Mutter

Beiträge zum Thema Mutter

Kultur

Ein dunkles Kapitel deutsch-deutscher Geschichte...
Als Mutti nur mal kurz in den Westen ging

Eines der dunkelsten Kapitel deutsch-deutscher Geschichte geschieht in der Zeit kurz nach dem Mauerfall. Hunderte Kinder werden in den ersten Tagen und Wochen in der DDR zurückgelassen - vor allem ihre Mütter sind in Goldgräberstimmung "mal eben weg". In Berlin lässt so eine alleinerziehende Mutter ihre drei kleinen Söhne zurück, in dem Wissen, sie niemals wiederzusehen. Dem Achtjährigen schreibt sie noch einen Zettel, wie er den Fünf- und Dreijährigen versorgen soll. Acht Frühstücksbrote...

  • Schermbeck
  • 11.11.20
  • 1
Wirtschaft
Keine Panik:  Die Kliniken im Müttergenesungswerk bleiben trotz Corona geöffnet.

Trotz Corona
Mutter-Kind-Kliniken im Müttergenesungswerk bleiben geöffnet

Der bundesweite Teil-Lockdown hat bereits begonnen. Die Kliniken im Müttergenesungswerk bleiben aber trotzdem geöffnet und setzen ihr Kurangebot für Mütter, Väter und pflegende Angehörige fort. Die Verunsicherung unter den Müttern, die eine Kur beantragt haben, ist groß. Viele machen sich Sorgen, dass die Kurmaßnahme jetzt kurzfristig abgesagt werden könnte oder dass aufgrund eingeschränkter Reisemöglichkeiten die Kur nicht angetreten werden darf. Und es bestehen Bedenken: Die Angst vor...

  • Niederrhein-Anzeiger Dinslaken
  • 04.11.20
Blaulicht
Die Trickbetrüger in Essen werden immer dreister. Die Polizei mahnt zur Vorsicht.

"Frau Schwarz" zockt mehrere tausend Euro von besorgter Mutter ab
Trickbetrüger werden immer dreister

Die Trickbetrüger werden immer dreister. Bei der Polizei in Essen gingen in diesen Tagen zahlreiche Meldungen ein. Mit einer ziemlich miesen Masche erbeuteten Trickbetrüger Dienstnachmittag (13.Oktober gegen 16 Uhr) in Altenessen- Nord mehrere tausend Euro. Etwa zwei Stunden zuvor klingelte das Telefon in einer Wohnung im Bereich Hospitalstraße/Mevissenstraße, Nahe des Allee-Center-Essen. Der Mutter, die den Anrufentgegen nahm, teilte der Anrufer mit, dass ihr Sohn soeben bei einem...

  • Essen-Borbeck
  • 14.10.20
Ratgeber
Die Leitende Hebamme an der Hamnorner Helios St. Johannes Klinik, Bircan Demirci-Narci, leitet den neuen Geburtsvorbereitungskurs.
Foto: Helios

Geburtsvorbereitungskurs im Duisburger Norden findet wieder statt
Individuelle Wünsche und Bedürfnisse

An der Helios St. Johannes Klinik im Duisburger Norden findet am Samstag, 31. Oktober, und Sonntag, 1. November, ab 10 Uhr wieder ein ganzheitlicher Geburtsvorbereitungskurs für Frauen, Paare und miteinander vertraute Partner statt. Die Leitende Hebamme Bircan Demirci-Narci vermittelt Wissenswertes rund um die Themen Schwangerschaft und Entbindung. Dabei berücksichtigt sie alle Umstände – etwa die familiäre und berufliche Situation, ob es das erste oder ein weiteres Kind wird – und geht auf...

  • Duisburg
  • 11.10.20
Blaulicht
48 Bilder

Der Pilot (55), sein Vater (83) und die Mutter (39) eines zweijährigen Mädchens verlieren ihr Leben
!Update! Leichen identifiziert - nach Flugzeugabsturz in Wesel

Heute Nachmittag ist ein Kleinflugzeug in ein Mehrfamilienhaus im Weseler Hanseviertel (an der Straße Färberskamp in Wesel-Feldmark) gestürzt. Erste Zeugen berichteten von mehreren Explosionen. Aktuell wird in der unmittelbaren Umgebung des Unglückes nach Überlebenden gesucht, da einige Zeugen Fallschirme beobachtet haben wollen. Daher sind auch Einsatzkräfte von Feuerwehr und Rettungshundestaffel zur Zeit auch von Haus zu Haus unterwegs und fragen, ob man etwas beobachtet habe ... Auch...

  • Wesel
  • 25.07.20
  • 5
Natur + Garten
Zoo Dusiburg am Kaiserberg: Am Dienstag wurde zum ersten Mal ein Jungtier bei den Dahomey-Zwergrindern geboren.

Sepp kann es doch: Dahomey-Zwergrinder haben überraschend Nachwuchs
Besucher konnten die Geburt mitverfolgen - Mutter und Jungtier sind wohl auf

Die Zoofamilie am Kaiserberg hat ein neues Mitglied. Am Dienstag wurde zum ersten Mal ein Jungtier bei den Dahomey-Zwergrindern geboren. Sepp, Zuchtbulle im Duisburger Streichelzoo, stellt somit unter Beweis, dass er es doch kann – obwohl er zierlich gebaut und sogar kleiner ist, alles es seine zwei Kühe Rosi und Wally sind. Einige Besucher hatten außerdem das große Glück, dieses außergewöhnliche Ereignis mit zu erleben, denn der Nachwuchs kam am Nachmittag auf der Außenanlage zur Welt – zwei...

  • Duisburg
  • 19.06.20
Blaulicht
Der sechsjährige Junge hatte am Wochenende gleich mehrere Schutzengel an seiner Seite.

Nachbar erkannte lebensbedrohliche Situation sprach bis zum Eintreffen der Retter beruhigend auf das Kind ein
Sechsjähriger saß im strömenden Regen auf 15 Meter hohem Hausdach

Gleich mehrereSchutzengel hatte ein sechs Jahre alter Junge an seiner Seite. Sonst hätte ihn sein morgendlicher Ausflug am Samstag früh auf das Dach eines Nachbarhauses an der Koppestraße in Frohnhausen durchaus das Leben kosten können. Warum er aus dem Fenster seines Kinderzimmers geklettert ist, darauf konnte er auf Nachfrage keine Auskunft geben. Fakt ist, dass er in etwa 15 Metern Höhe aus seinem Fenster auf einSatteldach gestiegen ist. Von dort ist ging es über ein Nachbarhaus weiter...

  • Essen-Borbeck
  • 08.06.20
  • 1
  • 1
Reisen + Entdecken
Aus Mamas schützendem Beutel heraus neugierig die Welt bestaunen!
2 Bilder

Besonderer Nachwuchs bei den Bennett-Kängurus
Lizzy ist Mama!

Schöne Nachrichten aus dem Zoo Duisburg: Das Bennett-Känguru Weibchen Lizzy zieht erfolgreich ein Jungtier auf. Im Sommer 2018 retteten die Tierpfleger dem damals wenige Monate alten Känguru das Leben – ihre Mutter war gestorben und Lizzy auf die intensive Zuwendung der Pfleger angewiesen. Dass in Lizzys Beutel ein kleines Känguru heranwächst, wussten die Pfleger schon länger. Zuerst konnten Bewegungen im Beutel beobachtet werden, einige Monate später schaute auch mal ein Arm, dann ein Bein...

  • Duisburg
  • 26.05.20
LK-Gemeinschaft
Das Buch "JuliusTigerHerz - Aufgeben ist keine Option" ist eine wahre Geschichte, in der Melissa Scholten aus Heiligenhaus vom Kampf ihres Kindes Julius gegen den Krebs erzählt.
2 Bilder

Heiligenhauserin veröffentlicht ihr Buch "JuliusTigerHerz"
Eine wahre Geschichte, die berührt!

Das kürzlich erschienene Buch "JuliusTigerHerz - Aufgeben ist keine Option" der Heiligenhauserin Melissa Scholten handelt von einem kleinen Jungen, der an Krebs erkrankt und vier Jahre nach der ersten Diagnose stirbt. Bei dem, was in den Kapiteln und auf den Seiten geschildert wird, handelt es sich um eine wahre Geschichte. Es ist die Geschichte von Julius und seiner Mutter, es sind die Worte und die Emotionen von Julius und seiner Mutter, es sind die Erlebnisse und Begegnungen von Julius...

  • Heiligenhaus
  • 13.05.20
  • 1
  • 1
Kultur
Schöne Caféhausmusik unterhielt am Muttertagssonntag die Bewohner der Egge.
2 Bilder

Erste Besuche nach wochenlangem Lockdown
Muttertag mal anders in Witten

Endlich war es soweit. Die Bewohner des Awo-Seniorenzentrums Egge in Witten durften von ihren Angehörigen besucht werden. In extra dafür aufgestellten Pagodenzelten, ausgestattet mit Trennwänden, gab es ein herzliches Wiedersehen mit den Lieben. Dort konnten auch Muttertagsgeschenke überreicht werden. Alternativ dazu wurde weiterhin „gefenstert“, selbstverständlich unter Einhaltung der Hygienemaßnahmen. Für die Bewohner auf den Wohnetagen gab es neben Muttertagsgedichten und Geschichten...

  • Witten
  • 12.05.20
LK-Gemeinschaft
Kann ja mal passieren.

Bochum am frühen Morgen
Das (fast) verlorene Kind

Ich steige aus der Bahn,stolpere fast über einen Kinderwagen. Doof abgestellt denke ich gerade , die Haltestelle proppenvoll. Wer von den anwesenden Frauen wohl die Mutter des fröhlich vor sich hinkrähenden Kindes ist, überlege ich kurz . Verspätung: Geduldig warte ich weiter auf meine Anschlussbahn -aber immer wieder kreist mein Blick zu diesem Kinderwagen. Einige Meter entfernt sehe ich ein junges Mädel,eine Smartphonpianistin , sie haut in die Tasten, als spiele sie...

  • Bochum
  • 08.02.20
  • 61
  • 10
Ratgeber
Ein Einsatz der städtischen Familienhebamme Kathrin Wehner erfolgt auf freiwilliger Basis und steht werdenden Eltern bereits in der Schwangerschaft und bis zum ersten Lebensjahr des Kindes zu.

Familienhebamme im Einsatz
Städtisches Angebot ist Teil der Frühen Hilfen in Dinslaken

Ein Einsatz der städtischen Familienhebamme Kathrin Wehner erfolgt auf freiwilliger Basis und steht werdenden Eltern bereits in der Schwangerschaft und bis zum ersten Lebensjahr des Kindes zu. Zumeist wird schon in der Schwangerschaft Kontakt geknüpft, telefonisch oder gerne auch nach Terminabsprache im Büro oder als Hausbesuch. Darauf weist das Team der Dinslakener Stadtverwaltung hin. So nahm beispielsweise eine junge alleinstehende Mutter in der 25. Schwangerschaftswoche über eine...

  • Dinslaken
  • 03.09.19
Politik
Von links: Heiko Zimmermann, Integrationsfachkraft im jobcenter Duisburg; Kerstin Golenia, Projektleiterin Fink Teppichboden GmbH; Martina Fink, Geschäftsführerin Fink Teppichboden GmbH.

Alleinerziehende Mutter findet durch jobcenter neue Perspektive
"Sich mal was zutrauen"

„Heute ist die Probezeit vorbei, mein Vertrag wurde entfristet, und ich bin jetzt Projektleiterin!“ Kerstin Golenia strahlt über das ganze Gesicht. Die alleinerziehende Mutter eines 13-jährigen Sohnes hat bei Teppichboden Fink eine neue berufliche Perspektive gefunden. Die gelernte IT-Systemkauffrau stand wie viele Alleinerziehende vor der Herausforderung Kinderbetreuung und Berufstätigkeit unter einen Hut zu bringen. „Den Anschluss habe ich aber nie ganz verloren, da ich immer einer...

  • Duisburg
  • 01.09.19
Kultur
Lustiger Typ mit ernsthaften Gedanken: Bülent Ceylan spricht im Interview offen über sein Privatleben. Foto: Gaudenz Danuser
2 Bilder

Comedian tritt beim Zeltfestival Ruhr mit seinem Programm "Lassmalache" auf
Bülent Ceylan im Exklusiv-Interview ganz privat: "Das Wichtigste ist, dass du immer authentisch bist"

Bevor Comedian Bülent Ceylan am 28. August mit seinem aktuellen Programm "Lassmalache" Station macht beim Zeltfestival Ruhr, hat er dem Stadtspiegel Bochum ein Exklusiv-Interview gegeben. Herausgekommen ist ein sehr persönliches Gespräch über Dialekt und Charakter, Privatsphäre und Bodyguards, Anfeindungen und die AfD. von Dietmar Nolte Hallo Bülent Ceylan, sprechen wir denn jetzt mit dem Privatmenschen oder der Bühnenfigur? Bülent Ceylan: Ich bin immer Bülent. Natürlich musst du auf der...

  • Bochum
  • 21.08.19
  • 1
  • 2
LK-Gemeinschaft

Übrigens
„Opapa“ ist da!

„Das war für uns eine völlig überraschende Erkenntnis,“, heißt es in einer Langzeitstudie des Deutschen Zentrums für Altersfragen. Darin steht, dass sich seit kurzem weniger die Omas, sondern verstärkt die Opas um die Betreuung ihrer Enkelkinder kümmern. Gerade bei den „jüngeren“ Senioren nehme dieser Trend enorm zu. So sehen Erzieher und Lehrer beim Abholen der Kinder oft weder die Mütter und Großmütter, auch nicht die Väter, sondern die Opas. Das Wort vom „Opapa“ macht die Runde. In der...

  • Duisburg
  • 13.08.19
Reisen + Entdecken
(V.l.): Swantje Ulrich, Lisa Brandenberg (beide Stadt Dinslaken), Sultana (16), Lisa (16), Jennifer (16, allesamt Schülerinnen der Friedrich-Althoff-Schule) und Schulsozialarbeiterin Jasmin Scherf kurz vor Abschluss des Projektes.
2 Bilder

Schülerinnen der Friedrich-Althoff-Schule in Dinslaken versorgen vier Tage lang Babysimulatoren
Schlaflose Nächte für 16-Jährige

Donnerstagvormittag, 11 Uhr, Friedrich-Althoff-Schule: Jennifer, Lisa und Sultana sitzen nebeneinander auf der Couch, halten "Jannik", "Angel" und "Ömer Faruk" auf den Armen und gähnen. Nahezu unentwegt. Harte Nacht gehabt? "Dreimal musste ich aufstehen, weil die Kleine Hunger hatte", sagt Lisa (16). "Eigentlich lief es ganz gut. Wir hatten nur ein paar Probleme mit dem Akku, das war ein bisschen doof." Währenddessen schaukelt sie ihre "Angel" hin und her. Vier Tage und drei Nächte hat sie...

  • Dinslaken
  • 11.07.19
Ratgeber

Übrigens
Klare Ansage!

Hilde ist 83 Jahre alt und durchaus das, was man eine „taffe Person“ nennt. Ihren Haushalt wuppt sie noch selbständig und ist auch sonst ganz gut dabei. Kürzlich ist sie allerdings gestürzt und dabei auf die Schulter gefallen. Im Krankenhaus wurde festgestellt, dass zwar nichts gebrochen, aber eine Sehne so stark beschädigt sei, dass das zu Einschränkungen in der Beweglichkeit und gelegentlichen Schmerzen führen könne. Der Vorschlag, so „übersetzt“ sie die Aussagen des Arztes, sei...

  • Duisburg
  • 28.06.19
Kultur
Irene Götz stellt eine Studie über die Lebenserfahrungen mit Altersarmut bei Müttern vor.
2 Bilder

"Lesart"
Viel Arbeit, kein Job: Gespräch über Altersarmut bei Müttern

Gerade Mütter können häufig Probleme mit Altersarmut bekommen. Zwei Autorinnen versuchen auf das Thema aufmerksam zu machen und zu helfen. „Viel Arbeit, aber kein Job – Mütter auf dem Weg in die Altersarmut“, so lautet das Thema bei der nächsten Ausgabe der Sachbuchreihe „Lesart“ von Deutschlandfunk Kultur, die am Dienstag, 4. Juni, ab 20 Uhr im Café Central International des Essener Grillo-Theaters aufgezeichnet wird. Bei Moderator Christian Rabhansl sind dann die Autorin Katrin Wilkens,...

  • Essen-Süd
  • 26.05.19
  • 1
  • 1
Kultur

Neutor Galerie verschenkt Shopping-Glück
Ein Dank für die Mütter

Dinslaken. Eine Rose, die es sonst immer in der Neutor Galerie zum Muttertag gab, macht nur für den Moment glücklich. Mit der Facebook Aktion zum Muttertag und dem Gewinn eines 500 Euro Shopping Gutscheins hat das Einkaufscenter diesmal jemanden ganz besonders und langfristig glücklich gemacht. Mit 12.817 erreichten Personen auf Facebook hat die Neutor Galerie ein sehr erfolgreiches Gewinnspiel zum Muttertag veranstaltet. Gesucht wurde das beste Dream-Team und Gründe, wieso die eigene Mutter...

  • Dinslaken
  • 14.05.19
Blaulicht
2 Bilder

Unfall bei Diersfordt / 19-Jähriger Hamminkelner übersieht Querverkehr
Pkw überschlägt sich nach Zusammenstoß: Mutter und zwei kleine Kinder schwer verletzt

Ein 19-jähriger Mann aus Hamminkeln beabsichtigte am Samstag gegen 11.50 Uhr mit seinem Pkw aus der Rosenallee nach links auf die Mühlenfeldstraße in Fahrtrichtung Bislich abzubiegen. Hierbei übersah er den PKW einer 28-jährigen Frau aus Wesel, die zusammen mit ihren zwei Kindern (22 Monate und 2 Jahre) die Mühlenfeldstraße aus Richtung Bislich kommend befuhr. Die Polizei berichtet: Im Einmündungsbereich kam es zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Der Pkw der 28-Jährigen wurde durch die...

  • Wesel
  • 13.04.19
Blaulicht
Auf dem Fuß- und Radweg am Rhein-Herne-Kanal stahl ein Unbekannter eine Wickeltasche samt Geldbörse. Bildquelle: Stadtanzeiger

Auf dem Fuß- und Radweg am Rhein-Herne-Kanal
Radfahrer stiehlt Wickeltasche

Eine Wickeltasche stahl ein Mann, der am Samstag (6. April) gegen 12 Uhr einer jungen Mutter mit dem Fahrrad hinterher fuhr. Laut Polizeiangaben riss er ihr auf dem Fuß- und Radweg des Rhein-Herne-Kanals die Tasche von hinten weg und flüchtete damit. In der Tasche befand sich auch die Geldbörse der Frau. Der Mann hatte einen grauen Trainingsanzug an, dunkle Haare und fuhr auf einem dunklen Fahrrad. Zeugen, die den Mann gesehen haben, werden gebeten, sich mit der Polizei in...

  • Castrop-Rauxel
  • 09.04.19
Blaulicht

Rettungsteam holt Tochter daheim auf die Welt
Geburt überrascht Eltern

Da staunte das Rettungsteam Michelle Agethen und Björn Ackermann nicht schlecht. Wie aus starken Bauchschmerzen ein kleines süßes Mädchen wurde. Am Freitagabend wurde der Rettungsdienst zu einer Frau mit starken Bauchschmerzen in die südliche Innenstadt gerufen. Nach der ersten Untersuchung gab die Dortmunderin an, dass die Schmerzen wie die Presswehen damals beim ersten Kind seien. Und kurze Zeit später war die kleine Tochter auch schon geboren. Der geschockte Vater durfte die Nabelschnur...

  • Dortmund-City
  • 04.03.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.