Area 51: "Ein Mann - ein Jahr - ein Blick zurück"

Anzeige
Thilo Seibel (Foto: Veranstalter)

Noch ist das Jahr nur wenige Tage jung. Das Team des Area 51 lädt zu einem kabarettistischen Jahresrückblick ein. Thilo Seibel rechnet, wie es inzwischen Tradition an der Furtwängler Straße ist, mit dem vergangenen Jahr ab.

2015 - am Anfang waren alle Charlie, aber niemand war jüdischer Supermarkt. Dann wurde es ein Jahr der -isten: Neben den zeitweilig allgegenwärtigen Islamisten, Salafisten und Pegidisten gab es noch CSU-Mottenkisten, Finanzlobbyisten, moskautreue Separatisten, in Großbanken angestellte Briefkastenfirmen-Spezialisten und endliose Was-von-Angela-Merkel-allesliegengelassen-wurde-Listen. Und begann der Untergang des Abendlandes 2015 nur deswegen nicht in Dresden, sondern in Athen, weil dort Minister ohne Krawatten herumliefen?

Was in diesem Jahr alles wahr und was davon nicht wahr war - Thilo Seibel hat es sich gemerkt. Dann hat er nach wissenschaftlichen Kriterien Themen ausgewählt und alles weggelassen, was ihm nicht passt. Somit ist dieser Jahresrückblick genauso objektiv wie eine Nachrichtensendung im Fernsehen. Darüber hinaus ist es der einzige politische Jahresrückblick, in dem das Publikum mitbestimmen kann, was das Jahr einzigartig gemacht hat.

"Ein Mann - ein Jahr - ein Blick zurück" heißt es am Donnerstag, 21. Januar, im Area 51, Furtwängler Straße 2b. Einlass ist ab 20 Uhr, Beginn um 20.30 Uhr. Karten kosten im Vorverkauf 12 Euro, an der Abendkasse 15 Euro pro Person. Vorverkaufsstellen sind die Ticketzentrale Hilden, Stadtbücherei und cts eventim. Vorbestellungen sind zudem per E-Mail möglich: nostromosoundz@gmx.com .

Weitere Kabarettveranstaltungen von nostromo in 2016:

- 15. April – Musikkabarett – Das Geld liegt auf der Fensterbank, Marie!

"Paradiesseits"

VvK 14,- Ak 17,-

- 13. Mai – Kabarett – Anny Hartmann

"Ist das Politik, oder kann das weg?"

VvK 14, - Ak 17, -

- 5. Juni – Musikkabarett – Frederic Hormuth
„Halt die Klappe – wir müssen reden!“
VvK 12, - Ak 15,-

- 3. September – Kabarett – HG Butzko

Menschliche Intelligenz, oder: „Wie blöd kann man sein?“

VvK 15, - Ak 18,- €

Einlass ist stets ab 20.00 Uhr, Beginn um 20.30 Uhr.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.