Wilhelm Windszus für seine Arbeit als Hünxer CDU-Gemeindeverbandsvorsitzender bestätigt

Anzeige
von links: Sebastian Hoffmann, Dr. Michael Wefelnberg, Andreas Preuss, Wilhelm Windszus, Marcus Rohrbacher, Michael Helmich, Eckhard Babenz, Ingrid Meyer, Ernst-Alfred Mols, Kaspar Bruckmann und Manfred Berger
Wilhelm Windszus, Vorsitzender des CDU-Gemeindeverbandes Hünxe, hatte zur Jahreshauptversammlung eingeladen. Bei den Neuwahlen des Gemeindeverbandsvorstandes wurde er bestätigt, genauso wie seine beiden Stellvertreter Ingrid Meyer und Kaspar Bruckmann sowie der Schriftführer Ernst-Alfred Mols und der Finanzreferent Manfred Berger. Komplettiert wird der Vorstand von den Beisitzern Michael Helmich, Eckhard Babenz, Andreas Preuss, Sebastian Hoffmann und Marcus Rohrbacher.

Die neuen Kassenprüfer sind Heinz Netz und Ralf Karwasz.

Der CDU-Bürgermeisterkandidat Michael Helmich stellte den Anwesenden sein Bild über die Tätigkeit als Bürgermeister von Hünxe vor. Er will ein offener Bürgermeister für alle Bürgerinnen und Bürger sein. Im Zuge dessen soll es ab 2016 Neujahrsempfänge geben. Der demografische Wandel wird das Gemeindeleben verändern. Auf diese Herausforderungen ist er eingestellt.

Anschließend berichteten noch die stellvertretende Bürgermeisterin Ingrid Meyer, der CDU-Fraktionsvorsitzende Dr. Michael Wefelnberg, die Vorsitzende der Frauen Union Adelheid Windszus, der Vorsitzende der Senioren-Union Willy Pillekmap sowie der Vorsitzende der Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung Andreas Preuss über ihre Arbeit in der jeweiligen Funktion.

Bei den Delegiertenwahlen für die CDU-Kreisparteitage wurden folgende ordentliche Delegierte gewählt: Michael Helmich, Wilhelm Windszus, Dr. Michael Wefelnberg, Arnd Cappell-Höpken, Ingrid Meyer, Rezia Mols und Kaspar Bruckmann.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.