in etwa 15 Metern Höhe aus seinem Fenster auf einSatteldach gestiegen ist. Von dort ist ging es über ein Nachbarhaus weiter auf...

  • Essen-Borbeck
  • 08.06.20
  • 1
  • 1
Reisen + Entdecken
Aus Mamas schützendem Beutel heraus neugierig die Welt bestaunen!
2 Bilder

Besonderer Nachwuchs bei den Bennett-Kängurus
Lizzy ist Mama!

Schöne Nachrichten aus dem Zoo Duisburg: Das Bennett-Känguru Weibchen Lizzy zieht erfolgreich ein Jungtier auf. Im Sommer 2018 retteten die Tierpfleger dem damals wenige Monate alten Känguru das Leben – ihre Mutter war gestorben und Lizzy auf die intensive Zuwendung der Pfleger angewiesen. Dass in Lizzys Beutel ein kleines Känguru heranwächst, wussten die Pfleger schon länger. Zuerst konnten Bewegungen im Beutel beobachtet werden, einige Monate später schaute auch mal ein Arm, dann ein Bein aus...

  • Duisburg
  • 26.05.20
LK-Gemeinschaft
Das Buch "JuliusTigerHerz - Aufgeben ist keine Option" ist eine wahre Geschichte, in der Melissa Scholten aus Heiligenhaus vom Kampf ihres Kindes Julius gegen den Krebs erzählt.
2 Bilder

Heiligenhauserin veröffentlicht ihr Buch "JuliusTigerHerz"
Eine wahre Geschichte, die berührt!

Das kürzlich erschienene Buch "JuliusTigerHerz - Aufgeben ist keine Option" der Heiligenhauserin Melissa Scholten handelt von einem kleinen Jungen, der an Krebs erkrankt und vier Jahre nach der ersten Diagnose stirbt. Bei dem, was in den Kapiteln und auf den Seiten geschildert wird, handelt es sich um eine wahre Geschichte. Es ist die Geschichte von Julius und seiner Mutter, es sind die Worte und die Emotionen von Julius und seiner Mutter, es sind die Erlebnisse und Begegnungen von Julius und...

  • Heiligenhaus
  • 13.05.20
  • 1
  • 1
Kultur
Schöne Caféhausmusik unterhielt am Muttertagssonntag die Bewohner der Egge.
2 Bilder

Erste Besuche nach wochenlangem Lockdown
Muttertag mal anders in Witten

Endlich war es soweit. Die Bewohner des Awo-Seniorenzentrums Egge in Witten durften von ihren Angehörigen besucht werden. In extra dafür aufgestellten Pagodenzelten, ausgestattet mit Trennwänden, gab es ein herzliches Wiedersehen mit den Lieben. Dort konnten auch Muttertagsgeschenke überreicht werden. Alternativ dazu wurde weiterhin „gefenstert“, selbstverständlich unter Einhaltung der Hygienemaßnahmen. Für die Bewohner auf den Wohnetagen gab es neben Muttertagsgedichten und Geschichten zur...

  • Witten
  • 12.05.20
LK-Gemeinschaft
Kann ja mal passieren.

Bochum am frühen Morgen
Das (fast) verlorene Kind

Ich steige aus der Bahn,stolpere fast über einen Kinderwagen. Doof abgestellt denke ich gerade , die Haltestelle proppenvoll. Wer von den anwesenden Frauen wohl die Mutter des fröhlich vor sich hinkrähenden Kindes ist, überlege ich kurz . Verspätung: Geduldig warte ich weiter auf meine Anschlussbahn -aber immer wieder kreist mein Blick zu diesem Kinderwagen. Einige Meter entfernt sehe ich ein junges Mädel,eine Smartphonpianistin , sie haut in die Tasten, als spiele sie Klavier. Beneidenswert :...

  • Bochum
  • 08.02.20
  • 61
  • 10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.