Sonderkonzert PRO MUSICA mit dem Norddeutschen Figuralchor und Jörg Straube

Anzeige
Prof. Jörg Straube
Iserlohn: Johanneskirche | Johanneskirche Iserlohn, Nußberg, Berliner Platz 10
Jörg Straube und der Norddeutsche Figuralchor mit einem kaum zu überbietenden Programm
Pressemitteilung
Mit dem Norddeutschen Figuralchor unter der Leitung seines Dirigenten, Prof. Jörg Straube, wird am Sonntag, 5. Juni 2016, 18.00 Uhr, ein Chor zu hören sein, der den Zuhörern mit Werken von J. S. Bach, Mendelssohn und Reger die hohe Kunst des Gesangs nahe bringen wird.
Jörg Straube wurde 1953 in Bremen geboren. Bereits während seiner Studien der Schul- und Kirchenmusik zeigte sich seine Passion für den Dirigentenberuf, die sich in der Gründung verschiedener Emsembles niederschlug, darunter 1981 der Norddeutsche Figuralchor.
Jörg_Straube 1983 wurde ihm das Niedersächsische Künstlerstipendium verliehen, 1986 trat er die Leitung des Bachchors Hannover in der Nachfolge von Prof. Manfred Brandstetter an der dortigen Marktkirche an.
Professuren an der Hochschule für Musik Würzburg und an den Escolas dos Artes in Porto (Portugal) sowie die Arbeit als Gastdirigent bei den Chören des Norddeutschen Rundfunks Hamburg, des RIAS Berlin, des Südwestdeutschen Rundfunks und beim Rundfunkchor Berlin zeugen von Jörg Straubes hohem künstlerischen Ansehen.
Jörg Straube konnte mit seinen Ensembles zahlreiche Preise bei nationalen und inter- nationalen Chorwettbewerben gewinnen, seine Einspielungen mit dem Norddeutschen Figuralchor wurden mehrfach mit Schallplattenpreisen ausgezeichnet.
Auszeichnungen und Preise
1983 Niedersächsisches Künstlerstipendium
Mit seinen Ensembles gewann Straube bei nationalen und internationalen Chorwettbewerben zahlreiche Preise:
1990: 1. Preis beim Deutschen Chorwettbewerb mit dem Norddeutschen Figuralchor
1992: 1. Preis beim Kammerchorwettbewerb in Takarazuka/Japan mit dem Norddeutschen Figuralchor
1997: 1. Preis beim Brahms-Wettbewerb Hamburg mit dem Norddeutschen Figuralchor
1998: 3. Preis beim Deutschen Chorwettbewerb mit dem Bachchor Hannover
1999: 1. und 2. Preis beim 31. Chorwettbewerb in Tolosa/Spanien mit dem Norddeutschen Figuralchor
Seine Chormusikeinspielungen mit dem Norddeutschen Figuralchor wurden mehrfach mit Schallplatten- und CD-Preisen ausgezeichnet
1998, 1999, 2008 und 2010 erhielt er mit dem Norddeutschen Figuralchor den ECHO Klassik für den Bereich Chor/Ensemblemusik – a cappella und zusätzlich 2010 für das „Vokal-Ensemble des Jahres“
Das Programm wird ergänzt durch Iris Besler-Broszeit, die von J. S. Bach Präludium und Fuge in G-Dur und D-Dur spielen wird.
Eintrittskarten im Vorverkauf in der Stadtinformation Iserlohn, Bahnhofsplatz 2, Tel. 02371-2171819/20, ALPHA-Buchhandlung, Iserlohn, Vinckestr. 9-13, Tel. 02371-29397 und in der Buchhandlung „die kleine“, Iserlohn-Letmathe, Hagener Str. 19, Tel. 02374-10109. Die Konzertkasse ist ab 17.00 Uhr geöffnet.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.