Morgen: Infos zu Leihgroßeltern

Anzeige
Leihgroßeltern werden gesucht. (Foto: Michael de Clerque/WA-Archiv)

Zahlreiche Familien in Hilden suchen „Leihgroßeltern“ für ihre Kinder. Die ehrenamtlichen Großeltern erwarten eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit und ein enger Austausch mit den Familien. Spezielle Vorkenntnisse sind nicht notwendig.

Am Samstag, 27. August, von 10 bis 12 Uhr beraten Heike Cremerius vom Hildener Ortsverein der Arbeiterwohlfahrt (Awo) und Kirsten Max vom Familienbüro Stellwerk der Stadt Hilden an einem Informationsstand vor dem Bürgerhaus, Mittelstraße 40, zum Thema Leihgroßeltern.

Erwachsene, die etwas freie Zeit haben und diese gerne mit Kinder verbringen wollen, können die Gelegenheit nutzen und sich unverbindlich informieren.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.