Polizei

Beiträge zum Thema Polizei

Blaulicht
Folgendes ereignete sich letzte Woche in Iserlohn. © Andreas Molatta , 11.02.2013 , Bochum ,
Polizei Blaulicht

Polizeibericht Iserlohn
Einbruchversuche/ Schlägerei/ Nach dem Einkauf bestohlen

Iserlohn. An der Egge verhinderte ein aufmerksamer Nachbar am Mittwochabend, 15. Juni, möglicherweise einen Einbruch. Gegen 22 Uhr sah der Nachbar aus einer höher gelegenen Wohnung, wie eine Person auf einen Balkon kletterte, an das Fenster klopfte und mit einem Handy in die Wohnung leuchtete. Eine weitere Person blieb an der Straße stehen. Als der Nachbar sie ansprach, flüchteten sie. Ein weiterer Nachbar versuchte vergeblich, die Unbekannten zu verfolgen. In der Nacht zum Mittwoch, 15. Juni,...

  • Iserlohn
  • 23.06.22
Blaulicht
Die Polizei Iserlohn berichtet. Symbolfoto: lokalkompass.de

Polizeibericht Iserlohn
Fahrrad geklaut und gleich weiter verkauft

Iserlohn. Folgendes ereignete sich am Dienstag, 21. Juni in Iserlohn. DiebstahlEiner 58-jährigen Iserlohnerin wurde am Dienstagmorgen, 21. Juni, in der Innenstadt die Geldbörse samt Inhalt gestohlen. Gegen 12.30 Uhr bezahlte sie ihren Einkauf in einem Schuhgeschäft am Alten Rathausplatz und machte sich auf den Weg zu einem Mode-Geschäft am Theodor-Heuss-Ring. Dort fiel ihr an der Kasse auf, dass ihre Geldbörse nicht mehr in ihrem Rucksack steckte. Ein 86-jähriger Iserlohner stellte erst am...

  • Iserlohn
  • 23.06.22
Blaulicht
In Iserlohn-Letmathe sind einige Straftaten begangen worden. Darunter Diebstahl und Sachbeschädigung. Symbolfoto: lokalkompass.de

Polizeibericht Iserlohn
Einbrecher verscheucht/ Geklaut statt repariert/ Metallplatten beschädigt

Letmathe. Folgende Meldungen gingen in den letzten Tagen bei der Polizei ein: Einbrecher verscheuchtAm Dienstagmorgen, 21. Juni, gegen 2 Uhr wurde eine Autobesitzerin an der Atternstraße von der Alarmanlage ihres in der Garage stehenden Fahrzeugs geweckt. Sie stellte jedoch nichts fest. Erst am nächsten Morgen bemerkte sie, dass eine Scheibe eingeschlagen wurde. Der Täter ließ sich offenbar von der Alarmanlage verscheuchen, so dass nichts gestohlen wurde. Geklaut statt repariertStatt einen...

  • Iserlohn-Letmathe
  • 22.06.22
Blaulicht
Dieses kleine Entenküken hat sich am Karnacksweg in einen Gullydeckel verirrt. Foto: KPB Märkischer Kreis

Tierischer Einsatz
Entenküken aus Gully befreit

Iserlohn. Eine polizeiliche Rettungsaktion der eher besonderen Art gab es am Mittwochmorgen, 8. Juni, gegen 8.30 Uhr, im Karnacksweg in Iserlohn. Eine Passantin stellte zuvor fest, dass dort eine Entenfamilie mehr als aufgeregt um einen Gully herumlief. Der Grund dafür: Eines der Entenküken war in einen dortigen Gully gefallen und konnte sich selber nicht mehr aus der misslichen Lage befreien. Die alarmierten Polizisten hoben den Gullydeckel daraufhin aus und befreiten das Küken. Nach kurzer...

  • Iserlohn
  • 13.06.22
Blaulicht
Folgende Meldungen gingen bei der Polizei in Iserlohn in den letzten Tagen ein. Foto: Pixabay

Polizeibericht Iserlohn
150 bis 200 Liter Kraftstoff gestohlen

Iserlohn. Zwischen Dienstagmorgen, 7. Juni, 8.40 Uhr und Dienstagnachmittag, 15.15 Uhr hebelten Unbekannte die Tür einer Wohnung in einem Mehrfamilienhaus in der Straße Auf dem Winkel auf. Aus den Räumlichkeiten entwendeten sie eine Jacke, einen Monitor, eine Konsole sowie Bargeld. Hinweise auf mögliche Täter liegen bislang nicht vor.  Unbekannte brachen zwischen Freitagvormittag, 3., und Dienstagmorgen, 7. Juni, auf dem Gelände einer Baustelle an der Ruhrtalstraße in einen Container ein. Dazu...

  • Iserlohn
  • 09.06.22
Blaulicht
Das rät die Polizei: "Bewahren Sie Wertsachen besser in innenliegenden Taschen, die Sie zusätzlich mit einem Reißverschluss sichern können."
Foto: Kreispolizei Mettmann

Polizeibericht Iserlohn
Achtung, Taschendiebe!

Iserlohn. Am Freitag, 3. Juni, waren wieder Taschendiebe in Iserlohn unterwegs. Zwischen 11.45 und 12 Uhr kaufte eine 87-jährige Frau in einem Discounter an der Refflingser Straße ein. Sie ließ ihren Rollator mit ihrer Tasche kurz aus den Augen. Als sie zurückkam, stellte sie fest, dass die Tasche aufstand und Portemonnaie und Schlüsselbund fehlten. Gegen 13.30 Uhr bemerkte eine 57-jährige Kundin eines Geschäftes am Alten Rathausplatz, dass ihre Handtasche nicht richtig verschlossen war. Das...

  • Iserlohn
  • 08.06.22
Blaulicht
Wer hat Personen dabei beobachtet, die am Donnerstag, 2. Juni, mit einem Bürostuhl über den Theodor-Heuss-Ring gingen? Symbolfoto: lokalkompass.de

Polizeibericht Iserlohn
Fahrerin ins Gesicht gespuckt

Iserlohn. Am Theodor-Heuss-Ring wurde am Donnerstag, 2. Juni, ein Bürostuhl gestohlen. Das hochwertige Modell "Capisco" stand zu Präsentationszwecken mindestens bis 12.10 Uhr vor der Eingangstür eines Geschäftes. Um 12.35 Uhr war der weiße Stuhl mit orangenem Bezug verschwunden. Der Geschäftsführer erstattete Anzeige bei der Polizei. Die fragt nun nach möglichen Zeugen: Wer hat Personen dabei beobachtet, die mit einem Bürostuhl über den Theodor-Heuss-Ring gingen? Hinweise unter Tel. 9199-0....

  • Iserlohn
  • 08.06.22
Blaulicht
Die Polizei Iserlohn berichtet über zwei Telefon-Betrüge in den vergangenen Tagen. Symbolfoto: lokalkompass.de

Polizeibericht Iserlohn
Telefonbetrüger zweifach erfolgreich

Iserlohn. Am Mittwoch, 1. Juni,  wurden der Polizei Iserlohn gleich zwei Fälle bekannt, in denen Trickbetrüger Opfer um ihr Erspartes brachten. Eine 23-Jährige übersendete einem angeblichen Mitarbeiter von "Europol" mehrere Codes von "Google Play Karten", da ihr der Betrüger auftischte, dass ihr Konto gehackt worden sei und sie das restliche Geld nur sichern könne, wenn sie dieses sofort abhebe und an die Polizei in Form der Bezahlkarten schicke. Der 23-Jährigen kamen im weiteren Verlauf...

  • Iserlohn
  • 02.06.22
Blaulicht
Am Montag, 30. Mai, ereigneten sich zwei Fälle von Sachbeschädigung in Iserlohn und in Wermingsen. Symbolfoto: lokalkompass.de

Polizeibericht Iserlohn
Serie von Sachbeschädigung in Wermingsen

Iserlohn. Folgende zwei fälle von Sachbeschädigung an PKWs sind in Iserlohn am Montag passiert: Sachbeschädigung durch AlkoholisierteAm Montagabend, 30. Mai, zwischen 18.05 Uhr und 18.15 Uhr beschädigte eine 28-jährige Frau aus Bergkamen auf der Mendener Straße mindestens vier geparkte Autos, in dem sie die Außenspiegel und den Lack zerkratzte. Die Frau war erheblich alkoholisiert und erhielt nach Abschluss der Maßnahmen einen Platzverweis. Serie von Sachbeschädigung in WermingsenAm Montag, 30....

  • Iserlohn
  • 01.06.22
Ratgeber
"Enkeltrick"-Variante: Die Betrugsmasche wird jetzt auch auf Messenger-Dienste wie WhatsApp ausgeweitet. Foto: mad

Neue Enkeltrick-Variante auch in NRW
Betrugsversuche über WhatsApp

Diese WhatsApp-Nachricht sieht erst einmal harmlos aus: "Hallo Mama, ich habe eine neue Nummer." Immer häufiger kommt sie aber nicht vom eigenen Kind, sondern von Kriminellen. Die weiten den bestens bekannten "Enkeltrick" jetzt auch auf sogenannte Messenger-Dienste aus. Dabei ist der Ablauf meist identisch: Erst schreibt das vermeintliche Kind, dass sein Handy kaputt sei und deshalb ein neues habe. Die Mutter möge die alte Nummer doch bitte löschen und die neue abspeichern. Stunden danach, oft...

  • Essen-Süd
  • 24.05.22
  • 1
  • 3
Blaulicht

Automaten wurden aufgebrochen
Täter kamen in der Nacht

Mittwoch, 18 Mai, gegen 2.20 Uhr wurden in einer Firma in der Teichstraße zwei Kaffeeautomaten aufgebrochen. Mitarbeiter sahen zu dieser Zeit einen Fremden, der aus dem Aufenthaltsraum kam. Als sie nachschauten, entdeckten sie die aufgebrochenen Automaten und geleerten Münzbehälter. Die Polizei durchsuchte das Gelände - leider ohne den Dieb zu finden. Während ein städtischer Bediensteter am Montag, 16. Mai, gegen 7.10 Uhr den Park am Fritz-Kühn-Platz reinigte, hat ihm ein Unbekannter sein...

  • Iserlohn
  • 18.05.22
Blaulicht
In Wermingsen wurden zwei Fahrzeuge mutwillig beschädigt.

Polizeibericht Iserlohn
Autos in Wermingsen beschädigt

Iserlohn. Zwischen Sonntagabend, 8., und Dienstagnachmittag, 10. Mai, wurden auf der Westfalenstraße insgesamt drei Fahrzeuge mutwillig beschädigt. An einem Citroen C1 wurde der Frontscheibenwischer abgebrochen. Bei zwei Audi A1 wurde jeweils der Lack zerkratzt. Bisher liegen keine Hinweise auf den oder die Täter vor.

  • Iserlohn
  • 12.05.22
Blaulicht
Die Polizei Iserlohn berichtet über die Vorfälle am Donnerstag, 5. Mai. Symbolfoto: lokalkompass.de

Polizeibericht Iserlohn
Mit Kippen Hecke in Brand gesetzt

Iserlohn. Am Donnerstag, 5. Mai, sind mehrere Vorfälle bei der Polizei Iserlohn eingegangen. Mit Kippen Hecke in Brand gesetztZwei junge Erwachsene, die ihre Kippen in eine Hecke schnipsten, sind möglicherweise verantwortlich für ein Feuer an der Westfalenstraße. Ein Zeuge beobachtete die beiden jungen Leute, die ihre brennenden Zigaretten in die Hecke warfen. Kurz darauf brannte die Hecke. Die beiden etwa 20 Jahre alten Männer gingen unbeeindruckt weiter. Der Zeuge besorgte sich zwei...

  • Iserlohn
  • 06.05.22
Blaulicht
In Iserlohn sind am Wochenende mehrere Polizei-Einsätze eingegangen. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise.

Polizeibericht Iserlohn
Schreckschusswaffe abgefeuert

Iserlohn. Die Polizei Iserlohn berichtet über die vergangenen Geschehnisse. Räuber nutzt Hilfsbereitschaft ausEin 56-Jähriger hielt sich am Samstag, 30. April, gegen 13 Uhr, zusammen mit seiner 55-jährigen Ehefrau, in der Einfahrt ihres Hauses Am Steinhügel auf, als ein circa 35 Jahre alter, schlanker und circa 1.80 Meter großer Mann deutlich humpelnd an der Einfahrt vorbeilief. Er sprach die Eheleute an und fragte, ob es möglich sei ihn nach Hause in die Brausestraße zu fahren. Er habe sich...

  • Iserlohn
  • 05.05.22
Blaulicht
Polizei und Verkehrswacht werben für den Fahr-Fitness-Check am 5. Mai. Im Bild von rechts: Polizeihauptkommissarin Kerstin von Rüden, Polizeioberkommissarin Isabel Fröhlich, Andreas Nolte, Verkehrswacht Iserlohn, und Polizeioberkommissarin Nina Braszus. Foto: Polizei MK

Verkehrssicherheit mit dem E-Bike
Fahr-Fitness-Check von Polizei und Verkehrswacht Iserlohn

Polizei und Verkehrswacht Iserlohn bieten am Donnerstag, 5. Mai, einen Fahr-Fitness-Check für Pedelec-Fahrer an. Auch wenn es von vorher im kommen war, wurde der Pedelec-Trend durch die Einschränkungen der Corona-Zeit deutschlandweit verstärkt. Das führte in den vergangenen Jahren zu einem sprunghaften Anstieg der Unfallzahlen mit dem Fahrrad mit Akku. Einer der Gründe liegt in der Unerfahrenheit, denn es stürzen sich immer mehr Menschen aus der Generation 50+, die teilweise jahrelang nicht...

  • Iserlohn
  • 29.04.22
Blaulicht
In Iserlohn kam es in den letzten Tagen zu zwei Einbrüchen und zwei Diebstählen. © Andreas Molatta , 11.02.2013 , Bochum ,
Polizei Blaulicht

Polizeibericht Iserlohn
Einbrüche und Diebstähle

Iserlohn. In den letzten Tagen ereigneten sich jeweils zwei Einbrüche und Diebstähle in Iserlohn. Versuchter Einbruch in VereinsheimUnbekannte versuchten zwischen Freitagabend, 1., und Sonntagvormittag, 2. April, in das Vereinsheim am Sportplatz Iserlohn-Grüne einzubrechen. An der Tür zum Materialraum erkannten die eingesetzten Polizisten Hebelspuren. Die Täter gelangten nicht ins Innere. Einbrecher scheitertUnbekannte Einbrecher scheiterten an einem Abbruchhaus an der Westfalenstraße. Sie...

  • Iserlohn
  • 07.04.22
Blaulicht

Polizei Iserlohn sucht nach Zeugen
Mann belästigt 17-Jährige auf Radweg

Erneut kam es zu einer exhibitionistischen Handlung auf dem Radweg, der Kalthof von der Refflingser Straße aus mit Hennen verbindet. Eine 17-Jährige war dort am Mittwochabend gegen 19 Uhr spazieren. Auf ca. zwei Drittel des Weges in Richtung Hennen sprach sie ein ca. 20 bis 25 Jahre alter und dunkel gekleideter Mann an, der dunkle kurz rasierte Haar hatte. Er fragte mit gebrochenem Englisch, ob sie ein Feuerzeug für eine Zigarette habe. Als die Geschädigte das verneinte öffnete er den...

  • Iserlohn
  • 17.03.22
Blaulicht
Landrat Marco Voge (rechts) fasste bei der Pressekonferenz der Kreispolizeibehörde MK die wesentlichen Erkenntnisse zusammen. Neben ihm Abteilungsleiter Manfred Kurzawe (M.) und Ralf Genster, Leiter des Verkehrskommissariats Süd. Fotos: Polizei MK
2 Bilder

Jahresstatistik 2021 vorgestellt
Mehr Verkehrsunfälle, aber deutlich weniger Verletzte

Märkischer Kreis. Trotz des pandemiebedingt geringeren Verkehrsaufkommens ist die Zahl der Verkehrsunfälle im Märkischen Kreis im vergangenen Jahr leicht gestiegen. Dafür wurden weniger Menschen verletzt. Am Montagmorgen, 14. März, hat die Kreispolizeibehörde MK in Iserlohn die Verkehrsunfallstatistik 2021 vorgestellt. Das Jahr 2021 stand erneut unter dem Einfluss der Covid-19-Pandemie. Diese führte zu vielen Einschränkungen im täglichen Leben, und damit auch erneut zu deutlich weniger...

  • Menden (Sauerland)
  • 16.03.22
Blaulicht
In der letzten Woche gab es in Iserlohn mehrere Vergehen, darunter eine Schlägerei, Vandalismus und unerlaubtes Fällen von Bäumen. Symbolfoto: lokalkompass.de

Polizeibericht Iserlohn
Vorstellungsgespräch endet in Schlägerei

Iserlohn. Der 61-jährige Inhaber eines Geschäfts im Gebäude des Hauptbahnhofes hatte am Donnerstagvormittag, 24. Februar, gegen 11 Uhr, mit einem 21-jährigen Iserlohner ein Vorstellungsgespräch vereinbart. Als der 21-Jährige allerdings mit zehnminütiger Verspätung erschien, teilte der 61-Jährige ihm mit, dass auf einer solchen Basis keine Zusammenarbeit möglich sei. Vor Wut nahm der 21-Jährige einen Schlüssel an sich, der in einer Tür des Geschäfts steckte. Als ihn der 61-Jährige daran hindern...

  • Iserlohn
  • 01.03.22
  • 1
Blaulicht
Dieser E-Roller schafft mindestens 85 km/h. Die Polizei zog ihn aus dem Verkehr. Foto: Polizei MK

Polizeibericht Iserlohn
E-Roller mit mindestens 85 km/h Spitzengeschwindigkeit

Iserlohn. Am vergangenen Freitag, 18. Februar, gegen 12 Uhr staunten die Beamten des Verkehrsdienstes der Polizei über einen E-Roller-Fahrer: Auf dem Radweg von Sümmern in Richtung Iserlohn fuhr er parallel zur Barendorfer Straße genauso schnell wie die Beamten in ihrem Streifenwagen. In Höhe Barendorf wurde der 23-Jährige angehalten und kontrolliert. Es stellte sich heraus, dass der E-Scooter bauartbedingt mindestens 85 km/h schnell ist. Da es in Deutschland für derartige Fahrzeuge keine...

  • Iserlohn
  • 23.02.22
Blaulicht
2 Bilder

Polizeimeldungen in Iserlohn
Einbruch in Wohnhaus am Baumhof - PKW aufgebrochen - Auffahrunfall

Unbekannte drangen zwischen Samstagnachmittag, 15:30 Uhr und Sonntagmittag, 12:15 Uhr in ein Einfamilienhaus am Baumhof ein. Sie gelangten über einen am Wohnhaus befindlichen Pavillon an das Schlafzimmerfenster im 1.OG. Durch aufhebeln des bodentiefen Fensters gelangten sie ins Innere des Hauses. Sie durchwühlten sämtliche Räume des Hauses. Sie entwendeten Schmuck, Bargeld, Playstation und ein Laptop. Hinweise übernimmt die Polizei in Iserlohn unter 02371-9199-0 Lassen Sie sich kostenlos von...

  • Iserlohn
  • 14.02.22
Blaulicht
"Funkeln im Dunkeln" sollte die Devise in der dunklen Jahreszeit lauten. Dunkelheit, blendende Lichter, Regen: Das alles erschwert die Sicht. Foto: Polizei MK

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis
Funkeln im Dunkeln

Märkischer Kreis. In der vergangenen Woche, von Montag, 29. November, bis Sonntag, 5. Dezember, kam es im hiesigen Bereich zu mehreren Verkehrsunfällen zwischen Pkw und Fußgängern. Bei diesen Unfällen wurden die beteiligten Fußgänger jeweils sehr schwer verletzt. In der dunklen Jahreszeit im Herbst und Winter drohen Gefahren für alle Verkehrsteilnehmer, aber insbesondere für Fußgänger und Radfahrer. Vorsorge kann hier vor Unfällen schützen und Leib und Leben retten. Sichtbarkeit im...

  • Menden (Sauerland)
  • 09.12.21
Blaulicht
Wer hat am Samstag, 27. November, gegen 18 Uhr den Vorfall auf der Hardtstraße gesehen? © Andreas Molatta , 11.02.2013 , Bochum ,
Polizei Blaulicht

Zeugen gesucht
Autofahrerin (24) übel zugerichtet

Iserlohn. Nach einem Zwischenfall am Samstag, 27. November, in der Hardtstraße ermittelt die Polizei wegen gefährlicher Körperverletzung. Ein Fußgänger richtete eine Autofahrerin aufs Übelste zu. Schwere KörperverletzungDie 24-jährige Frau befuhr gegen 18 Uhr mit ihrer Freundin, beide aus Iserlohn, in einem Pkw die Hardtstraße in Fahrtrichtung Hemer. Vor ihnen wechselte eine männliche Person die Straßenseite. Kurz nach dem Passieren des Mannes vernahmen die Frauen einen lauten Schlag. Ihnen...

  • Iserlohn
  • 02.12.21
Blaulicht
Feuerwehr und Polizei waren schnell zur Stelle. Fotos: privat
3 Bilder

Unfall auf der A46 zwischen Seilersee und Iserlohn-Zentrum
Glück im Unglück: Zwei Autos kollidierten

Heute Mittag hat es auf der A 46 in Fahrtrichtung Hagen gekracht. Aus bisher ungeklärter Ursache sind zwischen Seilersee und Iserlohn-Zentrum zwei Autos zusammengestoßen. Die Feuerwehr sicherte die Unfallstelle und der Rettungsdienst kümmerte sich um zwei leicht verletzte Personen, welche im Anschluss ins Krankenhaus gebracht wurden. Nach etwa 45 Minuten konnte die Feuerwehr wieder abrücken. Für die Dauer des Einsatzes war die Autobahn an der Einsatzstelle nur einspurig befahrbar.

  • Iserlohn
  • 10.09.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.