DM-Titel für Lea Ahokas

Anzeige

Die Lieblingspartnerin des Bürgertrabers „Sir Herten“, Lea Ahokas, hat die Deutsche Nachwuchs-Meisterschaft auf der Bahn in Berlin-Mariendorf errungen. Mit „Venete de Tincques“ belegte die sympathische Reiterin aus Moers bei den Wertungsläufen einen zweiten Platz. Mit „Red Phoenix“ siegte sie.

Die Bürgertraber-Familie muss damit rechnen, dass Lea Ahokas künftig seltener für „Sir Herten“ zur Verfügung steht. Sie macht eine Ausbildung im Gestüt Lauvenburg und steuert Pferde ihres Arbeitgebers. Außerdem sind durch ihre beherzte und kluge Fahrweise längst mehrere Rennstallbesitzer auf sie aufmerksam geworden. Bürgertraber-Vorstandsmitglied Alexander Letzel: „Es gibt natürlich bessere Pferde als unseren Sir. Wir können es der Lea nicht verdenken, wenn sie andere Angebote annimmt, um ihre erfolgreiche Karriere weiter zu befeuern. Dennoch hoffen wir, dass sie gelegentlich für uns fährt.“
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.