KuN Kräutergarten am Sinnespfad zerstört

Anzeige
Gerd Hiersemann
Iserlohn: Alte Grundschule |

Der Gemeinschaftsgarten wurde in Drüpplingsen bei schönem Wetter über Pfingsten von zahlreichen Gruppen genutzt.

Am Donnerstag stellte das Team von KULTUR UND NATUR DRÜPPLINGSEN am Außengelände Eichelberger Straße 65 erhebliche Zerstörungen am Kräutergarten und Sinnespfad fest. Die Beete waren zertreten und die Kräuterschilder herausgerissen. Die Holzkisten für Unkraut wurden zerstört und über den Sinnespfad und im Wegebereich verteilt. Zwei farbige Steingut - Kugeln fand man zerschlagen und ein Windspiel herausgerissen vor.
KuN Drüpplingsen bittet die Dorfbewohner um verstärkte Aufmerksamkeit.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.